Digivox Ultimate Premium
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Digivox Ultimate Premium  (Gelesen 2621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pumba.hein

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Digivox Ultimate Premium
« am: 22. Juli 2015, 19:58:05 »

Hi,
vor einiger Zeit habe ich mir den oben genannten DVB-T Stick zugelegt, nachdem ich einige gute Kritiken dazu im Netz gelesen hatte.

Da ich Berufskraftfahrer im Fernverkehr bin, bin ich auf diese Art des TV Empfang angewiesen.

Nun wollte ich das Gerät das erste mal nutzen, jedoch bekomme ich ihn nicht ans laufen.

Nach erfolgreicher Installation der nötigen Treiber sowie der DVB-T Software (Total Media 3,5) lässt sich absolut kein Sender empfangen. Ich sehe lediglich einen grünen Sendemasten in der Empfangsanzeige, jedoch ist kein Balken gefüllt. (Siehe Bild im Anhang)

Ebenfalls bereits ausprobiert habe ich das Windows Media Center, sowie ProgDVB 7 mit gleichem Ergebnis.
Ich bin sehr erfahren am PC und habe idR keinerlei Schwierigkeiten mit irgendwelchen Hard- oder Software Installationen.

Habe den mitgelieferten Treiber, sowie den aktuellen von der MSI Seite getestet mit selbem Ergebnis.
Auch Total Media 3,5 habe ich in der aktuellsten Versionsnummer (vom MSI Support per Mail bekommen) ausprobiert.

Der Stick soll an einem Notebook des Typs: "Acer X72J" betrieben werden.
Betriebssystem ist Windows 7 Ultimate 64.

Ich vermute schon fast einen Defekt der Antenne oder des Sticks. Habe es in verschiedenen DVB-T Ballungszentren ausprobiert, wie München, Berlin, diverse andere Rastplätze über fast ganz Deutschland verteilt.

Als Tip hatte ich auch gelesen, dass man die Energiesparoptinen der USB Ports deaktivieren soll, auch dies ergab keine Änderung.

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und der MSI Support erzählt mir in einer Tour, ich solle den Treiber neu installieren, bzw den aktuellen von der HP nehmen. Was ich schon im Vorfeld getan habe.

Den Treiber habe ich nun bestimmt schon 10 mal neu installiert (vorher natürlich den alten Treiber Rückstandslos deinstalliert+Neustart)

Vielleicht hat ja noch irgendwer eine Idee. Wirklich ärgerlich, da ich die Quittung leider nicht mehr auffinden kann um umzutauschen.


LG Benni
« Letzte Änderung: 22. Juli 2015, 20:03:35 von pumba.hein »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.114
Re: Digivox Ultimate Premium
« Antwort #1 am: 23. Juli 2015, 12:58:13 »

Hallo Benni,

viel vorschlagen können wir hier auch nicht mehr.

Versuch doch mal eine andere DVB-T Antenne.
Und versuch den Stick auch mal an einem anderem PC, z.B. wenn Du zu Hause bist.

Gruß Edi
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.311
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Digivox Ultimate Premium
« Antwort #2 am: 23. Juli 2015, 14:18:06 »

ich könnte dir privat mein Digi VOX Micro HD schicken, um auszuprobieren, ob es an deiner Installation oder der Hardware liegt. Der Digi VOX Micro HD funktioniert bei mir ohne Probleme.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...