Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zu kleine Windows-Elemente bei hochauflösenden Notebook-Displays  (Gelesen 2778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.395
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Viele MSI Notebooks wie das MSI WS60 Workstation Notebook gibt es auch mit extrem hochauflösendem 4K-UHD-Bildschirm mit 3.840 x 2.160 Pixeln. Durch die hohe Punktdichte des Bildschirms (DPI, Dots per Inch = Punkte pro Inch) werden die Windows-Elemente wie Fensterrahmen und Desktop-, Startmenü- oder Taskleisten-Icons im Windows-Standard-Set-up sehr klein dargestellt. Das stört viele Anwender, lässt sich aber leicht ändern, indem die DPI-Einstellung des Systems angepasst wird. Besonders bequemen Zugang zu dieser Einstellung und zahlreiche Auswahloptionen bietet die MSI »Sizing Options« App.
 

 
Über die App lässt sich die Punktdichte bei der Darstellung der Windows-Elemente stufenweise skalieren. Zur Auswahl stehen 100 %, 125 %, 150 % (für die meisten Anwender die beste Option bei 4K-UHD-Auflösung), 175 % und 200 % der üblichen Punktdichte. Indem mehr Bildpunkte für die Windows-Elemente genutzt werden, vergrößert sich deren Darstellung auf dem Bildschirm.
 
Wenn die »Sizing Options« App auf dem Notebook installiert ist, kann die Anwendung über das Desktop-Icon oder den MSI-Ordner im Startmenü aufgerufen werden. Nach dem Start lässt sich die App dann auch über das entsprechende Icon im Infobereich (rechte untere Ecke) der Taskleiste erreichen.
 
Nach dem Start der App stehen die fünf Skalierungen für 3K- (2.880 x 1.620 Pixel) und 4K-Bildschirme (3.840 x 2.160 Pixel) zur Auswahl. Es gibt keine Vorschaubilder, wenn die Auflösung nicht 3K (3840 x 2160, 3K Panel) oder 4K (3840 x 2160) ist.
 

 
Vorschau
Je nach gewählter DPI-Einstellung werden die passenden Vorschaubilder angezeigt:
 







 


Bei den Änderungen der DPI-Einstellung wird der Nutzer gefragt, ob er sich vom System abmelden will, damit die Änderungen übernommen werden. Alternativ kann er sich zu einem späteren Zeitpunkt abmelden, damit die DPI-Einstellungen dann wirksam werden.

« Letzte Änderung: 28. Oktober 2015, 07:42:26 von der Notnagel »
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

BoroBaer

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Zu kleine Windows-Elemente bei hochauflösenden Notebook-Displays
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2015, 13:58:49 »

Hallo,

hast du auch einen Link für dieses Tool.
:-D

Gruß
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.395
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Zu kleine Windows-Elemente bei hochauflösenden Notebook-Displays
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2015, 14:17:35 »

Das Tool Sizing Options gibt es in entsprechender Optik für Workstation (grün) und Gaming (rot).
Zum Beispiel hier für Workstation die aktuelle Version 2.1.1410.1301: http://download.msi.com/uti_exe/nb/SizingOptions_2.1.1410.1301.zip und
hier gibt es die Version 2.0.1508.1001 für Gaming-Books: http://download.msi.com/uti_exe/nb/SizingOptions_v2.0.1508.1001.zip
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.223
Re: Zu kleine Windows-Elemente bei hochauflösenden Notebook-Displays
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2015, 14:18:43 »

Gibt es im Downloadbereich unter Programme u.a. beim WT60 und WT70
Sizing Options

Edit : Na Klasse NN - jetzt hat er es doppelt :thumb
Gespeichert
Wissen ist Macht - Nichts wissen macht nichts      ;-)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.395
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Zu kleine Windows-Elemente bei hochauflösenden Notebook-Displays
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2015, 15:13:23 »

Die Adresse von mir oben wird nicht ewig aktuell sein. Man sollte bei aktuellen Books schauen, ob es dort die Sizing Options gibt.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..