B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing  (Gelesen 6588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nasreddin

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« am: 28. Oktober 2015, 11:52:48 »

Hallo,

ich habe Interesse am "B150M NIGHT ELF". Kann aber aus dem Handbuch nicht herauslesen, wie die 8 Lanes für PCIe x16(x4), x1, x1, USB, Sound, SATA und LAN genau geshared werden. Weiß jemand dazu näheres, oder woher ich die Infos bekommen könnte?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe
Gespeichert

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2015, 17:07:26 »

Hi Nasreddin,
was möchtest du mit dem Teil machen: Schreibmaschine, Videos rendern, gamen?

Das Board mit dem Chipsatz B150 ist für Small & Medium Business konzipiert.

Mit der „Skylake“-Chipsatzserie, die als „Intel 100 series chipset“ firmiert ist, findet mit 20 Lanes des Standards PCI Express 3.0 die größten Ausbaustufen in Form des Z170 und Q170 statt. Für den H170 gibt es noch 16, der Q150 bekommt 10, der B150 noch 8 PCIe-3.0-Lanes. Für den H110 als Einsteigerlösung und Nachfolger des H81 gibt es nur 6 Lanes des Standards PCI Express 2.0 – und somit kein Unterschied zum Vorgänger.

Gruß spilli
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

Nasreddin

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2015, 20:12:34 »

Naja Spielen und Office :D Das mit den acht Lanes ist mir bekannt, aber wenn ich nachrechne, komme ich auf maximal 7 benötigte Lanes:

- 4USB 2.0 Geräte (Maus, Tastatur, Gamepad, Webcam)
 - LAN
- Sound
- 2 SATA Ports
- ggf temporär eine USB 3.0 Externe Festplatte + zusätzliche USB-Hardware.
Die Grafikkarte und der RAM sind ja direkt mit voller Geschwindigkeit angeschlossen.

Eng dürfte es da eigentlich nur werden, wenn ich noch eine WLAN-Karte oder nen M.2 Anschluss nachrüsten wollte, was ich aber eher nicht brauche.  Nur geht das so mit diesem Board? Oder beißt sich da was?
Das Board ist halt Preislich ziemlich attraktiv, hat USB 3.1 und nen guten Sound.
Bei mATX muss man offenbar Kompromisse eingehen.
Gespeichert

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2015, 08:54:21 »

Hi Nasreddin,
das B150M NIGHT ELF ist ein schickes, kleines Board ohne Frage. Mir liegt es nicht daran es dir schlecht zu schreiben. Es ist verwirrend, dass Marketing ist ausgeklügelt und suggeriert. Die 2x PCIe 3.0 x16 sind mechanisch auf dem Board verbaut, sind aber nicht mit der angegebenen Bandbreite angebunden. So gibt es am Markt durchaus mehrere Mainboards, die vier oder gar fünf derartige Slots tragen, aber nur eine einzige Grafikkarte mit voller Geschwindigkeit anbinden können. Der Intel B150 Chipsatz bietet 8 PCIe-3.0-Lanes (Direkte Verbindung von den PCIe 3.0 zur CPU), ausreichend schnell für eine Grafikkarte. Steckst du noch ein PCIe Karte in einen Slot wird dies nicht mehr der Fall sein. Am Ende entscheidest du, ich habe dir ein alternatives Board raus gesucht.

  
MSI Z170M Mortar Intel Z170  µATX 116,85 €
MSI B150M Night Elf Intel B150 µATX 87,66 € knapp 30 € Preisunterschied (mindfactory.de)

Gruß Spilli
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2015, 10:45:23 »

Nach deiner These würde man auf der Produktseite also falsche Angaben machen?

Zitat
Slots
 
 • 2 x PCIe 3.0 x16 slots(support x16/x4 mode)
 • 2 x PCIe 3.0 x1 slots
Quelle: http://www.msi.com/product/motherboard/B150M-NIGHT-ELF.html#hero-specification

Das kann ich mir nicht vorstellen.
In deinem verlinkten Bild steht ganz unten Processor PCIe und da steht beim B150 1x16. Somit ist die 1. Grafik mit 16 Lanes angeschlossen, wenn ich das richtig verstehe...Und so erfüllt es den Zweck von Nassreddin.

