Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nightblade X2 Support  (Gelesen 5067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Nightblade X2 Support
« am: 08. März 2016, 15:13:51 »

Hallo,
bin seit kurzem Besitzer eines Nightblade X2 Systems. Leider werden im Support (deutschsprachige MSI-Seite) keine Updates für dieses System angeboten. Ist hier etwas geplant? Kann ich die Updates von der globalen MSI-Seite laden? Sind die Programme dort multi-language?
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #1 am: 08. März 2016, 15:21:31 »

Da gibt es auf der globalen Seite 3 Ausführungen. Welches hätte's denn gerne?
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.090
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #2 am: 08. März 2016, 15:25:09 »

Es ist schade, aber da hilt nur die globale Seite weiter: https://us.msi.com/product/barebone/support/Nightblade-X2.html#down-driver&Win10%2064
mbathen, X2 gibt es nur eins.

Ich habe das mal an den Admin von MSI-D gegeben.
« Letzte Änderung: 08. März 2016, 15:31:50 von der Notnagel »
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #3 am: 08. März 2016, 15:28:18 »

Wenn die Forderung exakt ist, ja.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #4 am: 09. März 2016, 08:28:49 »

Ich sehe nur ein X2 Modell. 3 Ausführungen finde ich nicht.
Der Link bezieht sich allerdings auf die US-Seite, nicht die globale.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.090
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #5 am: 09. März 2016, 08:44:23 »

Sehe ich jetzt auch, dass ich auf der US-Seite gelandet bin. Auf der globalen Seite gibt es drei Nightblade X2 https://www.msi.com/search/Nightblade%20X2/product/1
Ich denke aber, dass du das Nightblade X2 ohne B und ohne Barbone meinst. Die unterscheiden sich ohnehin nicht bei den Treibern.
Auf der deutschen Seite gibt es nun auch die Treiber: http://de.msi.com/support/desktop/Nightblade-X2.html#down-driver&Win10%2064
Die Empfehlung lautet: halte dich an der globalen Seite.
Die ist immer aktueller und auf der deutschen Seite sind die Programme identisch (oder nicht vorhanden oder älter ;).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #6 am: 09. März 2016, 12:42:35 »

Ja habe das Nightblade X2. Danke für die Hilfe. Kann ich bei einem BIOS Update nach der Anleitung von Win 8.1 vorgehen? Meine installierte Version ist älter als die angebotene.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.090
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #7 am: 09. März 2016, 12:59:14 »

ja, über DOS-Stick geht.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #8 am: 10. März 2016, 08:17:37 »

Hat gestern gut geklappt mit dem BIOS Update. Es wird die aktuellste Version angezeigt. Ein paar Dinge sind mir jedoch aufgefallen:

Vor dem Update hatte ich im Windows Task-Manager einen CPU Takt von < 1 GHz bis 4,17 GHz. Der OC Button war deaktiviert und im Gaming Center der "gaming mode" gewählt.

Nach dem Update habe ich nur noch einen CPU Takt von 4,05 GHz. Auch hier ist der OC nicht aktiviert und der "gaming mode" gewählt.

Aktiviere ich den OC Button ändert sich nichts. Erst nach einem Neustart des Rechners wird im Task-Manager ein CPU von 4,17 GHz angezeigt. Dieser wird allerdings konstant gehalten.

Sind diese Eigenschaften normal für die i7-6700k CPU? Ich habe natürlich nach dem Update im BIOS "restore Defaults" gewählt und gespeichert. Muss ich den PC nach Aktivierung des OC Buttons immer neu starten damit der OC übernommen wird? Wie sieht es beim "silent mode" aus? Ist hierfür auch ein Neustart notwendig?

Ein weiterer Punkt der mir aufgefallen ist. Ich startete den Computer mit aktivierten OC Button ins BIOS und bekam kurz bevor die BIOS Oberfläche geladen wurden einen CPU / System Fan Fehler. Im BIOS werden jedoch die Lüfter sowie dessen Drehzahlen angezeigt.
Gespeichert

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #9 am: 10. März 2016, 19:39:16 »

Seit dem BIOS Update habe ich leider das Problem, dass beim Bootvorgang ein Fehlermeldung "CPU and System fan error Please check" kommt. Ich habe im BIOS nachgesehen und es werden beide Lüfter tatsächlich mit 0 rpm angezeigt. Die Lüfter selbst laufen aber zumindest den Systemlüfter sehe ich von außen.

