Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)  (Gelesen 15469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #20 am: 15. Juli 2015, 13:19:13 »

Kurzes Update, DHL pennt weiterhin. Liegt seit Montag in Feucht im Zielpaketzentrum, nur liefert keiner aus. Saftladen
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.654
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #21 am: 15. Juli 2015, 22:11:30 »

Das sind die Nachwehen des vergangen Streiks. Logischerweise werden erst einmal die Pakete bearbeitet, welche seit drei, vier oder fünf Wochen in den Depoten liegen. Da lässt man ein neues Paket gern mal 2 oder 3 Tage liegen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #22 am: 15. Juli 2015, 23:32:21 »

Das sind die Nachwehen des vergangen Streiks. Logischerweise werden erst einmal die Pakete bearbeitet, welche seit drei, vier oder fünf Wochen in den Depoten liegen. Da lässt man ein neues Paket gern mal 2 oder 3 Tage liegen.

Hätte man mir im Kundenservice der DHL am Telefon gesagt, dass man sich zunächst für die lange Wartezeit in der Schleife entschuldige aufgrund des erhöhten Telefonaufkommens von Personen, die sich nach Ihren Sendungen als Nachwehen der Streiks erkundigen, um Verständnis bitten für etwaige Verzögerungen und versichern würde, dass das Paket morgen, in jedem Fall aber Freitag bei mir eintreffen würde und man sich bemühe, tja dann hätte niemand was gesagt.

Ich arbeite selbst im öffentlichen Dienst bei einem Dienstleister, Mitglied einer Gewerkschaft und Personalrat und weiß, was Streiks als Folge haben können. Doch was hat man gesagt?

Nach 82 Minuten in der Warteschleife kein Wort darüber, wie lange man gewartet hat, die Sendungsnummer wurde trotz mehrmaliger automatischer Roboterabfrage erneut verlangt und bekam kurz und knapp gesagt, mein Paket befinde sich in Feucht und wenn mans eilig hat, soll man doch per Express bestellen. Dann legte man ohne ein weiteres Wort auf. Und ich war bis zu diesem Moment zwar bestimmt, aber immer freundlich, wohl wissend das der- oder diejenige am Telefon am wenigsten für die Umstände kann, die zum Anruf führten. 

Aufgrund dieser Erfahrung erlaube ich mir den Ausdruck Saftladen. Eine Beschwerde nachträglich gabs obendrein. Nicht dafür, dass das Paket noch in Feucht liegt. Es ist ja lediglich eine Grafikkarte und keine dringend benötige Insulinspritze irgendwo im Nirgendwo. Sondern über die pampige, unfreundliche und rücksichtslose Art und Weise, wie man mit mir am Telefon umgegangen ist. Ich habe 82 Minuten gewartet, um eine 90 sekündige Abfuhr zu erhalten. Wenn man mir mitteilen möchte, zukünftig einen anderen Transportdienstleister in Erwägung zu ziehen, hätte mans auch freundlicher machen können ;)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.654
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #23 am: 15. Juli 2015, 23:51:15 »

Hätte man mir...
Hat man nicht, schlechter Kundenservice, keine Frage. Ich wollte hier auch keine Lanze für DHL brechen, sondern nur auf aktuell bekannte Hindernisse hinweisen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.069
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #24 am: 16. Juli 2015, 00:07:30 »

Ich arbeite selbst im öffentlichen Dienst bei einem Dienstleister, Mitglied einer Gewerkschaft und Personalrat und weiß, was Streiks als Folge haben können. Doch was hat man gesagt?
Wir sollten als Gewerkschafter da mitdenken - was aber die Reaktion an der Hotline von DHL nicht entschuldigt - Du weißt doch wie man als genervter Arbeitnehmer reagiert.
Soll keine Entschuldigung sein, aber wenn Du streikst, weiß ja nicht wo, dann hat das auch Auswirkungen - und die sind ja gewollt. Schade das dies dann wieder nur auf die Arbeitnehmer abgewälzt wird und nicht auf den Arbeitgeber, der eigentlich dafür verantwortlich zeichnet.
Ich habe zwar kein Verständnis für die flachsige Aussage Dir gegenüber in der Hotline, aber viel Verständnis für die Arbeitnehmer, die sich wehren in eine Billig-Lohn-Abteilung abschieben zu lassen,
oder einfach nur für bessere Arbeitsbedingungen in unserem Billig-Lohn-Land stark machen !
Ich bin froh das ich ich nicht als Paket-Fahrer, dabei ist es völlig egal bei welchem Dienstleister (DHL, HERMES, GLS, ect)  arbeite - in meinen Augen alles arme Säu....
Deshalb bekommt mein Paket-Fahrer regelmäßig von mir ein Trinkgeld ;-)