Der Intel B150 Chipsatz bietet 8 PCIe-3.0-Lanes (Direkte Verbindung von den PCIe 3.0 zur CPU), ausreichend schnell für eine Grafikkarte. Steckst du noch ein PCIe Karte in einen Slot wird dies nicht mehr der Fall sein.
Sieht für mich anders aus...
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.400
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2015, 11:29:00 »

Handbücher werden doch nicht aus Jux und Dollerei geschrieben.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2015, 12:05:15 »

Hi Nasreddin,
nein, die Produktseite macht mit dieser Darstellung keine falschen Angaben. Weder MSI, Asus oder Gigabyte machen es, diese Slots sind tatsächlich und ersichtlich verbaut. Deine Hauptfrage war doch Lane Sharing? Dieses Video in dem folgenden Link (14 min von PCGH ) ist ausführlich und verständlich.

http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/Specials/PCI-Express-erklaert-1168801/

Gruß Spilli
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2015, 13:42:51 »

Du beantwortest aber seine Frage nicht. Eher verwirrst du ihn noch mehr...
Er wollte etwas über die 8 Lanes wissen, nicht über die 16 für die Grafik...

Du hast 2 USB 2 für Maus/Tastatur.
Ebenfalls 4 USB 3.1, welche abwärtskompatibel sind und somit auch USB2 Geräte verarbeiten kann (Webcam/Gamepad).
Zudem kannst du dort auch USB 3 HDD's anstöpseln.
Ebenfalls könntest du 6 SATAIII Platten betreiben.
Wenn dein Gehäuse weitere USB 2 Ports zur Verfügung stellt, kannst du diese intern an dem Board anschließen.

 
Erweiterungskarten wären ebenfalls möglich, wobei diese durch PCIe x1 und durch die verbaute Grafikkarte begrenzt nutzbar sind. Elektrisch liegen sie aber an.
Wenn du also kein OC betreiben willst und dein System so ausstatten willst wie beschrieben, reicht dieses völlig aus.
Wlan Lösungen gibt es zur Not auch als USB.
M.2 würde ich nicht empfehlen, da du für die volle Bandbreite x4 benötigst. Da würde es bestimmt eng werden.
Allerdings macht eine 2,5" SSD auch seinen Dienst und platztechnisch sollte sie auch in einem kleinen Gehäuse leicht zu verstecken sein. Im normalen Betrieb würdest du den Unterschied wohl nur messen können in Form von ein paar Sekunden.
Ich finde das Board für die Größe schon ordentlich ausgestattet und für deine Verwendung ausreichend.
Allerdings denke ich, für einen Wiederverkauf würde das von spilli70 vorgeschlagene Z170 besser geeignet sein.
Obwohl ich glaube, OC Rekorde wird man damit auch nicht erreichen.
Wenn du nicht übertakten willst, kannst du mit B150 und non K CPU ein günstiges leistungsfähiges System zusammenstellen.
Gespeichert

Nasreddin

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2015, 10:24:44 »

Vielen Dank für eure Antworten! :thumbsup: Vor allem auch für die Mühe im Handbuch nachzusehen.

 
Es scheint ein paar Missverständnisse gegeben zu haben. Mir geht es ausschließlich um den PCH mit seinen 8 Lanes.

Der RAM und die Grafikkarte über ihren x16(Elektrisch: x16) Slot sind ja garanitert immer 100%ig angeschlossen, und daher unproblematisch.

Alle anderen Anschlüsse laufen über den PCH von B150 mit seinen 8 Lanes. Hier nehmen der 2te x16(x4) Slot sowie die anderen beiden x1 Slots insgesamt 6 Lanes in Anspruch. Blieben dann im (theoretischen) extremfall für die USB/SATA/LAN/SOUND-Schnittstellen nur noch 2 Lanes übrig oder?
 Ich hatte auch Kontakt mit dem Support, dabei entstand bei mir der Eindruck, es würden nur 6 der 8 Lanes benutzt und die anderen Schnittstellen wären irgendwie anders angeschlossen. Somit gäbe es bei diesem Mainboard gar keine Probleme mit Lanesharing. Im gegenteil, es stünden sogar noch 2 Lanes zur Verfügung.

Stimmt das so? Ich habe auch dieses PCGH-Video dazu gesehen und auch wo anders nachgelesen, bisher hat nichts meinem Eindruck wiedersprochen.

Wie sind denn USB, etc. angeschlossen? Gibt es da vielleicht andere Limitierungen?
Gespeichert

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2015, 19:03:21 »

Hi Nasredin,
vorerst mal möchte ich mich für die von mir hervorgerufene Verwirrung entschuldigen.
  
Zu deiner Frage wie die USB Anschlüsse angeschlossen sind: Die PCN/MDDS Struktur Informationen für den B150 Chipsatz stehen für Endverbraucher noch nicht zur Verfügung. Diese wird mit Sicherheit, die selbe Grundstruktur wenn auch mit weniger Lanes, wie die des Z170 aufweisen. Somit wir diese Aufgabe vom PCN erledigt.

