Neuer GT72S 6QE Dominator Pro G läuft extrem langsam !
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neuer GT72S 6QE Dominator Pro G läuft extrem langsam !  (Gelesen 4503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.190
Re: Neuer GT72S 6QE Dominator Pro G läuft extrem langsam !
« Antwort #20 am: 13. März 2016, 19:24:05 »

Ja, einfach Windows auf die SSD installieren, aber frisch, kein Recovery oder so. Wenn es denn fertig ist, zuerst den Intel Chipsatz Treiber installieren, dann den Rest. Die Intel GPU Treiber lassen sich nur im Intel Modus installieren, das gleiche gilt für die Nvidia GPU.

aschuram

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Re: Neuer GT72S 6QE Dominator Pro G läuft extrem langsam !
« Antwort #21 am: 14. März 2016, 22:16:10 »

Super ich danke dir! Das werde ich dann genau so machen :thumbup:
Gespeichert
MSI GT72S 6QE Dominator Pro G
Gtx 980m, G-Sync, I7 6700HQ, 256GB m.2 Sata SSD + 1TB HDD

aschuram

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Re: Neuer GT72S 6QE Dominator Pro G läuft extrem langsam !
« Antwort #22 am: 16. März 2016, 03:22:43 »

Update !
Habe heute bei der MSI Zentrale angerufen und mit einem Mitarbeiter gesprochen und meine Probleme geschildert, er meinte, dass er sich nicht wundert, dass meine Probleme entstehen und begründet dies durch die Treiberinstallation da ich zuerst mit der CD alle installiert habe, und dann einige per Website geupdated habe.
Laut ihm sind die Treiber auf der CD sehr veraltet und ich soll bei einem clean install nur auf die Website zugreifen und sonst auf nichts.
Er sagte auch dass ich UNBEDINGT (sobald die SSD morgen ankommt) die interne Festplatte LÖSCHE, ja genau, er sagte Löschen und nicht nur Formatieren. Und selbst die Driver CD Partition soll unbedingt gelöscht werden, da ich in ferner Zukunft nicht auf Freedos angewiesen sein werde . Da habe ich nochmal nachgefragt, da im MSI Handbuch ausdrücklich steht, dass man die DRIVERCD auf keinen Fall löschen sollte. Er wusste jedoch auch, dass diese Aussage im Handbuch steht und betonte wieder, dass ich es ruhig löschen soll.
Er unterstützte diese Aussage dadurch, dass sobald alles gelöscht und im anschließendem formatiert wurde, die SSD Windows ohne jegliche Komplikationen einlesen wird und es somit besser wäre.
Und als Zusatzprogramme soll ich nur das SCM und SSI installieren, alles andere ist nur auf Wunsch und nicht von besonderen Nöten.

Meine Frage an euch : Klingt diese Aussage plausibel? (Die interne Festplatte würde ich ohnehin Löschen + Formatieren aber wirklich auch die "Driver CD"  ?
Gespeichert
MSI GT72S 6QE Dominator Pro G
Gtx 980m, G-Sync, I7 6700HQ, 256GB m.2 Sata SSD + 1TB HDD

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.190
Re: Neuer GT72S 6QE Dominator Pro G läuft extrem langsam !
« Antwort #23 am: 16. März 2016, 06:05:09 »

Ja, da hat er Recht. Die Treiber Partition wird nicht mehr benötigt, du beziehst sämmtliche Treiber aus dem WWW. Die HDD kann komplett leer, da kannst du sämmtliche Partitionen aufheben.

Als Zusatzprogramme sind SCM und SSE wichtig. Des weiteren installiert sich Nahimic automatisch mit dem Audiotreiber.