neues System
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: neues System  (Gelesen 11337 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
neues System
« am: 26. Dezember 2015, 19:13:48 »

Hi Leute,

ich mache mal etwas Ernst und bin dabei mir ein neues System zum Spielen zusammen zustellen.
Noch ist nicht das letzte Wort gesprochen, die Regierung und das Konto muß nochmal genauer betätschelt werden.

Die Zeiten, dass ich für einen neuen PC 1500,- oder mehr ausgebe sind vorbei.
Da sich 1. die Interessen und Prioritäten ändern und 2. ich nicht mehr so viel spiele.
Deshalb muß ein Mittelklasse-Gaming-PC ausreichen.

Ich hoffe aber, das ich damit dann auch die neuesten Spiele zocken kann, wenn ich mal dazu komme.
Denn noch habe ich aktuell eine Phenom-II und eine GTX280 im Einsatz.

Ein neues Gehäuse, Netzteil (OCZ SteahltXtreme 550W), Festplatte und Laufwerke brauche ich nicht da vorhanden.

Bitte laßt mich Eure Meinung wissen, wo möglich noch Verbesserungen, oder gar Einspar-Potenzial möglich wäre.
Es kommt nicht auf einzelne 20 Eurotacken an, aber unterm Strich machen sich 100,- Euronen schon bemerkbar.

Edit:

Ich habe mal 2 Systeme, einmal Intel und einmal AMD zusammengestellt.
AMD wäre um einiges günstiger, aber bei Intel wäre ich UptoDate.

Was meint ihr zu den einzelnen Systemen ?
Aber bitte hier jetzt keine Plattform-Diskussion anfangen ;-)

Danke und Gruß
Euer Edi
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2015, 21:38:06 von Edisoft »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Re: neues System
« Antwort #1 am: 26. Dezember 2015, 23:03:34 »

Zitat
bei Intel wäre ich UptoDate.
jeep ...und recht gut...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Re: neues System
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2015, 00:10:59 »

Beim Mainboard würde ich eine kleine Schippe drauflegen. Z170-Chipsatz ist schon mal die richtige Entscheidung, aber Du solltest schon ein Gaming-Board nehmen, allein wegen der besseren Sound-Lösung:

http://geizhals.de/msi-z170a-krait-gaming-7984-006r-a1306914.html?hloc=at&hloc=de

http://geizhals.de/msi-z170a-gaming-m3-7978-001r-a1306724.html?hloc=at&hloc=de

Ich persönlich bevorzuge zwar DUAL-BIOS-Lösungen, aber da geht nichts unter dem Gaming 7, das ist doch spürbar teurer.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.556
Re: neues System
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2015, 08:40:07 »

Mhh kein Notebook ? :-D

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: neues System
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2015, 09:19:39 »

Für knapp 700 Öcken n Notebook? Nich mit der Leistung der ausgewählten Hardware. Ich würde vielleicht noch etwas warten auf die neue Grafikgeneration oder lieber ne 970 nehmen. Kommt aber drauf an welche Titel du spielen willst und welche Qualität du als Anspruch hast. Bei grafisch aufwendigen Spielen ist die 960 bald am Ende.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Re: neues System
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2015, 12:20:25 »

Zitat
Ich persönlich bevorzuge zwar DUAL-BIOS-Lösungen, aber da geht nichts unter dem Gaming 7

das Z170A Gaming M7 hat kein Dualbios ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.277
Re: neues System
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2015, 14:22:08 »

Grmpf, ich war mir sicher. Danke für den Hinweis, ich hatte noch das Z97 Gaming 7 im Hinterkopf.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: neues System
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2015, 15:06:40 »

Hi Jungs,

erstmal vielen Dank für eure Teilnahme.
Das Konto wurde gecheckt und sagt ich muß deutlich unter 1T€ bleiben.
Die Regierung gab meinem Wunsch bei, da ein Großteil meiner Gratifikation
für den Haushalt drauf ging und ich schon lange genug flehe mal einen neuen PC
haben zu müßen/brauchen/überlebenswichtig/daseinsberechtigt.... ;-)

Nun gut,
ich habe meine Auswahl etwas geändert.
AMD fällt nun leider defenitiv aus.

Es wird nun wahrscheinlich doch eine GTX 970 und keine 960er.
Da dieser neue Rechner dann wieder viele Jahre durchhalten muß
(mein jetziger Phenom/280GTX ist knapp 8 Jahre alt)
ist dies sicher sinnvoll.
Ob ich allerdings die 150,- Mehrkosten ausnutze weiß ich jetzt nicht.
Zum Spielen habe ich wenig Zeit, aber Schniddes Standpunkt machte mir da Sorgen.

In der Liste unten habe ich jetzt allerdings 2 verschiedene GK's aufgeführt.
Welche würdet ihr nehmen ? Knapp 30,- sind nicht die Welt,
aber wenn man sparen kann, warum nicht ?

Weiterhin habe ich auf Wiesels Rat hin das MB geändert und werde wohl das Z170A Gaming M3
nehmen.
Die CPU: I5-6600 (65W) bleibt mein Favorit.

Beim Ram habe ich mir nun explizit einen aus der OC-MSI-Liste zum M3 ausgesucht.
Ich bin gespannt ob ich die 3000MHz zum Laufen bekomme.

Wie sind eure Meinungen jetzt ?

Danke und Gruß Edi
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: neues System
« Antwort #8 am: 27. Dezember 2015, 15:19:39 »

Jetzt tut sich mir gleich eine neue Frage/Problem auf... ;-( 

Die Frage des CPU-Kühlers.

