Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern  (Gelesen 2294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JeRkYy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7

Hallo Leute, ich habe ein riesen Problem, ich versuche es mal zu schildern.

Ich habe mir einen Pc zusammengebaut der lief auch perfekt, gestern kam dann endlich die Grafikkarte an eine R9 380 4G, die freude war natürlich groß, also direkt eingebaut und Treiber installiert scheint auch alles geklappt zu haben.

So nun mein Problem , DIe Karte ist im Idle 62 grad heiß (wie jetzt beim Beitrag verfassen), wenn ich z.b. BF4 spiele ist sie bi 66grad.

Die Lüfter drehen auch konstant, nur beim pc Hochfahren sind sie aus wenn die Karte noch weit unter 60 grad ist, jedoch geht die temperatur schnell hoch obwohl am Pc nichts läuft.

Wenn ich z.b Afterburner ODER die Gaming App schließe gehen die Lüfter sofort aus und die Karte geht hoch bis 80-92 grad, und erst bei 90 grad gehen die Lüfter der Karte KURZ auf max. an und direkt wieder aus.

Ich habe die Grafiktreiber schon neu Installiert und die Gaming App und Afterburner jedoch ohne erfolg.

In der Gaming App steht der Modus Gaming, habe auch mal auf Silent gedrückt jedoch kein Unterschied und ausmachen kann man das ja auch nicht mehr. Und die Grafikkarte taktet auch nicht runter, hatte das nur einmal am start gesehen. WIndows steht auf Ausbalancierter Modus.

Also Zusammenfassend, kann ich die Grafikkarte momentan nur benutzen mit Mind 60grad und bei geöffneten Afterbruner und der Gaming app, das ist doch nicht normal oder ?

Zur info  die Specs

Msi z170a Gaming Pro auch die aktuelle BIOS 1,80 version drauf
i5 6600K
GSkill Ripjawz V 2133 16gb
Windows 10 64bit Pro
Angeschlossen ist ein Samsung P2450 über DVI

Übertaktet habe ich nichts, hoffe mir kann jmd helfen.
« Letzte Änderung: 03. April 2016, 15:12:21 von JeRkYy »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #1 am: 03. April 2016, 15:13:41 »

Hallo ...
ich denke das ist normal so ...gibt es Probleme wie Grafikfehler, Einfrieren oder richtige Abstürze während der hohen Temperaturen ?
nein!  ... melde dich dann ;)
du kannst eigentlich nur die Gehäusebelüftung verbessern oder auch  Wärmeleitpaste für den Grafikkartenkühler statt den orginalen Pads verwenden ...das bringt etwas Spielraum ;)

Was für ein Gehäuse und welches NT nutzt du ?
im Gamingmodus wird etwas übertaktet ;)

starte den Rechner mal ohne Gamingapp und ohne Afterburnner nutze zB gpuz zur Temperaturmessung ...
« Letzte Änderung: 03. April 2016, 15:25:12 von HKRUMB »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

JeRkYy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #2 am: 03. April 2016, 16:19:33 »

Hi, also habe absolut keine Probleme, BF4 spiele ich zwar nur auf Hoch aber keine laggen keine Grafikfehler nichts.

Habe jetzt den Pc mal Neugestartet OHNE die Gaming APP und Afterburner habe 65 grad im idle bei 300 mhz und 150mhz, also jetzt taktet sie runter aber bei 65 grad im idle ohne Lüfter an  , haben es mit gpu-z nachgeguckt.

Das ist doch nicht normal oder ?

Gehäuse habe ich das BeQueit Silent Base 600 und Netzteil bequiet Pure Power L8 630Watt.