Schnidde hat dir ausführlich beschrieben welche Anschlussmöglichkeiten dieses Board bietet.

Also, worin bestehen deine Bedenken?

Auch wenn das B150 Chipset in der Konfiguration* limitiert ist, auf den von dir beschriebenen Nutzungsgrad sowie dem Preis Leistungsverhältnis ist das B150M NIGHT ELF die allererste Wahl.


*Konfigurationen steht für die Anzahl von Lanes und Verzweigungsmöglichkeiten, die der PCI-Express-Port des Prozessors unterstützt. Hinweis: Die tatsächlichen PCI-Express-Konfigurationen des Prozessors werden durch den Wert dieses Chipsatz-Attributs bestimmt bzw. eingeschränkt. Dies gilt auch, wenn der Prozessor zusätzliche Konfigurationen unterstützt.

@wiesel201: Ich habe den Reparaturflash meines Dual BIOS durchgeführt, ein Kinderspiel.
 Danke für deinen Tipp und eure Übersetzung der Bios Versionen (B=11). 

Gruß Spilli
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2015, 19:24:36 von spilli70 »
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

Nasreddin

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2015, 13:53:21 »

Hi Spilli,
keine Sorge ich war zu keinem Zeitpunkt verwirrt. Habe zum Glück mittlerweile ausreichende Kenntnis von MoBos, um der Sache folgen zu können ;-)

Bedenken habe ich jetzt keine mehr. Rein vom Datenblatt hatte ich auch nie welche :-D . Die Anschlüsse sind perfekt für meine Bedürfnisse und kann im Notfall eine M.2 SSD (x4) und/oder Eine x-Belibige PCIe x1 Karte nachrüsten (Was aber eher unwahrscheinlich ist).

Es wird halt nur immer so ein Bohei ums Lanesharing gemacht und es gibt ja so Geschichten, dass z.B. die eSATA Ports nicht funktionieren, wenn man eine M.2 SSD anschließt. Deshalb wollte ich mir sichergehen, dass ich hier keine Bösen überraschungen bei den USB/SATA-Anschlüssen erlebe. Und habe dabei gelernt, dass USB, Sound, etc. nicht über "Lanes" sondern über spezielle Schnittstellen angebunden sind, die offenbar wenn eher generell in der Verbindung von PCH zu CPU limitieren.

Folglich scheine ich mit dem B150M Night Elf Quasi mein perfektes Board für die nächsten 8-10 Jahre gefunden zu haben. ;) Und das zum äusserst heißen Preis von gerade mal 67€ (wenn man das Cashback einrechet). Muss jetzt nur noch gekauft werden 8-)

Ich kann für mich persönlich jedenfalls keinen mehrwert von B/Z170 erkennen, da ich nicht übertakten will. Im gegenteil ich habe sogar einen ziemlich guten Soundchip und USB 3.1 was gerade bei mATX ne seltenheit ist.

Danke an euch für eure Mühen :thumbsup:
Gespeichert

jac_buynew

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2015, 15:10:04 »

Hi Nasreddin,

Ich bin selbst gerade dabei ein leise Office PC zusammen zustellen.

Night Elf
i5-6500
GTX 750 Zone (Passiv)
Crucial Memory

Es ist nicht, daß erste System, welche ich gebaut habe. Ich wollte etwas was ein paar Jahre hält.

'Night Elf' hat alles was man braucht wenn man kein Gamer ist.
Eine Menge USB hinten,Display Port, 6 SATA (ich benutze mehreren kleineren Festplatten)
und 4 Dimms.

Ich wollte ein mATX, aber auch eine wo die SATA Anschlüsse, leicht von vorn erreichbar sind
(und nicht seitlich).

Ich stehe eigentlich nicht drauf, aber das Board leuchtet schön rot!

Denk aber dran das eine Grafikkarte meistens auch ein PCIe x1 blockiert.
M.2 blockiert ein SATA slot - es ist aber fraglich ob man ein M.2 in ein office OC braucht !

Es wird als ein Gaming Board verkauft, was en bischen überraschend ist.
Es gibt sogar Gaming and Overclocking software.

Ich denke es lohnt sich.

Bitte Grammatik zu entschuldigen.
Deutsch ist eben nicht meine Muttersprache.

Regards
John
Gespeichert

jac_buynew

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2015, 15:11:45 »

Änderung

Sorry kein Display Port nur DVI-D
John
Gespeichert

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #13 am: 02. November 2015, 23:06:44 »

Hi Nasreddin,


dann ist ja alles in Butter ich dachte schon...

Chipsatz hin Chipsatz her „Erfahrungen sind nicht übertragbar, diese muss jeder selbst erfahren“ hat mal eine Freundin zu mir gesagt. Ich habe den Inhalt anfangs nicht verstanden und wirklich keinesfalls daran geglaubt, ist aber so.

