Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)  (Gelesen 15512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #40 am: 21. Juli 2015, 16:13:04 »

Hallo,

Habe mir jetzt auch noch einen Acer XB270HU zugelegt und nun stresse ich meine Karte. Auch ein wenig. Aber der Takt geht nicht ins die drosselung trotz der 80grad die Karte bleibt bei 1354mhz. 
Also ist für mich alles gut und ich habe ein sehr kleines Gehäuse Anidees AI 7 bw. 

Warum
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #41 am: 23. Juli 2015, 13:55:07 »

Hallo nochmal,

da ich das Thema weiterhin verfolge (nicht nur hier), scheint sich wohl abzuzeichnen, dass eine Charge der 980TI bei der Kühlermontage verhunzt wurde. Andere Nutzer berichten das gleiche Phänomen, dass die Karte steil über die 80° hinaus schießt. Bei der Demontage des Kühlers betreffender Nutzer stellte sich heraus, dass die GPU nur zu 50% Kontakt über das WL-Pad hatte!

Ergänzend, um evtl. MSI intern Recherche anzustellen, was schief gelaufen ist, hab ich zufällig noch die Seriennummer meiner ersten Karte (war auf der Rechnung mit aufgedruckt):
602-V323-01SB1506005122

Vielleicht der Qualitätskontrolle mal eine auf den Deckel geben, bin noch immer angesäuert aufgrund der Schlamperei und der damit verbundenen Rennerei mit deutschen Paketdiensten.
Gespeichert

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #42 am: 23. Juli 2015, 14:45:36 »

Also ich habe eine niedrigere Seriennummer als du. und wie gesagt ich kann mich nicht beklagen und bei den jetzigen Temperaturen sehe ich das nicht als problematisch an noch dazu das meine Karte nicht Throttlet.

Und wenn du dir den Test durch liest http://www.tomshardware.de/msi-gtx-980-ti-gaming-6g-silent-performance,testberichte-241868.html ist die Karte auch innerhalb von paar minuten auf 70 grad.

Schick mal ein paar Links zu dem Problem, bitte.
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #43 am: 23. Juli 2015, 14:53:15 »

Hi Bullebernd,

klar, hier ein paar Nutzerrückmeldungen. Hat selbstverständlich nichts von Signifikanz, dennoch war ich mit meinem Problem nicht allein:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1483108&p=17661975#post17661975

http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/393501-980ti-laberthread-post7570904.html

Und dann gibts wiederum Leute, die tatsächlich eine Karte bekamen analog zu den Tests, sprich kühl und flott. Allerdings habe ich nicht die Muße, solange Karten zu bestellen, bis es passt noch den Kühler selbst mit WLP zu versorgen (obwohl ichs könnte). Wir reden hier exemplarisch bei meinem Gehäuse von 60 Mhz Boost und 11° Unterschied an gleicher Position & Airflow. 
Da man sich mit dem TwinFrozr Kühler auf die Fahnen schreibt, leise und kühl zu arbeiten, hätte dieser Faux Pas nie passieren dürfen.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #44 am: 23. Juli 2015, 15:11:43 »

Ich persönlich hätte das Pad gegen die Paste ausgetauscht. So hättest du dein Problem längst behoben und zudem die Kühlleistung noch einmal um ein paar Grad verbessert. Jetzt kommst du sicherlich mit " Bei einer 700€ Karte darf das nicht passieren". Aber das ist Blödsinn! Selbst Autos im Wert jenseits der 100000€ passiert so etwas... Das kann schon mal passieren. Jedem von uns ist garantiert schon einmal ein Fehlerchen unterlaufen. Wie soll den eine Quallitätssicherung erkennen? Es wird nur Stichpunktartig kontrolliert und nicht jede Karte wird auf Funktion geprüft. Dafür muss man noch ein bisschen tiefer in die Tasche greifen.
Dir wurde ziemlich früh in deinem Thread nahegelegt, das etwas mit dem Pad oder dem Kühler nicht funktioniert. Den Aufwand von 5 verschiedenen Exemplaren bestellen und 4 wieder zurückschicken, hätte ich nicht auf mich genommen, wegen einem 3€ Artikel...
Naja, die Hauptsache du hast ein Exemplar gefunden, welches dich jetzt befriedigt. Das sind meine 2 Cent dazu. :winke:
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #45 am: 23. Juli 2015, 15:34:05 »