Ich habe hier noch einen Arctic Freezer 7 Pro Rev.1 rumliegen den ich erstmal benutzen wollte.
Auf der Seite von Arctic ist dieser allerdings nicht mehr gelistet.
Die Rev.2 ist explizit auch für den 1151 geeignet.
Die Rev.1 war wohl für den 775er gedacht, geht der dennoch auf einem 1151er Brett ?

https://www.google.de/search?q=arctic+cooling+freezer+7+pro+rev+1&sa=X&biw=1920&bih=921&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ved=0ahUKEwj98e23l_zJAhUIyRQKHaeADxEQsAQIUg
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Re: neues System
« Antwort #9 am: 27. Dezember 2015, 15:34:54 »

...10 Jahre alter Kühler auf aktuelle CPU ? ...nee  ;)
http://geizhals.de/?cat=cpucooler&xf=817_1150%2F1151%2F1155%2F1156#xf_top
Grafikkarte:  ...nimm die Gaming 970 4g  ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: neues System
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2015, 15:42:39 »

...10 Jahre alter Kühler auf aktuelle CPU ? ...nee  ;)
Warum nicht, Heiko ?
Den Lüfter hatte ich schon mal ausgetauscht und ist wenig gelaufen.

Die andere Option die ich mir überlegte war eine Wasser-Kühlung.
Da ist bei mir aber das Problem, das mein Gehäuse keine 120mm Lüftermöglichkeit bietet.
Und bisher fand ich nur Wasser-Kühler mit 120er Lüfter.
Da müßte ich dann wieder in ein neues Gehäuse investieren. Wollte meines mit Wegschmeiß-Griffen
aber unbedingt behalten.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Re: neues System
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2015, 16:35:40 »

ich denke der passt nicht ... ist für Sockel 775!
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.556
Re: neues System
« Antwort #12 am: 27. Dezember 2015, 16:37:09 »

Ich würd mir ja lieber nen Notebook kaufen :-D

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Re: neues System
« Antwort #13 am: 27. Dezember 2015, 16:50:21 »

:thumbsup: ...aber...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: neues System
« Antwort #14 am: 27. Dezember 2015, 17:39:56 »

Itze, kommt für mich nicht in Frage.
Erstens muß ich deutlich unter 1000,- Tacken bleiben und warum sollte ich mir ein Notebook untern Tisch stellen ?-(

Sagt mir noch jemand anderes etwas zu meiner Zusammenstellung ?
Und muß ich defenitiv ausschließen das mein Freezer 7 Pro Rev.1 paßt ?
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2015, 21:03:15 von Edisoft »
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.055
Re: neues System
« Antwort #15 am: 27. Dezember 2015, 17:49:37 »

[font='Segoe UI', sans-serif]Also beim Kühler würde ich Dir angesichts der CPU mit einer TDP von 65W aus eigener Erfahrung definitiv zu einem Noctua NH-C14S raten.[/font]
[font='Segoe UI', sans-serif] [/font]
[font='Segoe UI', sans-serif]Ich bin gerade von zwei AMD-Systemen auf zwei Intel-Systeme (it-6700K + i7-5775C) gewechselt und habe dabei die Chance genutzt, von meinen heißgeliebten Noctua NH-D14 auf die Noctua NH-C14S umzusteigen. Ich habe es nicht bereut. Vollkommen ausreichend und jetzt wesentlich mehr Platz zum Hantieren im Gehäuse. Lüfter oben montiert und fast jeder ram sollte passen. Wobei ich da persönlich immer LP favorisere.[/font]
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: neues System
« Antwort #16 am: 27. Dezember 2015, 18:05:56 »

Hallo Miwe,

ich benutze den baugleichen Arctic Freezer 64 Pro auf meinem übertackteten 3.3GHz Phenom mit  über 125 Watt.
Der macht hier eine gute Figur, dreht mit 62% (1500U/min) und hält die CPU bei unter 40 Grad.

Von daher gehe ich davon aus das der fast baugleiche Freezer 7 Pro mit einer 65Watt Core I5
noch besser läuft.
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.055
Re: neues System
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2015, 18:12:32 »

Hallo Edi,

ich muss mich dann jetzt wohl als Noctua-Fan outen. Ich habe vor zig Jahren auch mit Arctic Freezer angefangen bzw. probiert. Aber der Unterschied war doch beachtlich. Von daher mag ich eigentlich immer nur zu dem jetzt Bewährten raten. Ist aber natürlich auch eine Preisfrage. Beim Neuaufbau würde ich es aber vielleicht doch in die Überlegungen einbeziehen.

Gruß
Michael
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.115
Re: neues System
« Antwort #18 am: 27. Dezember 2015, 18:34:32 »

Habe etwas recherchiert und herausgefunden das die Lochabstände von 775 zu 1150/1151
deutlich sind. Somit ist diese Frage auch geklärt.
Bleibt der Neukauf eines Towerkühlers, oder eines neuen Gehäuses samt WaKü.
Wobei ich jetzt schon herauslesen konnte, das die Fertig-WaKü nicht das Gelbe vom Ei sind.

Wer kann einen Tower-Kühler bis 30,- empfehlen ?
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.055
Re: neues System
« Antwort #19 am: 27. Dezember 2015, 18:48:10 »

Wer kann einen Tower-Kühler bis 30,- empfehlen ?
Meinen gebrauchten Noctua NH-D14 nach besten Kräften gereinigt für die 30€ plus gewünschte Versandart.  ;-)
Gespeichert