Das ist zwar alles OT - aber muß auch mal gesagt werden !
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #25 am: 16. Juli 2015, 11:09:15 »

So, Update Nr. 2. Keine Veränderungen in Feucht, auch heute keine Auslieferung. Mittlerweile liegen dort schon drei Pakte von mir. Langsam nervts mich scho weng

Zum Thema Streik:

Wäre ich bei Verdi, hätte ich schon längst meinen Austritt veranlasst. Man betreibt lediglich Klientel-Politik und ist - wenn man es für alle Arbeitnehmer der Paketzusteller sieht - mit Sang und Klang gescheitert. Wie üblich traf man nicht das Unternehmen, sondern die Endkunden, die zentrale Forderung konnte nicht umgesetzt werden (war mir von vornherein klar) und trieb letzten Endes die Marktteilnehmer wie Amazon & Co dazu, alternative Zusteller mit ins Boot zu holen. Pyrrhussieg par Excellence!

Nun muss man wissen, dass DHL bereits die höchsten Löhne zahlt, inklusive die der 6300 Mitarbeiter in den ausgelagerten Zustellfirmen, um die es beim eigentlichen Streik ging. Was hat man als Arbeitnehmer-Gewerkschaft also erreicht? Die Paketzusteller als Ganzes (also nicht nur DHL) werden insgesamt schlechter bezahlt als zuvor (Marktverhältnisse zugunsten der schlechter bezahlenden verschoben). Herzlichen Glückwunsch Herr Bsirske & verdi!

Edit 11:41

Jetzt bin ich irritiert. Mein Paket Nr. 3 einer SSD von Amazon gestern vom Prime-Day wird heute aus Feucht ausgeliefert. Die beiden anderen dort seit Montag liegend bleiben unverändert. Ich glaub mein Schwein pfeift, bin schon gespannt was er mit als Antwort gibt...
« Letzte Änderung: 16. Juli 2015, 11:27:51 von Palmdale »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.654
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #26 am: 16. Juli 2015, 11:34:32 »

Für Prime-Pakete gibt es besondere Lieferbedingungen, daher werden diese bei allen Paketunternehmen bevorzugt ausgeliefert.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #27 am: 16. Juli 2015, 11:36:18 »

Okay, das kann man ja noch gelten lassen. Aber müsste deren System net anzeigen, "hey, der hat noch zwei weitere Pakete hier liegen" und nimmt die mit, um insgesamt Logistik, Fahrtweg und Zeit zu sparen? 

Käme mir sehr ineffizient vor. Oder hab ich jetzn Denkfehler?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.654
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #28 am: 16. Juli 2015, 11:41:11 »

Letzteres. Der Paketbote stellt seine Fracht nicht selbst zusammen. Abgesehen davon kann es durchaus passieren, dass ein Prime-Paket durch einen zweiten Zusteller gebracht wird, damit die Lieferfrist garantiert eingehalten wird.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #29 am: 16. Juli 2015, 12:28:31 »

Hm okay, kanns ja eh net ändern. SSD liegt nun hier, wart also weiter auf Paket Nr. 2 :(
Gespeichert

bonidinimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #30 am: 16. Juli 2015, 22:46:54 »

Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht mit meiner 980 Ti Gaming. Meine wird im Heaven Benchmark, aber auch in grafiklastigen Spielen bei maximalen 3D-Settings bis zu 85° warm, der Lüfter dreht dabei mit 90%. Das stört mich aber nicht sonderlich, da der Boost nur marginal sinkt und noch bei über 1300Mhz bleibt, die Lautstärke ist für mich in Ordnung.

Hab ein Lian Li PC-X2000FB, also ein recht grosses Gehäuse, mit fünf BeQuiet Lüftern (@900Upm). Mein System: http://www.sysprofile.de/id17990 (Bilder sind nicht mehr Aktuell)

Die 980 Ti hat nunmal eine hohe Leistungsaufnahme, da braucht man wohl keine Wunder erwarten, was die Kühlung angeht... :D

EDIT: Hab nochmal getestet... 