Also mich stört das schon ein bisschen das ich die 2 Programme immer laufen lassen muss, und runtertakten tut die Grafikkarte auch nicht sprich die Lüfter gehen Niemals aus da ich nicht unter 60 grad komme, habe extra die MSI genommen aus dem grund das die Lüfter ausgehen im Desktop betrieb....
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #3 am: 03. April 2016, 16:27:15 »

...vielleicht gibt es ein angepasstes VBIOS , womit die Lüfter früher einschalten . es kann durchaus 75°C als Schwellenwert zum Regeln der Grafikkartenlüfter  im VBIOS eingestellt sein ...man will es ja leise ;)
welches VBIOS hat deine Grafikkarte ?
gedämmtes Gehäuse ....trotzdem müssen  deine Gehäuselüfter  die anfallende Abwärme auch ausreichend aus dem Gehäuse pusten !  wie belüftest du das Gehäuse ?

Du kannst sie auch beim Händler reklamieren ;)  ...eigentlich muss sie ohne Last nach einer Belastung wieder runtertakten. (da stört vieleicht noch ein Hintergrundprogramm) ...
« Letzte Änderung: 03. April 2016, 16:33:01 von HKRUMB »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

JeRkYy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #4 am: 03. April 2016, 16:35:46 »

Das Gehäuse hat hat in der front einen Pure wing 2 120oder 140 mm und hinten auch einen 120 oder 140 mm Lüfter verbaut.

Habe die Gamign App mal deinstalliert und Neuinstalliert, wenn ich keinen der 3 Modus ausgewählt habe laufen die Lüfter über afterbruner gar nicht mehr, sprich Afterbruner arbeitet dann auch nicht mehr, also sie taktet dann runter aber die Lüfter springen bei 60 grad aufwärts nicht mehr an wie vorher eigentlich?

Es laufen nur 2 Programme einmal von Logitech die Gaming Software wegen der Tastatur und Maus und Kaspersky Internet Security

ALso habe die neuste BIOS 1.80 version drauf

Laut MSI Live Update in der Info sagte r mir VGA BIOS MH-V314 Installed Version TV314MH.2A0
« Letzte Änderung: 03. April 2016, 16:41:10 von JeRkYy »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #5 am: 03. April 2016, 16:52:47 »

Zitat
Das Gehäuse hat hat in der front einen Pure wing 2 120oder 140 mm und hinten auch einen 120 oder 140 mm Lüfter verbaut.

an der Front sollte der Lüfter frische Luft ansaugen  und hinten die warme Luft rausblasen ....überprüfe das mal ;)
..zum VBIOS stell eine Anfage mal im BIOS Biosbereich
https://forum-de.msi.com/index.php/board,120.0.html
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

JeRkYy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #6 am: 03. April 2016, 16:57:35 »

Habe jetzt nochmal den Test gemacht, Gaming app Offen keins von den 3 Programmen aktiv, Grafikkarte ist runtergetaktet, im Idle so 40-49 grad, dann habe ich BF4 gestartet, Grafikkarte taktet hoch, Temperatur ging wieder hoch, habe bis 81 grad gewartet, Lüfter Sind NICHT angegangen, habe dann das Spiel beendet, Grafikkarte taktet wieder runter  Temperatur sinkt langsam wieder nach 1 minute von 81 gerade auf 58 grad .

Wieso springen die Lüfter nicht an ? ich verstehe es nicht, wenn ich in der Gaming app ein Modus auswähle gehen sie ja an bei 60+ jedoch ist sie dann halt immer unter vollast vom takt...

Sprich die Lüfter sind ja nicht defekt , aber ohne Die Programme und ohne ein Modus wollen die Lüfter sich nicht drehen

Ja Vorne saught er rein, und Hinten bläst er raus. ;) das stimmt schon so.

meine Cpu ist im Idle 25 grad und das höchste was ich jemals bei der CPU hatte waren 41 grad. Also die Lüftung funktioniert, Raumtemperatur 22 Grad ca
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #7 am: 03. April 2016, 17:05:07 »

stell eine Supportanfage bei msi ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

JeRkYy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Brauche dringend Hilfe MSI R9 380 4g Probleme mit den Lüftern
« Antwort #8 am: 03. April 2016, 17:07:46 »

Ok mache ich, vielen vielen Dank für deine schnelle Hilfe, ich hoffe das Problem wird irgendwie gelöst.
Gespeichert