Äh nein, das ergibt für mich keinen Sinn und sehe das anders. Würde ich grundsätzlich einen Kühlertausch in Betracht ziehen, könnte ich mir den Aufpreis für die gesamte MSI TwinFrozr-Riege sparen und gleich ne Standardkarte mit Customkühler kaufen. 
Und ja, gerade weil ich eben NICHT basteln möchte (insbesondere durch den damit verbundenen Verlust der Gewährleistung nach deutschem Recht), zahle ich den Aufpreis für ein von Haus aus übertaktetes Modell mit Custom-Kühler UND Gewährleistung/Garantie. 

Interessante Anekdote ist übrigens, dass wohl nicht alle MSI 980TI ein Wärmeleitpad besitzen, sondern durchaus WLP benutzt wird > siehe http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Felchapuzasinformatico.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F06%2FMSI-GeForce-GTX-980Ti-Gaming-6G-15.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Felchapuzasinformatico.com%2F2015%2F06%2Freview-msi-geforce-gtx-980ti-gaming-6g%2F3%2F&h=1058&w=1920&tbnid=lk8PkFQvHkPSsM%3A&docid=CW6yb_saTrUPrM&ei=NN6wVaeRC8iusQHA34HwDQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=5&page=2&start=16&ndsp=19&ved=0CFAQrQMwEGoVChMIp_u-1KDxxgIVSFcsCh3AbwDe

Den daraus entstehenden Qualitätsanspruch habe ich gegenüber allen hochpreisigen Produkten, die selbiges auch suggerieren. Fehler können passieren, Fernabsatzgesetz sei Dank schick ichs zurück. Zweite Chance gegeben > vergeigt. In diesem Fall habe ich keine Skrupel, meine Beobachtungen über dieses Forum hinaus kund zu tun und MSI die Karten vor die Füsse zu werfen. 

Das ganze Prozedere zu dieser Karte mit den unterschiedlichen Temperaturen festigt meine Meinung, dass mein eingangs kontaktierter Support-Mensch keine Ahnung hat. Der TwinFrozr-Kühler sollte outofthebox niemals die 83° C erreichen.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.744
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #46 am: 23. Juli 2015, 16:10:27 »

Ich persönlich hätte das Pad gegen die Paste ausgetauscht. So hättest du dein Problem längst behoben und zudem die Kühlleistung noch einmal um ein paar Grad verbessert.
Genau das hätte ich auch gemacht. Ich kann aber auch Palmdale verstehen, wenn er sagt, dass er das bei einer Karte in dieser Preisklasse nicht möchte.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #47 am: 23. Juli 2015, 17:35:48 »

Die Frage ist ja trotzdem wie testet man unter welchen Bedingungen. 

Meine Karte wird zwar auch 82 Grad war aber kommt nicht ins Temperatur  Limit von daher.

Die Frage ist halt auch ob es bei den Temperaturen "normal" ist.
Gespeichert

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #48 am: 23. Juli 2015, 17:37:09 »

Kann man ein pad einfach so gegen Paste austauschen? Ich wegen der Höhe oder ist das ein ganz dünnes pad?

So ich habe jetzt mal die Karte etwas getestet und sie geht nicht über 80grad und der lüfter läuft laut MSI AB bei 78% und bleibt im Gamingmodus bei 1329mhz.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2015, 21:30:53 von Bullebernd »
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #49 am: 24. Juli 2015, 12:03:38 »

Servus Bullebernd,

mal der Reihe nach. 