2 Durchläufe beim Heaven Benchmark @ max. Settings ergeben 85° bei 90% Lüfter.

Beim spielen von Crysis 3 @ max Settings komme ich auf 83° bei 90% Lüfter, der GPU-Takt liegt dabei zwischen 1304 - 1341 MHz.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2015, 13:58:27 von bonidinimon »
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #31 am: 17. Juli 2015, 18:36:25 »

So, endlich ist sie heute nachmittag gekommen, parallel mit meinen anderen Bestellungen. Eingebaut, getestet und durchgefallen. Rauscht binnen 60 Sekunden auf 83° und drosselt.

Als Gegenmaßnahmen habe ich:

- den oberen Festplattenkäfig entfernt, damit der 180mm Lüfter direkt zur Karte blasen kann
- einen Festplatteneinschub mit 120mm Lüfter in 3x5,25 Schächten eingebaut, um auch hierüber der Karte oberhalb der Backplate Luft zukommen zu lassen
- den zweiten Noctua vom CPU-Kühler links entfernt und entsprechend den Silverstone Lüfter mit Noctua getauscht (leistungsstärker und CPU kommt auch so ganz selten über 59°)
- das Kabelmanagement optimiert

Wieder getestet, 83° bei 1215 Mhz. Selbst mit komplett offenem Seitenteil sinds noch 81°, wo hingegen sich die CPU bei 52° C friert. Was soll das bitte? Wenn sie schon da nicht ihren Takt großartig halten kann, wofür braucht diese Karte bitte 2x 8 Pin Stromanschlüsse? Selbst im Anno2070 Menü mit 50% Last hat sie schon 69°C.

Tut mir leid, aber die Karte fliegt wieder raus, geht zurück und ist damit das erste Exemplar der TwinFroz-Lüfterreihe, die ich nicht nutzen werde. Grafikkartenlüfter sollten dafür gebaut sein, die Karte innerhalb von Gehäusen zu kühlen und keine fiktiven 62° bei Tischaufbauten zu erreichen. Aktuell ist noch eine Palit Super Jetstream und eine Zotac AMP Extreme zu mir unterwegs, weil ich nicht gewillt bin, Kompromisse bei diesem High-End-Produkt einzugehen!

Ich danke für die Hilfestellungen, doch MSI ist damit für mich vorerst beendet.
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #32 am: 17. Juli 2015, 20:02:50 »

Mal mit Tischventilator, um Hitzestaus mit offenem Seitenfenster definitiv auszuschließen. Ergebnis 78°. Mir schleierhaft, wie die Testredaktionen hier auf unter 70 gekommen sind...
Gespeichert

bonidinimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #33 am: 17. Juli 2015, 21:00:19 »

Lass das doch so mit dem Ventilator :D

Vielleicht testen die Redaktionen ohne Kantenglättung? Wenn ich diese abschalte, hab ich auch deutlich niedrigere Temperaturen :O
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.654
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #34 am: 17. Juli 2015, 21:40:14 »

Schade dass es nicht hinhaut. Mit eigenen Erfahrungen kann ich leider nicht dienen, ich habe keine 980 Ti. Aber vielleicht kannst Du uns ja auf dem Laufenden halten, wie es bei Den anderen Karten aussieht.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.877
    • Wunschliste
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #35 am: 18. Juli 2015, 08:33:08 »

... das NT saugt die Luft nach außen ?
Gespeichert

bonidinimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #36 am: 18. Juli 2015, 09:05:51 »

Würde auch empfehlen, das Netzteil umzukehren, da es der Grafikkarte einen Teil der Luft wegnimmt, die vom vorderen Lüfter nach hinten strömt. Aber auch das würde dein Problem wohl nicht lösen :/
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #37 am: 18. Juli 2015, 13:16:30 »

Hallo nochmal. Weil heute die Kabelbinder noch eingetroffen sind und ich ja eh kaum aus meiner Wohnung raus kann (wg. Meniskus-OP), hab ich noch alles erdenkliche optimiert.
So "gut" in Sachen Luftfluss und Kabelverstecken war mein Gehäuse noch nie zuvor ;). Netzteil ist jetzt auch gedreht, saugt von unter dem Gehäuse an und bläst nach hinten raus.

Maln paar Bildchen des finalen Zustands angehängt, im geschlossenen Gehäuse allerdings keine Veränderungen. 83° C bei 90% Lüfterspeed und einem Takt von nur 1215 Mhz ist für diese Preisklasse inakzeptabel :(. Selbst mein 3570k @ 4Ghz friert bei noch nie dagewesenen 49° in Anno.