Ich würde gerne wieder das alte BIOS flashen. Kann ich es irgendwo herunterladen?

Oder gibt es für dieses Problem eine andere Lösung?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.974
    • Wunschliste
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #10 am: 11. März 2016, 10:13:20 »

schalt die Warnung aus ...oder ändere die Lüfterkurve ( zZeit steigt die CPU Temperatur auf 50 °C , dann dreht der CPU Lüfter auf über 30 %) ...bleib beim neuen BIOS ;)
« Letzte Änderung: 11. März 2016, 10:19:45 von HKRUMB »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #11 am: 11. März 2016, 10:52:48 »

die Lüfter Fehlermeldung kommt meist dann wenn ich in Windows den OC aktiviere und den Rechner neu starte. Muss ich den PC herunterfahren und neu hochfahren wenn ich den OC Button am Rechner drücke?
Den Neustart muss ich machen da sich sonst der CPU Takt nicht ändert.

Sorry für die vielen Fragen, bisher habe ich den OC immer klassisch im BIOS gemacht zumindest bei anderen Rechnern.
« Letzte Änderung: 11. März 2016, 10:58:23 von BMWKante »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.974
    • Wunschliste
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #12 am: 11. März 2016, 12:17:08 »

Zitat
Nach dem Update habe ich nur noch einen CPU Takt von 4,05 GHz. Auch hier ist der OC nicht aktiviert und der "gaming mode" gewählt.

Standardtakt ist 4GHz
Die Lüfterfehlermeldung kommt ,weil sich die Lüfter zu langsam oder nicht drehen ...
Wenn du F7 im BIOS drückst kannst du selber Hand anlegen beim OC

Ein Neustart ist zum Übertakten per Gaming App oder Corecenter  notwendig
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #13 am: 19. März 2016, 23:24:17 »

Wurde ein Cmos Reset nach dem Biosupdate durchgeführt? Und meines Wissens nach betätigt man den OC Button vor Systemstart. Also wenn man es in Windows aktiviert, ist ein Neustart notwendig um alle Änderungen zu übernehmen.
Gespeichert

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #14 am: 22. März 2016, 10:44:12 »

CMOS reset habe ich nicht gemacht, nur im BIOS selbst die Default Einstellungen geladen und gespeichert. Aktiviere ich den OC Button jetzt vor dem Einschalten des Computers, dann habe ich auch keine Lüfter-Fehlermeldungen. Mache ich es in Windows muss ich den PC herunterfahren und wieder booten. Ein Neustart bei vorher aktiviertem OC Button bewirkt genau diese Fehlermeldung.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #15 am: 22. März 2016, 11:49:27 »

Soweit mir bekannt, wird der OC Button im ausgeschalteten Zustand aktiviert.
Gespeichert

BMWKante

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #16 am: 22. März 2016, 12:13:13 »

ja, so funktioniert die Verwendung des OC Buttons bei mir auch problemlos. Nur hat mich  die Produktbeschreibung verwirrt, da hier der OC Button so beschrieben wird, als könne man ihn jederzeit betätigen. Dass das Gerät ausgeschalten sein muss - diese Information - habe ich dann in diesem Forum erfahren.
Ich hoffe jedoch nichts am Gerät durch die Aktivierung des OC Buttons unter Windows beschädigt zu haben. Bis jetzt jedenfalls läuft alles.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Nightblade X2 Support
« Antwort #17 am: 22. März 2016, 15:52:14 »

So gibt MSI die Reihenfolge selbst an.
Kaputt gemacht glaube ich nicht, aber da OC Genie nach Aktivierung erst einmal das System erkennen muss und dann im Chip verarbeiten muss, welche Einstellungen optimal für genau deine Hardware sind, muss es vor Inbetriebnahme des Systems aktiviert werden. Nun weißt du es ja :-) .
Gespeichert