1. "Tausch des Pads möglich aufgrund Höhenunterschied" 
Der Tausch der womöglich verbauten Pads sollte kein Problem darstellen, da diese Karte bereits mit WLP gesichtet wurde. Der Unterschied dürfte enorm sein und wenn Du das versuchen möchtest, bin ich sehr auf den direkten Vergleich gespannt mit einigen Standard-Tests vorher/nachher (z.B. anno 2070 Bäumchen :D).
Das für mich gravierendere Problem ist mit dem Kühlertausch der Verlust der Gewährleistung gegenüber dem Händler. Nach deutschem Recht verliert man seinen gesetzlichen Anspruch zur Nachbesserung bei jedweden Veränderungen; das schließt den Kühlertausch mit sein, selbst ohne erkennbare Beschädigungen. 
Mit diesem sehr wichtigen Umstand wird viel zu fahrlässig in den einschlägigen Foren umgegangen und die Folge im Falle eines Falles ist, dass man auf die Garantie des Herstellers angewiesen ist. Garantie aber ungleich Gewährleistung, denn ersteres ist ein freiwilliges Leistungsversprechen des Herstellers und er kann die Bestimmungen beliebig wählen und die Garantieabwicklung ebenso ablehnen. Letzeres ist ein gesetzlich im BGB verankerter Rechtsanspruch des Endkunden gegenüber dem Kaufvertragpartner - dem Händler - zur Nachbesserung bei Mängel.
Anders würde ich es bei gebrauchen Karten sehen, welche schon zwei bis fünf Jahre auf dem Buckel haben. Wenn diese heißer und heißer werden würden, hätte ich das mit dem Kühler schon längst probiert.

2. "Nicht über 80°"
Schwierig. Je nach deinem Gehäuse kann das durchaus Normal sein, da die Karte zu wenig Luft bekommt, der Kühler hingegen ordentlich funktioniert. Andersrum ists auch möglich, sprich Karten-Kühlung schlecht, Gehäuse gut.
Bei mir hatte ich durch den Herstellerwechsel die Gewissheit, dass der TwinFrozr die Ursache ist. Womit wir beim dritten Punkt wären

3. "Wie wird getestet"
Unterschiedlich in den jeweiligen Redaktionen. Zumeist leider im offenen Aufbau, sprich die Karte steckt mutterseelenallein auf dem Mainboard, welches auf einem Tisch ohne Gehäuse bei Zimmertemperatur liegt. Hardwareluxx z.B. laut Onlineredakteur Stegan werden Grafikkarten halboffen getestet, Seitenfenster offen bei einem Fractal Design Define R5 (http://www.hardwareluxx.de/community/f14/evga-geforce-gtx-980-ti-sc-acx-2-0-im-test-1075892.html#post23567456).
Computerbase macht ergänzende Tests mit geschlossenen Gehäusen (http://www.computerbase.de/2015-05/grafikkarten-testverfahren-testsystem/3/), darunter das Cooler Master CM 690 sowie das Fractal Design Define R4.

Unabhängig vom Testverfahren war für mich der Luxx-Test am interessantesten. Denn man hat dort die Palit und die MSI neben der Zotac Artic Storm (außer Konkurrenz, da WaKü möglich) getestet. Die Temperaturen sollten unter Last (http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/35872-drei-modelle-der-geforce-gtx-980-ti-im-test.html?start=8) bei der MSI 66° sein und bei der Palit 72°. 
Mittlerweile kann ich bei meinem Gehäuse sagen, dass die 72° im geschlossenen Gehäuse bei der Palit korrekt sind. Diese Temperatur hält die Karte bei maximaler Last in Anno. Meine beiden MSI hatten hier 83°, Basisboost 1204 Mhz und 90% Lüftergeschwindigkeit.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #50 am: 24. Juli 2015, 15:19:32 »

Bei 3 Jahren GARANTIE von Msi und der Aussage eines Moderators im englischen und offiziellen Forum das bei Kühlertausch diese besagte Garantie nicht erlischt, kann ich auf Gewährleistung verzichten. Zumal in der Gewährleistung bewiesen werden muss, das der Fehler von Anfang an bestand. Viel Spaß beim Anwalt...   Und ausserdem hat niemand was von Kühlertausch gesagt... Kühler demontieren, reinigen, neue Paste drauf und selben Kühler wieder montieren. Mit etwas Sorgfalt umgehen um keine mechanischen Schäden zu verursachen,  denn diese werden nicht von der Garantie / Gewährleistung abgedeckt, da geb ich dir Recht...
Gespeichert

bonidinimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #51 am: 24. Juli 2015, 15:45:06 »

