Garantieleistung auf Touchpad
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Garantieleistung auf Touchpad  (Gelesen 8206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Garantieleistung auf Touchpad
« am: 29. Januar 2016, 19:46:33 »

Hallo zusammen,

nach rund 7 Monaten in Besitz vom Notebook MSI GT72 hat die die linke Maustaste vom Touchpad angefangen Probleme zu machen. Irgendwo scheint innerhalb vom Gehäuse etwas wohl abgebrochen zu sein, da beim Drücken die Taste Geräusche von sich gab und tiefer gerutscht ist als die rechte Maustaste. Den Notebook hab ich umgehend über den Händler zur Reparatur an MSI eingeschickt. Nach 3 Wochen Wartezeit bekomme ich die Rückmeldung vom Händler bzw. Hersteller, dass die Reparatur im Rahmen der Garantie abgelehnt wird. Touchpad wurde nur etwa zur Hälfte der Betriebszeit genutzt, ansonsten arbeite ich überwiegend mit externer Maus.
Jetzt stellt sich bei mir die Frage: Wenn schon die Qualität vom Touchpad nicht die beste zu sein scheint, dann soll doch zumindest das Service innerhalb der Garantie entsprechend besser sein, oder? Wir sprechen hier von einem Notebook,der rund 1500€ kostet und durchaus im höheren Preissegment der MSI Produkte positioniert ist. Somit kann ich doch eine bestimmte Leistung seitens MSI erwarten...dachte ich...
Notebook ist gepflegt und nie irgendwo runtergefallen oder was auch immer...Dies scheint mein letzter Kauf eines MSI-Produkts zu sein. After-Sales scheint hier leider ein Fremdwort zu sein. Schade.
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #1 am: 29. Januar 2016, 22:11:29 »

Eine Anfrage reicht völlig.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #2 am: 29. Januar 2016, 23:52:41 »

Die Anfrage mit ähnlichem Inhalt habe ich bereits auch an MSI rausgeschickt. Leider sind die Erfahrungsberichte im Internet mehr ernüchternd als ermutigend. Ich bereue es jedenfalls, dass ich nicht bei DELL geblieben bin. Das war mittlerweile mein zweiter Reparaturauftrag. Beim ersten Mal war einer der Scharniere aufgeplatzt-ohne Fremdeinwirkung und wurde innerhalb der Gewährleistung repariert, aber diesmal scheint sich MSI auf die Garantie stützen zu wollen, obwohl soweit ich weiß diese auf Verschleißteile 1 Jahr beträgt.
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #3 am: 30. Januar 2016, 01:25:42 »

Warum hast Du den Garantiefall über deinen Händler gemacht. Bei Notebooks bietet MSI den Direkt-Service.
Von wem kam die Absage von Deinem Händler, oder direkt von MSI ?
Gespeichert

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #4 am: 31. Januar 2016, 17:39:32 »

Mein Geschäftspartner ist der Händler. Für den Fall, dass die Nachbesserung scheitert, kann ich meine Ansprüche nicht gegenüber dem Händler und nicht dem Hersteller geltend machen. 
Die Absage kommt von MSI - mechanischer Defekt
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #5 am: 31. Januar 2016, 19:57:13 »

verklage MSI. Wenn dort eine Reklamation eingeht, wird das Book ab Reklamationseingang gefilmt und der Fehler in der Servicewerkstatt begutachtet.
In deinem Fall hat man offenbar festgestellt, dass der Fehler nicht durch normale Nutzung entstanden ist. In so einem Fall wird üblicherweise ein Angebot für eine kostenpflichtige Reparatur gemacht.
Es sollte auch festgestellt werden, was die Ursache für das Problem ist.
MSI bietet bei allen Books egal welcher Preisklasse einen direkten Service an:
das beschleunigt die Abwicklung (innerhalb von 10 Tagen von Kunde zu Kunde) und
erlaubt einen direkten Kontakt zum Kunden. Wo sich dann auch Fragen klären lassen.
Durch den Umweg über den Händler ist beides entfallen. 

Die Reparaturen werden übrigens nicht von MSI ausgeführt, sondern von einer beauftragten Servicewerkstatt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.568
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #6 am: 31. Januar 2016, 20:29:35 »

Abgesehen davon kann der Schaden nur von aussen entstanden sein. Unter den Buttons befindet sich ein seperates Touchpad Board welches mit 2 Schrauben befestigt ist, da kann man nicht "ausversehen" den Button eindrücken, das geht nur mit etwas mehr Gewalt. Das Board ist zwischen den beiden Buttons mittig verschraubt.

