Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!  (Gelesen 12786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.482
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #20 am: 12. September 2015, 18:35:36 »

Beim Mainboardkauf kann ich dir auch behilflich sein, denn da sollte man auch einen gewissen Durchblick haben. Da gibt es so einige unterschiedliche Revisionen...

Dennoch würde ich dir empfehlen, erstmal den Support zu kontaktieren. Wenn die denn wirklich nichts machen können, kann man immernoch über ein neues Mainboard nachdenken.

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #21 am: 12. September 2015, 18:40:02 »

Danke ich melde mich definitiv zurück nachdem Du dir so viel mühe und Zeit investiert hast ;)

All the Best
Gespeichert

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #22 am: 14. September 2015, 03:25:16 »

Hallo,

Also ich hab Dein rat befolgt iTzZent und mich beim http://extreme.pcgameshardware.de/msi/406251-hat-windows-10-klone-versuch-die-cpu-zerschossen.html gemeldet aber sie sind, glaube ich auch am ende mir deren Latein.

Sieht so aus als ob ich ein neues Mainboard brauche...Kannst Du mir dies bezüglich bitte weiter helfen?
Lohnt sich das denn überhaupt?

Danke
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.506
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #23 am: 14. September 2015, 10:41:08 »

Du hast immer noch mindestens zwei Möglichkeiten:
- den Support von MSI fragen
- das Book zur Reparatur einschicken.
Die haben andere Möglichkeiten wie wir. Ich möchte noch nicht an einen Hardwaredefekt glauben. Die können aber beispielsweise ein "totes" Board flashen und feststellen, was los ist. Die Fehlersuche kostet pauschal 28€. Du bekommst dann ein Angebot, wo du ja oder nein sagen kannst. Bei nein kostet es die Pauschale und fertig.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #24 am: 14. September 2015, 14:45:31 »

Tja, das letzter scheint am einfachsten, weißt Du wie lange so was in der Regel dauert?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.506
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #25 am: 14. September 2015, 15:15:27 »

angestrebt werden inkl. Versand 10 Tage. Geht oft in 2-3 Tagen wieder raus. Wenn Ersatzteile bestellt werden müssen, kann es länger dauern.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #26 am: 14. September 2015, 16:32:12 »

Ahhhhh...ein Licht am Ende des Tunnels.......
Gestern schlug mir Eine vor, den Bios Minimum 1 Std. abzuklemmen...und heute ist das Gerät schon 2 mal angesprungen ins Bios....jetzt gerade kann ich das leider nicht wieder hinbekommen.

Ich hatte beim 2ten mal die "USB Hard DISK" auf erste Boot eingestellt aber der hatte es leider nicht erkannt beim Versuch den wieder hochzufahren.
Jetzt warte ich noch'ne paar Stunden und versuche es erneuert.....Leider war eben keine da in dem Forum als es passiert ist.

2 Sachen sind mir aufgefallen....der Bildschirm schaltete sich ein als der Netz abgezogen war(also in Akku betrieb). Im Netzbetrieb ging der Bildschirm wieder aus und das datum war resetet.
Ich hab'ne Bildaufnahme vom Bios gemacht in dem Moment...kann ich das hier posten oder aus Sicherheitsgründen eher nicht?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.506
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #27 am: 14. September 2015, 16:43:16 »

kannst du als Dateianhang hier hochladen..
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #28 am: 14. September 2015, 17:09:50 »

Gespeichert

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #29 am: 14. September 2015, 20:31:40 »

Ach ja, und vielleicht sollte ich noch erwähnen, als der Laptop anlief war der Lüfter beide male sehr laut, also Powerfan... ich sag das weil iTzZent fragte ganz am anfang diese Thread deswegen
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.482
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #30 am: 14. September 2015, 21:42:35 »

Oh, EC Firmware zerschossen... Da ist Windows 10 wohl doch mächtiger als gedacht...  Melde mich morgen dazu, mal schauen ob wir das noch hin bekommen.

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #31 am: 14. September 2015, 22:06:15 »

Danke iTzZent:)
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.482
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #32 am: 15. September 2015, 17:42:55 »

Kommst du nun nur sporadisch ins Bios oder ist dies reproduzierbar ?

Anbei alles was du brauchst, um einen bootbaren USB Stick (Fat32) zu erstellen. Die EC Firmware (DOS Version) kopierst du denn auf den Stick und bootest von diesem (vorher einstellen, das von USB gebootet werden soll).

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #33 am: 15. September 2015, 22:12:37 »

OH JE...das treibt mich langsam aber sicher in den Wahnsinn...aber langsam, noch bin ich cool :)

Es "scheint" nur Sporadisch den Bios einzuschalten wenn ich es versuche(vielleicht mache ich gewisse Tasten Kombinationen ohne zu wissen,), manchmal schaltet er sich sogar von alleine ein und aus aber selten komme ich mit der "Entf" taste ins Bios.

Vor etwa 2 Std. bin ich ein paar mal wieder ins Bios gekommen und der EC Version stand wieder eingetragen(ohne das ich etwas installiert hatte).

