Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown  (Gelesen 8813 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« am: 28. Juni 2009, 12:22:11 »

Hi,
hat jemand einen Tipp wie ich folgendes anstelle?
Beim Abschluss von Windows soll eine Nachricht ausgegeben werden, in der der Benutzer aufgefordert wird, seinen Drucker auszuschalten. Er vergisst nämlich vor dem Abschalten der Steckerleiste seinen Drucker auszuschalten.
Tipps? DAU-freundlich?
THKS. ;-(
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #1 am: 28. Juni 2009, 12:25:43 »

Zitat
Er vergisst nämlich vor dem Abschalten der Steckerleiste seinen Drucker auszuschalten.

Ist das dramatisch? meinem Drucker macht das nicht.

Frag doch Neoson bei den Wunschprogrammen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #2 am: 28. Juni 2009, 12:43:39 »

Dramatisch?
Wenn bei seinem Epson der Strom \"unter dem Hintern\" weggezogen wird, startet der Drucker, wenn der Strom wieder da ist, jedesmal einen Reinigungsvorgang. Tintenvergeudung bei den Preisen.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #3 am: 28. Juni 2009, 13:19:20 »

Mal ne schnelle, einfache Lösung:

Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Verknüpfung -> beispielsweise folgenden Zeile eingeben:

C:\\WINDOWS\\system32\\shutdown.exe -s -t 10 -c \"Bitte nicht vergessen den Drucker auszuschalten!!\"

Zum Herunterfahren musst du allerdings immer auf diese Verknüpfung klicken, wenn die Meldung erscheinen soll.


Gespeichert
Thomas

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #4 am: 28. Juni 2009, 14:32:10 »

Für mich ist das nicht 8-o

Dem Kumpel kann ich soviel Denken nicht zutrauen, Entweder finde ich was, das beim Shutdown(Ruhezustand) außerhalb seiner Wahrnehmung bleibt, oder er lernt den Drucker vorher abzuschalten.
Ich kann mich dunkel erinnern, sowas unter W2K mal gemacht zu haben, aber die Erinnerung...
Da war es in der Registry eingetragen, bloß wo?
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #6 am: 28. Juni 2009, 16:27:19 »

@all ja alles hilft weiter.
Werde jetzt mal nen Batch zusammenschustern. Mal sehen ob ich es noch kann :rolleyes:
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #7 am: 01. Juli 2009, 16:37:18 »

so, der Batch läuft. Aber da ich meinem Kumpel vorher den Abschluss mit Windowspopup anders gezeigt hatte, kann oder will er sich nicht umstellen :streit
Jetzt hat er ein Bapperl am Monitor kleben. Geht ja auch.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #8 am: 01. Juli 2009, 17:04:50 »

Ja, die Typen kenn ich.

Da haben wir 30 Jahre so gemacht, also machen wir es 30 weitere so.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1246460699 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

neoson

  • Gast
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #9 am: 10. Juli 2009, 18:34:42 »

Ich hab da was was dir gefallen könnte...es ist klein und verbraucht so gut wie keine ressourcen (1,480kb)

nennt sich erinnerer und es kommt eine MessageBox beim Herunterfahren von windows...
[attach]13706[/attach]


Man muss es nur in den Autostart packen und gut ist :)

Es erscheint kein Icon im Tray und man kann es nur über den Taskmanager beenden...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1247243741 »
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #10 am: 12. Juli 2009, 10:51:11 »

Danke für dem Hinweis, aber ich habe das Problem bei $KUMPEL mit einem Bapperl gelöst.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

BigBug_Hmb

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #11 am: 25. Juli 2009, 16:24:52 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=708037#post708037
Mal ne schnelle, einfache Lösung:

Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Verknüpfung -> beispielsweise folgenden Zeile eingeben:

C:\\WINDOWS\\system32\\shutdown.exe -s -t 10 -c \"Bitte nicht vergessen den Drucker auszuschalten!!\"

Zum Herunterfahren musst du allerdings immer auf diese Verknüpfung klicken, wenn die Meldung erscheinen soll.


Nicht wenn man es im Windows Logoff-Script aufruft... Dann erscheint es immer bei der Abmeldung... ;-)
BigBug
Gespeichert

Stux.Net

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Nachricht ausgeben bei Windows Shutdown
« Antwort #12 am: 07. März 2016, 11:26:26 »

Ich weiß, dass das Problem schon anders gelöst ist aber für alle folgender Tipp:

Einen Reminder kann man ganz einfach programmieren. Unter C# beispielsweise kann man eine MassageBox im FormClosing Event benutzen, da es so eine Nachricht ausgibt wenn das Programm beendet wird. Macht man nun das Programm unsichtbar und legt es im Autostart ab bekommt man bei jedem Shutdown eine Nachricht angezeigt.

Nachteil wäre lediglich die Windows-Erinnerung, dass noch ein Programm offen ist und geschlossen wird.
Gespeichert