Bios-Update R7850 Power Edition
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios-Update R7850 Power Edition  (Gelesen 15555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpafi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #40 am: 08. April 2014, 23:12:16 »

Vor ein paar Wochen habe ich endlich dem Support unter register.msi.com das Problem geschildert. Nach ein wenig Vorgeplänkel bezüglich verwendetem Treiber und BIOS ist nun nach dem Vorschlag ich solle doch das  TV273MS.123 (was ich auch tat und zurückschrieb, dass es keine Abhilfe brachte) seit über 2 Wochen Funkstille vom Support. Ist das denn normal und glaubt ihr da tut sich noch was, oder sollte ich nochmal nachhaken?
Gespeichert
MSI R5770 Hawk --> MSI R7850 Power Edition --> MSI RX 480 Gaming X

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.784
Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #41 am: 08. April 2014, 23:23:54 »

Hak noch mal nach!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Alpafi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #42 am: 15. September 2014, 13:31:52 »

Noch ein kleiner Nachtrag zum Abschluss von mir:

Nach mehrwöchiger Funkstille bekam ich eine Entschuldigung, das der zuständige Mitarbeiter nicht mehr dort arbeite. Meine Karte sei defekt und ich solle mich für die RMA an den Händler, bei dem ich sie gekauft habe, wenden. Auf nochmalige Antwort von mir, dass die Karte an sich keinen Defekt habe, das Aufheulen der Lüfter kein Einzelfall und vermutlich in der Lüfterregelung zu beheben sei wurde das Ticket ohne Antwort geschlossen.

Ganz großes Kino. Daumen runter, MSI-Support.  :-(
Gespeichert
MSI R5770 Hawk --> MSI R7850 Power Edition --> MSI RX 480 Gaming X

Alpafi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #43 am: 14. März 2015, 11:33:41 »

Hallo nochmal von mir. Bin schon vor einer Weile auf Windows 8.1 gewechselt und jetzt ist mir eingefallen, dass es da ja noch das UEFI GOP für die Fast-Boot Unterstützung gibt.
Ich sollte ja dann einfach das TV273MH_120 aus Beitrag #33 flashen können, richtig? Oder gibts was aktuelleres?

Danke schonmal  ;-)
Gespeichert
MSI R5770 Hawk --> MSI R7850 Power Edition --> MSI RX 480 Gaming X

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #44 am: 14. März 2015, 12:11:03 »

Du hast das MSITV273MS.122 drauf. Da ist das TV273MH.120 richtig. Es gibt auch keine aktuellere Version.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Alpafi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #45 am: 14. März 2015, 14:32:58 »

Hat alles geklappt, vielen Dank  :thumb
Gespeichert
MSI R5770 Hawk --> MSI R7850 Power Edition --> MSI RX 480 Gaming X

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.123
Re: Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #46 am: 25. August 2015, 12:37:30 »

Gibt es für meine R7850, Daten ja weiter oben, ein aktuelleres Bios?

Grund:
Ich habe ja dieses Dauerschlafproblem meienr Grafikkarte bzw. meines Monitors. Aus dem Ruhezustand wacht alles auf nur die Grafikkarte anscheinend nicht, so daß der Monitor kein Signal bekommt.

Die Hardwarehersteller schieben es einer auf den anderen. bequiet! sagt, Board oder GPU, Gigabyte sagt NT oder Grafikkarte bzw. deren Bios. MSI sagte alles testweise woanders installieren, was aktuell magnels Alternativen auch nicht geht. Ich kann ja schlecht alles testweise neu kaufen.

Edit:
MSI-Support tippt jetzt auch auf Defekt der Grafikkarte und rät zu Tausch.
« Letzte Änderung: 25. August 2015, 14:26:33 von miwe4 »
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.123
Re: Bios-Update R7850 Power Edition
« Antwort #47 am: 26. August 2015, 17:15:33 »

So, da habe ich den Mist jetzt. Der MSI-Support ist wohl auch erst einmal raus, da es zum einen Seit Ende 2012 wohl kein neuen Bios für die Grafikkarte gibt und zum anderen meine Garantie abgelaufen ist. Die bei Alternate Mitte 2012 gekauft R7850 ist doch tstächlich wohl schon im Mai 2012 produziert worden. Ich habe jetzt echt Hals (noch mehr!). Hätte ich die Grafikkarte doch bloß damals mit der Windows8-Problematik des Bios schon zurückgegeben. Wofür wird dann noch mit den 36 Monaten geworben, wenn die Händler einen da um jede Chance bringen. Da kann sich Dirk auch seine Werbeaktionen dort künftig schenken, da er ja den Lagerstand von denen nicht kennt. Sorry, ich schweife ab. :party:

Edit:
Ich habe jetzt doch noch eine ältere XFX 7770 gefunden, die ich bei einer Aufrüstung für einen Freund ausgebaut hatte. Mit der dasselbe Problem. Ich habe jetzt noch einmal genauer gestestet. Es reicht schon über "Energie sparen" in den Ruhezustand zu gehen. Dann anschließend wieder mit Klick reaktivieren und alles wacht auf, nur eben die Grafikkarte nicht.
Bleiben also noch Mainboard von Gigabyte und Netzteil von BeQuiet. Gigabyte sagt, Board sei ok, weil es aufwacht, es müsse am Netzteil liegen. BeQuiet sagt, das Netzteil bilde keine Art Ruhespannung bzw. verliere seine Spannung nicht; es würde funktionieren oder eben nicht.
Super. Jemand noch irgendeine Idee, außer eines nach dem anderen neu kaufen zu müssen zwecks Test, wie es die Hersteller durch die Blume anraten, da man ja nicht alles mehrfach zuhause liegen hat.
« Letzte Änderung: 26. August 2015, 18:43:06 von miwe4 »
Gespeichert