Ich merkte das ich "NEU" starten konnte wenn ich F10  im Bios drückte  aber wenn ich das Gerät per Schalter ausschalten, dann startet er nicht auf dem Bilschirm(zumindest nicht wenn ich will). Also beim zweiten mal steckte ich die Acronis Rescue Media Bootdisk(DVD) rein und siehe da, Acronis startete.
Daraufhin habe ich gleich eine Backup (Sektor für Sektor) auf die schon eingebaute formatierte SSD von Windows 10 kopiert.

Nach den erfolgreichen Backup, startete das gerät wieder "NEU"(also WARM start) und Windows lief...kurz, es war alles wie es sein sollte.

Dann habe ein "NEUSTART" per Windows gemacht und Adios Amigo...weg war er wieder.

In diesem "KALTSTART" zustand, erkennt er nichts(zumindest scheint er nichts lesen zu können)
und ist der Grund warum ich den USB Bios Installation nicht hin bekomme.

Das nächste mal wenn er sich einscheidet starten zu müssen, werde ich aus dem Bios heraus, das mit dem F10 zusammen dem entsprechenden USB ausprobieren.

Es ist als ob der Bios gelöscht wird beim "KALTSTART" obwohl der Cmos Batterie in Ordnung zu sein scheint. Ich hab 3,14 Volt am Stecker gemessen.

Na Das ist ein Ding...jetzt gerade als ich schreibe hat er sich "SELBST" 3x gestartet,  2x Selbst ausgeschaltet und beim 3ten mal direkt ins WINDOWS....natürlich ist der Cmos Stecker gezogen....grrrr, also habe ich den gerade in laufenden zustand wieder reingesteckt und jetzt weiß ich nicht weiter.

Wenn ich jetzt ausschalte........
neeeee....., ich schalte nicht aus, ich warte solange bis ihr wieder im Thread seid ;)
« Letzte Änderung: 15. September 2015, 22:37:59 von msi10 »
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.269
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #34 am: 16. September 2015, 06:56:31 »

So wie es in diesem Fall aussieht, hat der Speicherchip , in welchem das BIOS hinterlegt ist, einen Knacks weg.
Da wird auch ein Neubeschreiben (flashen) kaum eine Änderung bringen.
Auch die Win10 Installation ist nicht daran Schuld.

Nun weiss ich nicht ob bei diesem Board der BIOS-Chip gesockelt/gesteckt  ist und man diesen gegen einen neuen Chip austauschen kann.
Wenn ja, wäre dies durchaus eine Option bevor ein neues Board gekauft wird.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.506
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #35 am: 16. September 2015, 07:50:36 »

bei einem Notebook ist der BIOS-Chip grundsätzlich gelötet und nicht gesockelt.
Deine Vermutung mit dem kaputten Chip teile ich erstmal so nicht.
Windows10 kann auch ins BIOS schreiben.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #36 am: 16. September 2015, 14:35:23 »

Sorry iTzZent aber ich Teile auch der Meinung von Der Notnagel....es ist nun einen Fact das Win10 der Bios beschreibt, aber das hilft auch nicht weiter in Moment.....ich hab die EC Firmware drauf gespielt und es zeigt jetzt die neuere Version.

Das Problem is aber noch nicht behoben(aber besser)...ich komme zwar in den Bios und Windows, muss aber zwischen 3-20/30 mal die schalter betätigen(brauch nur Geduld) rein kommen kann ich und das lässt wenigsten noch ein paar Türen offen.
Windows lässt sich "schlafen" und problemlos wieder wecken und "NEUstarten" aber ein herunterfahren/Kaltstart ruft die start Probleme hervor.

Vielleicht eine Biosflash würde das gewünschte Ergebnis erzielen aber bedenken habe ich wegen der OEM und der Eintrag vom WIN10.....

Was meint Ihr?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.482
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #37 am: 16. September 2015, 20:16:50 »

Der Key bleibt beim Biosflash erhalten, abgesehen davon geht es bei Windows 10 um die Hardware... diese ist bei Mircosoft registriert und wird somit aktiviert. Ich habe bei meinem GT70 auch schon unterschiedliche Biosversionen samt EC Firmware Versionen geflasht, Win10 ist nach wie vor aktiviert... der Key steht auch immernoch im UEFI... selbst nach einem Grafikkartenwechsel ist Windows 10 immernoch aktiviert.

Du kannst als bedenkenlos das Bios (50X aktuell) sowie die EC Firmware (habe ich schon gepostet) flashen.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.506
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #38 am: 16. September 2015, 20:24:15 »

wenn das alles nicht hilft, bleibt immer noch die Servicewerkstatt oder http://www.ipc-computer.de/
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi10

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
« Antwort #39 am: 16. September 2015, 20:27:01 »

vielen Dank @iTzZent, dann mal ran an die Sache....hast du oder kennst du eine gut Video Anleitung fürs flashen?...ich bin eher der Video typ
Gespeichert