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #7 am: 01. Februar 2016, 00:04:34 »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Rückmeldungen. Sollte da Gewalt von außen die Ursache sein (was nicht der Fall ist), dann müsste man doch die Spuren davon auf dem Touchpad sehen können, die es allerdings nicht gibt...aus dem einfachen Grund, dass da nichts gewesen ist. Die Problematik ist mir übrigens aufgefallen, nachdem der Notebook zurück von der ersten Reparatur zurückkam. Keine Ahnung ob der Schaden da entstanden ist.
Eine offizielle Aussage zur Ursache hab ich von MSI noch nicht, da es wohl etwas dauert bis der Notebook zurückgeliefert wird. Erst dann weiß ich vielleicht was ich "falsch" gemacht habe bzw. was mir unterstellt wird.
Gespeichert

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #8 am: 03. Februar 2016, 22:38:36 »

Hallo zusammen,

in der Zwischenzeit habe ich eine Rückmeldung auf meine Anfrage erhalten:

"vielen Dank für Ihre Anfrage.
Entschuldigen Sie bitte die Umstände, eine Reparatur bitte bei einer Reklamation immer mit dem Reparatur Center abklären danke."
Zitat Ende.

Die Rückmeldung ist so aussagekräftig und sagt eigentlich alles über das Serviceniveau von MSI.
Aus diesem Grund lasse ich diese einfach so ohne Kommentar.
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #9 am: 03. Februar 2016, 22:47:19 »

Von wo kam den jetzt diese Rückmeldung ?
Ich denke es ist alles durch... und Du siehts keine Möglichkeit mehr mit der Reparatur.

War den das Book überhaupt in Polen in der Werkstatt ?
Gespeichert

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #10 am: 03. Februar 2016, 23:10:01 »

Die Anfrage ging an:
http://de.msi.com/support-request
Die Rückmeldung hab ich von:
de-systeme@msi.com
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #11 am: 04. Februar 2016, 06:29:35 »

Edi, das Book war in der Servicewerkstatt und dort wurde entschieden, dass es kein Garantiefall ist. Die Einzelheiten, was zu der Entscheidung geführt hat, werden wir nicht erfahren.
Sich an den Support in Deutschland zu wenden bringt da nicht. Von dort kam die allgemeine Antwort. Dort hat man keinen Einfluß auf die Entscheidung in der Servicewerkstatt vor Ort.
Bleibt nur in der Servicewerkstatt nachzufragen, warum die Garantiereparatur abgelehnt wurde.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #12 am: 05. Februar 2016, 17:58:36 »

Hallo zusammen,

nun habe ich den  Notebook zurückerhalten. Einziger Kommentar: "Das Touchpad ist mechanisch beschädigt"...und nichts mehr.
Mit MSI habe ich telefoniert, aber die Mitarbeiter dort lassen sich auf keine Kulanz o.ä. ein.
Aussage war: Wenn so etwas kaputt geht, dann ist es mechanisches Defekt und wird nicht durch die Garantie gedeckt...trotz 1 Jahr Garantie auf Verschleißteile... Also soll ich jetzt 192€ für neues Touchpad hinblättern und falls es in paar Wochen wieder das gleiche Defekt aufweist, dann bin ich selber schuld -> mechanisches Defekt -> neuer Kostenvoranschlag und nochmals 192€??? Nein, danke! Bleibt nur zu hoffen, dass nichts mehr von allein kaputt geht, sonst habe ich vermutlich wieder schlechte Karten, da ja Beweislastumkehr  nicht mehr gilt...Wünsche euch mehr Glück!
Hört man und liest man oft, aber ich kann an dieser Stelle die gleiche Aussage treffen: Nie wieder MSI!
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.751
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #13 am: 05. Februar 2016, 18:30:54 »

Das liegt sicher nicht an MSI,jeder andere Hersteller verfährt genauso.
Wenn der Service eine mechanische Beschädigung feststellt ist für den Hersteller der Garantieanspruch erloschen.
Die Wahrscheinlichkeit das dieser Defekt ohne Einwirkung von Außen entsteht ist sehr Unwahrscheinlich ,selbst wenn dem in Deinem Fall wirklich nicht so war.
Aber vielleicht hast Du ja Kinder die gerne mal am Notebook spielen,meine tun das.
Das hat mich schon einmal eine Neue Tastatur(Zum Glück)gekostet.
Beim 2.ten Mal hat meine Frau das gar nicht gemerkt und wir haben das Gerät nach Medion geschickt weil auf einmal ein paar Tasten nicht mehr wollten.
Zurück kam es mit den Fotos des offensichtlichen Wasserschadens anhand von Flüssigkeitsrückständen im Gerät.
Die Tastatur habe ich dann in der Badewanne gewaschen und die läuft schon seit 2 Jahren so.
Man weiß also nicht immer ob nicht etwas passiert ist was man selbst gar nicht wahr genommen hat.
Und jeder andere Hersteller hätte in diesem Fall die Garantie abgelehnt,egal wie teuer das Gerät war.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #14 am: 05. Februar 2016, 20:03:56 »

ich weiß ja nicht genau was kaputt ist. Es hört sich ja nach einem mechanischen Schaden an. Da würde ich versuchen, es selber zu reparieren. Du kannst ja mal ein Foto von dem Schaden machen und hier als Dateianhang reinhängen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #15 am: 05. Februar 2016, 21:26:43 »

