Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr  (Gelesen 5702 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.432
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #20 am: 14. November 2015, 18:39:03 »

Wie soll denn ein Brett ohne Cpu und Ram laufen? Die neusten haben einen Zusatzchip damit man auch ohne erkannte Cpu ein Biosupdate ausführen kann.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

King555

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #21 am: 14. November 2015, 18:47:46 »

Mag ja sein, dass das bei "modernen" Boards der Fall ist (meins ist ja eigentlich schon etwas älter), aber ich habe mit eigenen Augen gesehen, dass es Boards gibt, die z. B. das Fehlen einer CPU anzeigen, sei es durch Piepen, LEDs oder sogar eine Meldung auf dem Bildschirm. Das gleiche mit fehlendem RAM. Gehört meine Boardgeneration also zu denen, bei denen das nicht mehr möglich ist? Ich weiß nicht, wie lange das her ist, dass ich sowas gesehen habe.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #22 am: 14. November 2015, 20:57:18 »

Meiner Meinung nach kann es nur das Netzteil sein. Wenn man googlet, so findet man eigentlich keinen Hinweis darauf, dass ein Board ohne CPU oder RAM nicht läuft (ergo es müsste immer laufen).
Keine Ahnung wie Du sowas googelst, dass da keine Infos rauskommen. Ich mach das so, und dann gibt es auch Ergebnisse, die besagen dass ohe CPU nix geht:
http://lmgtfy.com/?q=mainboard+ohne+cpu
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

King555

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #23 am: 14. November 2015, 22:06:58 »

lol, erstes Ergebnis:


Zitat
LED werden leuchten falls vorhanden.



Zitat
Es geht nichts. Nur LED's und ein Piepton. Mehr kommt nicht!


Zitat
Der Lüfter der Grafikkarte dreht sich.

Also an deiner Stelle würde ich die Google-Ergebnisse checken, bevor du so unnötige LMGTFY-Links postest...
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #24 am: 15. November 2015, 10:46:34 »

An Deiner Stelle würde ich erst mal nachdenken: Bei derart unterschiedlichen Aussagen dürfte wohl klar sein, dass es kein einheitliches Verhalten gibt. Aber spiel ruhig weiter ohne CPU rum.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #25 am: 15. November 2015, 11:09:37 »

Ohne CPU dürfte sich am Board gar nichts tun, kein leuchten, kein Piepsen, nichts
Gespeichert

King555

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #26 am: 15. November 2015, 13:58:20 »

Ich werde am Montag schauen, dass ich ein Ausleihnetzteil bekomme.

Ich gehe immer noch stark davon aus, dass das von Anfang an das Problem war.

Erst danach sind weitere Tests oder Spekulationen sinnvoll.
Gespeichert

King555

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #27 am: 16. November 2015, 17:27:01 »

Netzteil ist es wohl auch nicht, ein alternatives, was definitiv funktioniert, geht auch nicht. Test mit nur einem RAM-Riegel habe ich mittlerweile auch gemacht. Laut MSI-Support läuft das Board. Ich würde sagen, dann kann nur die CPU übrig sein. Nur seltsam, dass diese im Moment des BIOS-Updates plötzlich ihren Geist aufgibt...
Gespeichert

King555

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #28 am: 17. November 2015, 20:17:54 »

Gestern lief das Board nach ca. 10-minütigem Batterieentfernen ca. 5 Sekunden, also 10x so lang wie sonst. Danach aber nicht mehr, nun ist es wie gehabt.

Ich habe heute die CPU noch mal abgemacht und doch tatsächlich einen kleinen Fussel unter dieser entdeckt (genauer gesagt auf dem Sockel). Aber auch eine Entfernung dieses Fussels brachte nichts.

Morgen werde ich bei einem PC-Notdienst die CPU auf einem anderen Board testen lassen.
Gespeichert

King555

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: P67A-GD65: BIOS-Update von 1.19 auf 4.3 - PC startet nicht mehr
« Antwort #29 am: 19. November 2015, 22:47:09 »

Hier meine letzte Rückmeldung in der Sache (dann nerve ich euch auch nicht länger ;) ):

Es ist die CPU, die defekt ist. Ein Test auf einem anderen Board ergab dasselbe Fehlerbild. Eine andere CPU auf meinem Board wiederum funktionierte. Wobei keinerlei Laufwerke erkannt werden, aber das ist eine andere Baustelle.

Aber immer noch seltsam, dass die CPU direkt nach dem BIOS-Update den Geist aufgab. Andererseits war diese schon 4,5 Jahre alt.

Ich habe mich nun für einen PC-Neukauf entschieden, da alles andere vmtl. nicht mehr wirtschaftlich wäre.

Danke an alle für eure Zeit!
Gespeichert