Ich hole mir allen Scheiß aber M.2 spielt für mich momentan keine Rolle. Der hohe Preis, bei einem verhältnismäßig geringem Leistungsschub im Gegensatz zur SATA III machen diese Schnittstelle, zur Zeit uninteressant.


Du wirst es nicht glauben, ich habe soeben dieses Board Bestellt, ein Freund meines Sohnes möchte sich einen Gaming PC basteln. Das Budget beträgt aber nur 800 €, da passt das Night Elf natürlich voll hinein.
Netzteil 500 W und DVD Brenner sowie Win 8.1/10 sind schon vorhanden:

Sharkoon T9 Value Red Edition Midi Tower ohne Netzteil                                         56,52 €
 MSI B150M Night Elf Intel B150 So.1151 Dual Channel DDR mATX                         87,36 €
 Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151 BOX                                                       202,26 €
 4096MB MSI Radeon R9 380 Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16                                 218,83 €
 250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s                                               87,94 €
 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s                                 45,98 €
 8GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-2133 DIMM CL13 Dual                          55,45 €
 D-Link Wireless N-150 USB-Stick DE high gain                                                      16,21 €

Summe                                                                                                             770,55 €*


Das Board ist laut Mindfactory ab dem 5.11.2015 lieferbar. Ich denke am Ende kann man mit dem Teil ordentlich Pixel schubsen :)

Ich freue mich jedenfalls schon aufs pfriemeln und testen bis dahin

Spilli

*Mindfactory inkl. Sonderpreise vom 02.11.2015
« Letzte Änderung: 02. November 2015, 23:23:26 von spilli70 »
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #14 am: 03. November 2015, 21:37:16 »

Das klingt doch sehr gut. Einzig die Aussage, Netzteil 500W ist vorhanden, macht mir ganz leichte Kopfschmerzen. Ich hoffe du bedenkst, das Netzteil ist eines der wichtigsten Komponenten und sollte kein Günstigstangebot aus China sein ;-) .
Ansonsten dürfte sich mit dem System schon ordentlich arbeiten lassen.
Gespeichert

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #15 am: 04. November 2015, 08:38:25 »

Hi Schnidde,

danke für deinen Hinweis. Das Netzteil ist ein MS Tech sogar mit 620W . Was soll ich machen das Budget des jungen Mannes ist begrenzt.


@Nasreddin: Wie meinst du das mit dem Cashback? Ich habe mal auf der MSI Seite geschaut aber nichts gefunden. 

Gruß Spilli
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.400
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #16 am: 04. November 2015, 09:15:35 »

Das Netzteil ist ein MS Tech sogar mit 620W .
Das ist kein Netzteil, sondern Elektronikschrott.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #17 am: 04. November 2015, 15:02:43 »

Sehe ich auch so!
Was nützt das gute günstige System, wenn es von solch einem Netzteil geschrottet wird. Dann hat der junge Mann fast 800€ weggeworfen und hat garnichts. Hier würde ich lieber noch ein paar Taler von den Eltern oder zu Weihnachten dazutun und ein vernünftiges Netzteil kaufen. Ok, mit viel Glück geht nur das Board oder die Grafik oder die CPU kaputt, aber für jemanden mit einem begrenzten Budget wäre das äußerst ärgerlich, denke ich.
Im Endeffekt müsst ihr es wissen, aber ich würde das so nicht empfehlen!
Gespeichert

spilli70

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
  • Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #18 am: 05. November 2015, 16:55:00 »

Meine Herren,

ihr geht ja ab. Recht habt Ihr, ich habe das Thermaltake Hamburg 530W 80Plus Bronze bestellt. dies kann er dann in zwei Raten bei mir abstottern. Den Schrott hatte ich noch über, danke für eure Fürsorge.


Gruß Spilli
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
MSI Z 270 M5 I i7 7700K von NZXT Kraken X62 gekühlt I  Samsung C27HG70 27" an MSI GTX 1080 X 8GB Gaming I Corsair DIMM 16 GB 3000 I 2 x M.2 Samsung 960/970 EVO I WIN 10/64 I Thermaltake Berlin Netzteil 630 Watt 80 Plus I NZXT H440 Tower-Gehäuse

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.400
Re: B150M NIGHT ELF - Lane Sharing
« Antwort #19 am: 05. November 2015, 19:04:42 »

Meine Herren,

ihr geht ja ab.
Mir ist schon mal so ein Billignetzteil abgeschmiert und hat das Mainboard gleich mit über die Wupper genommen. Daher bin ich bei dem Thema auch immer so deutlich.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!