allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware  (Gelesen 2456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.255
allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« am: 26. August 2015, 13:00:09 »

Wie in der Themenüberschrift bereits angekündigt, mal eine Frage zur integrierten Windows-Sicherheitssoftware (Defender).
Macht es Sinn, den Defender zu deaktivieren wenn man eine zusätzliche AV-Software in Nutzung hat oder kann der Defender weiterhin im Hintergrund arbeiten ?
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.352
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #1 am: 26. August 2015, 13:21:59 »

Ich würde keine zwei Antivirenprogramme parallel betreiben.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.656
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #2 am: 26. August 2015, 20:11:11 »

Ich nutze schon immer NOD32, seit dem damals erschienen ist. Der Windows Defender läuft aber nach wie vor im Hintergrund. Einen Virus habe ich mir noch nie eingefangen und NOD32 arbeitet so, wie es arbeiten soll.

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.116
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #3 am: 26. August 2015, 20:55:38 »

Also, ich nutze Avira AntiVir und habe trozdem den Windows-Defender aktiviert.
Ich sehe den Win Defender nicht unbeding als  Echtzeit-Virenschutz, sondern erher als Viren-Scanner.

Wenn ich z.B. mal eine Mail oder Programm bekomme mit Schadsoftware, meldet sich immer nur AntiVir.
Der Defender hat sich noch nie gemeldet.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.588
    • Wunschliste
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #4 am: 26. August 2015, 21:15:38 »

Defender hab ich deaktiviert ...ich nutze GDATA schon ein paar Jahre ...seit ein paar Wochen  Malwarebytes Anti-Malware als Ergänzung ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.352
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #5 am: 27. August 2015, 00:12:32 »

Einen Virus habe ich mir noch nie eingefangen
Ja nee, is klar... :party:

Defender hab ich deaktiviert ...ich nutze GDATA schon ein paar Jahre
Hatte ich vor ca. 8-10 Jahren auch, wurde mir dann aber zu belastend für die Hardware. Seit etlichen Jahren gibt es bei mir nur noch Kaspersky.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.255
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #6 am: 27. August 2015, 06:13:20 »

Wahrscheinlich kann der Defender im Hintergrund belassen werden.
Ich selbst nutze seit vielen Jahren die Internetsecurity von GData auf meinem Desktop-PC.
Von einer Belastung für die bestehende Hardware kann ich nichts sagen. Die merkt man nicht mehr.
Auf allen anderen Systemen läuft die Freewarevariante von Avast.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.588
    • Wunschliste
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #7 am: 27. August 2015, 07:56:38 »

...die merkt man schon noch ... beim Starten zB . 

den Defender zusammen mit der Firewall  von MS kann man auch alleine laufen lassen .;-)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.255
Re: allg. Frage zur Windows-Sicherheitssoftware
« Antwort #8 am: 27. August 2015, 08:17:50 »

...die merkt man schon noch ... beim Starten zB .
... meine Erfahrung ist, beim Start ist die Verzögerung absolut unerheblich - also kaum spürbar.
Hängt natürlich auch von der verbauten Hardware ab.
Wo man die Internetsecurity wirklich merkt, ist beim Abrufen und Schreiben von eMail's.
Doch das nehme ich gern in Kauf.
Oft wurde mir da schon einiges an Phishing u.a. angemeckert und sofort blockiert.
Der Defender blieb da immer ohne Reaktion.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein