Ghosting bei GT72S Dominator Pro G und die Folgen...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ghosting bei GT72S Dominator Pro G und die Folgen...  (Gelesen 1552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mythology72

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Ghosting bei GT72S Dominator Pro G und die Folgen...
« am: 27. November 2015, 14:17:38 »

Hallo, eigentlich wollte ich die Diskussion hier nicht in diesem Forum anbringen, weil ich den Aufbau hier super finde, die Leute hier toll finde und es hier wirkliche Hilfestellungen gibt. Es ist eine Angelegenheit im "offiziellen" Support Forum und betrifft mein GT72S und ich wollte Euch mal fragen, wie Ihr die Sache seht. Ich weiss, hier sind keine offiziellen MSI Mitarbeiter vertreten, aber trotzdem würde es mich interessieren, ich bekomme nämlich langsam einen Vogel von der Unverschämtheit seitens MSI:

http://extreme.pcgameshardware.de/msi/414926-ghosting-bei-gt72s-dominator-pro-g.html
Gespeichert
XMG U717 Laptop (Clevo P775DM3-G) - Intel Skylake i7-6700K 4.2 GHz | Samsung 64GB DDR4 2133 MHz RAM | GeForce GTX 1080 8.0GB GDDR5X G-Sync | Sound Blaster X-Fi 5 | 2 x Samsung SM951 512GB M.2 NVMe PCIe x4 SSD + 2 x SSD Samsung 850 EVO 1TB | Wireless-AC 8260 | 17.3" WQHD (2560*1440) Non-Glare 120 Hz

F1r3

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re: Ghosting bei GT72S Dominator Pro G und die Folgen...
« Antwort #1 am: 29. November 2015, 23:09:48 »

Oha das ist natürlich ein ganz starkes Stück.. Hoffe das mein so eben bestelltes GT72S keine Probleme aufweist... Hoffe dein Geld verschwindet wirklich nicht in der Insolvenzmasse der getgoods.de - wäre ja im Endeffekt noch die Krönung.

So oder so geht solch ein Support überhaupt nicht, das ist eine ganz schwache Leistung und ja, sowas darf / sollte nicht vorkommen und ist ein Paradebeispiel für schlechten Support.. Daran kannst du schulen was man NICHT machen darf.

Grüße
F1r3
Gespeichert

Mythology72

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Ghosting bei GT72S Dominator Pro G und die Folgen...
« Antwort #2 am: 30. November 2015, 10:44:24 »

Danke für das Feedback, ich sehe es auch so, vor allem die täglichen neuen Entscheidungen, erst dies, dann das, dann was anderes, sehr inkonsequent und aus dem Forum dort hat sich genau einmal ein Admin per PM bei mir gemeldet, um die RMA Nummer zu bekommen, damit er das überprüfen kann. Gesagt getan, nie wieder was über das Forum gehört. Wenn da so ein Gedöns wegen Fristen gemacht wird, ist es auch ein starkes Stück, wenn im "offiziellen" Forum es über zwei Tage braucht, bis ein Verantwortlicher Stellung bezieht.

Naja, ich will das Gerät nicht madig reden, ich war bis auf den Fehler sehr zufrieden, da will ich schon ehrlich sein, wobei gemunkelt wird, dass das LG Display des Öfteren ähnliche Probleme bereitet.

Fazit aus der Geschichte mit MSI: Hier im Forum bleibe ich gerne, MSI kommt mir vorläufig nicht mehr in die Tüte und bestellt habe ich mir dann eben ein XMG Schenker U726...augenblicklich bin ich abertrotzdem am überlegen, ob ich mich so abfertigen lasse, oder nicht noch pro forma juristisch nachfasse.
Gespeichert
XMG U717 Laptop (Clevo P775DM3-G) - Intel Skylake i7-6700K 4.2 GHz | Samsung 64GB DDR4 2133 MHz RAM | GeForce GTX 1080 8.0GB GDDR5X G-Sync | Sound Blaster X-Fi 5 | 2 x Samsung SM951 512GB M.2 NVMe PCIe x4 SSD + 2 x SSD Samsung 850 EVO 1TB | Wireless-AC 8260 | 17.3" WQHD (2560*1440) Non-Glare 120 Hz