Sollte ich es tatsächlich schaffen die Taste zu reparieren und 2 Tage später geht "wasauchimmer" kaputt, dann kann ich die Garantie (auch zurecht) abschreiben. Screenshots habe ich auf Anfrage erhalten und hier angehängt.
Mir ist gerade noch aufgefallen, dass es jetzt an der Rückseite 2 Stellen gibt, die so aussehen als hätte man einen Schweißbrenner dran gehalten. Zudem gibt es 2 Eindruckstellen an der Lautsprecher-Membrane. Ich bin gerade richtig sauer und zutiefst enttäuscht. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit diesem Kauf so etwas erleben würde. Nicht nur wird mir die Reparatur auf Garantie verweigert, sondern kriege auch noch ein paar zusätzliche Schäden am Notebook??? 
@Hutbolzen: Ich würde hier gar nicht über Wahrscheinlichkeiten reden. Es sei denn es wird irgendwo eine Statistik darüber geführt, wie so etwas zustande kommen kann. Leider liegt es frei im Ermessen des Herstellers und nach dem 6.Monat erst recht. Ich hab genug andere Notebooks gehabt und ich hatte so einen Fall noch nie.
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #16 am: 05. Februar 2016, 22:14:15 »

Diese Fotos von Beschädigungen werden beim Eingang/Auspacken des Gerätes durch die Werkstatt gefertigt, zur Beweis-Aufnahme.

Man kann es nachvollziehen das Du echt sauer bist, würde ich auch sein, aber ich glaube nicht das die Werkstatt diese Beschädigungen verursacht hat.

Sicher kann es in einer Werkstatt zu Fehlern, oder auch mal zu Beschädigungen kommen.
Zu meiner Zeit in der KFZ-Branche kam sowas schonmal vor, aber da hat man dann stillschweigend den Schaden repariert und den Kunden von dieser Peinlichkeit nicht gesagt ;-)


Laß uns ein virtuelles Bier trinken und denk über den Vorschlag von Notnagel nach, es selbst zu reparieren, also das Touchpad.
Itzent und Hutbolzen würden Dir sicher behilflich sein, auch was die Suche nach einem Ersatzteil angeht.
Leider ist bei CitoSoft (autorisierter MSI-Ersatzteil-Händler) dieses Touchpad nicht gelistet:
http://citosoft.com/prshop/
Gespeichert

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #17 am: 05. Februar 2016, 22:23:22 »

Hey Edi,

bei so was muss ich auf härtere Sachen zugreifen :) Ich trink mal ein "virtuelles" Whiskey und versuch mich nicht weiter aufzuregen. 
In der Werkstatt hat man es wohl übersehen...sonst hätte man den Schaden beseitigt. Nur wenn ich es jetzt reklamiere müsste ich ja jetzt wieder beweisen, dass es nicht schon vorher so war...
Ich muss sagen, dass ich als Laie aus den Fotos der Werkstatt gar keinen (mechanischen) Schaden feststellen kann. Da ist ja noch nicht mal richtig viel Staub drin :) Noch mal zur Erinnerung: Das Gerät ist gerade mal 7 Monate alt.
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #18 am: 05. Februar 2016, 22:29:38 »

Also ich weiß nicht,

die Platine des Touchpads auf dem ersten Foto sieht für mich nach thermischer Verformung aus.
Warte mal die Meinung von unseren Book-Spezis ab.
Gespeichert

JIGGY

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Garantieleistung auf Touchpad
« Antwort #19 am: 05. Februar 2016, 22:36:29 »

Also es ist eigentlich die linke Maustaste, die die Probleme verursacht...Auf dem Foto sehe ich allerdings irgendwie den rechten Teil des Touchpads, was mir schon seltsam vorkommt....ja, die Platine scheint tatsächlich leicht verbogen zu sein...Hey, wenn ihr mir mit eurer Expertenmeinung bestätigen könnt, dass es nicht meine Schuld gewesen ist, dann gehe ich glatt zu einem Gutachter, zahle fürs Gutachten 200€, damit MSI die Reparatur in Höhe von 192 zahlt...würde ich denn dann das Gutachten zurückbezahlt kriegen??? Muss ich vielleicht etwas recherchieren...
Gespeichert