Anderer Hersteller ist bestellt - diesmal mit Hermes :D - und geb am hoffentlich Dienstag maln Feedback.

Danke nochmal an alle für die jeweiligen Feedbacks und Hilfestellungen. Mein Wunsch sind ~1300 Mhz bei unter 80 Grad und akzeptabler Lüfterdrehzahl. Sind doch vernünftige Wünsche für 750€ Grafikkarten, finde ich :)
Gespeichert

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #38 am: 18. Juli 2015, 22:21:04 »

Wie ich gerade bei dir sehe spielst du ja 1440p also forderst deine Karte auch ordentlich ich habe jetzt mal meine Karte richtig gestresst Hardline: 1920x1080 Auflösungsskallierung 150% Alles Ultra ohne Msaa ohne Post blabla Antiallasing  mit 144fps Lock und V sync und die Karte geht auch auf 82Grad hoch aber der Takt bleibt bei 1354 oder so. Natürlich bei den momentanen Aussentemperaturen schwer....

Ich spiel aber sonst noch NUR FHD (da mein zweiter neuer Asus ROG nicht funktioniert aber das nur am Rande)
also ...


Hol dir mal ein anderes Netzteil und probiere die Karte nochmal
und den KArtentester kann man keinen Vorwurf machen das sie kein geschlossenes Gehäuse nehmen oder?

trotz allem ist die Karte nicht zuhören...

Damit TOP!
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #39 am: 21. Juli 2015, 15:21:44 »

Hallo zusammen,

Hermes sei Dank kam die Lieferung von Mindfactory pünktlich wie erwartet. Palit Super Jetstream Eingebaut und getestet, ASIC leider "nur" 69,2%", aber dafür erreicht die Karte, was ich bei der 40€ teureren MSI mindestens erwartet hätte (wobei das bisschen mehr Geld keine Rolle spielte, die MSI Karten waren bisher immer ihren Aufpreis wert) :

- 100% Powerlimit mit Anno 2070 Bäumchenparade und Auslastung 99% nach 15min, Temperatur 72° C @ 1266 Mhz (was dem Powerlimit geschuldet ist, Bild 1)
- 110% Powerlimit, Anno 2070, Auslastung 99% Temperatur 73° @1304 Mhz (Bild 2 http://fs2.directupload.net/images/150721/6wgnfrrz.jpg)
- 100% Powerlimit mit 95% Auslastung in ACU ergibt 71° @1342 Mhz (Bild 3 http://www.directupload.net/file/d/4055/i9rnmwc4_jpg.htm )
- maximaler Boost in weniger auslastenden Spielen 1354 Mhz
- kein Fiepen, kein Klackern.
- Lüfterrauschen der Karte aus dem luftgekühlten Gehäuse nicht heraushörbar
- im Idle übrigens 37° kalt, exakt so kalt wie das Mainboard

Die Karte erreicht damit exakt die 72° laut Hardwareluxx Test (http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/35872-drei-modelle-der-geforce-gtx-980-ti-im-test.html?start=8 ), im Gegensatz zur MSI, die bei mir mit 83° massiv drosselte und damit im exakt gleichen Gehäuse, gleiche Bedingungen mit gleichem Slot eigentlich laut Test 66° haben sollte.
Könnte jetzt jemand irgendwie erklären, was bei den MSI Karten schief gelaufen ist? Sie waren seit 5 Jahren meine Begleiter und jetzt mit dem Griff ins Klo :(

Naja, sei es drum. Das wars mitm Update. Bei Fragen einfach melden

@Bullebernd

Ja, die Karte läuft auf WQHD mitm Asus ROG Swift, sonst wäre die 980Ti pure Verschwendung. Nur wenn ich so viel Geld ausgebe (und ich denke, 750€ für eine Grafikkarte kann man durchaus mit "viel Geld" betiteln), ist mein Toleranzlevel gleich 0.

PS:
Das Forum ist bei normalen Bildanhängen ganz schön nervig!

Edit:

Bild 2 und 3 leider nur bei directupload verlinkt, da mir das Forum auf den Keks geht mit "Your attachment has failed security checks and cannot be uploaded. Please consult the forum administrator."
« Letzte Änderung: 21. Juli 2015, 15:40:32 von Palmdale »
Gespeichert