Nach all den Reviews, die der Karte 66-72° bescheinigen, denke ich auch darüber nach, die Wärmeleitpaste zu wechseln. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob es vielleicht doch mehr auf die Umstände ankommt, als auf die Fertigung bei MSI. Im Raum sind es derzeit 28°, aber mein Gehäuse ist jedoch recht gross (Lian Li PC-X2000FB TYR) und hat fünf 900 Upm Lüfter (140mm).

Nach einem Durchlauf im Heaven Benchmark pendelt sich die Temperatur bei 83° ein, der Boost bleibt aber dennoch bei guten 1340Mhz (90% Lüfter, empfinde ich als noch recht angenehm).

Auf einer Schraube steht jedenfalls, dass die Garantie flöten geht, wenn der weisse Garantieaufkleber kaputt geht oder weg ist ;)
« Letzte Änderung: 24. Juli 2015, 15:50:29 von bonidinimon »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.744
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #52 am: 24. Juli 2015, 15:49:45 »

Auf einer Schraube steht jedenfalls, dass die Garantie flöten geht, wenn der weisse Garantieaufkleber kaputt geht oder weg ist ;)
Das gilt nicht in der DACH-Region.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #53 am: 24. Juli 2015, 15:51:28 »

@Schnidde

Mir ist die Beweislastumkehr nach 6 Monaten durchaus präsent. Das Argumentieren fällt bei einer objektiv technisch unveränderten Hardware relativ leicht - und genau das ist der springende Punkt. Dafür braucht es keinen Anwalt. Unnötige, falsche und reißerische Aussagen kann und sollte man sich schenken.

Die Aussage von Mods in allen Ehren, die sind für mich nicht mal die Bits in Nullen und Einsen Wert. Stehen Sie für das Handeln von MSI gerade? Nein. Tust Du es? Nein. Also sollte man sich hier etwas zurück halten.

Garantie ist immer und überall in Deutschland reine Kulanz und ein freiwilliges Leistungsversprechen von Herstellerseite. Die Entscheidung, auf eine gesetzliche Gewährleistung zu verzichten, muss jeder für sich selbst treffen. Anderen zu suggerieren, das wäre alles Easy Going ala Vollkasko, wenn mal doch was schiefläuft, sollte man tunlichst unterlassen. Denn auch kein User hier im Forum steht dafür gerade, wenn MSI meine später defekte 980TI im Garantieverfahren ablehnt...

@bonidinimon

Diese Temperaturwerte sind mMn nicht normal, auch wenn die Karte noch bei 1340 MHz boostet (bei meiner aktuellen Karte drehen die Lüfter @59% bei 1354 Mhz und 72°). Die Garantieaufkleber sind hübsch anzusehen, doch auch hier möchte ich darauf hinweisen, dass die gesetzliche Gewährleistung flöten geht und man auf Gedeih und Verderb MSI im Rahmen der freiwilligen Garantie ausgeliefert ist.
Gespeichert

bonidinimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #54 am: 24. Juli 2015, 15:53:17 »

Auf einer Schraube steht jedenfalls, dass die Garantie flöten geht, wenn der weisse Garantieaufkleber kaputt geht oder weg ist ;)
Das gilt nicht in der DACH-Region.

Das sagst du jetzt, aber wenn ich den Kühler neu montiere, die Karte nach einem halben Jahr kaputt geht und ich sie einsende - dann irgendein Supportmensch der eigentlich gar keine Ahnung hat bemerkt, dass da dieser Aufkleber fehlt... und mir dann mitteilt, die Garantie sei nun futsch, dann hab ich verkackt :D Ich denke, man sitzt da am kürzeren Hebel, ausser man hat Lust, sich auf ein Gerichtsverfahren oder ähnliches einzulassen? ;-)
Gespeichert

Palmdale

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #55 am: 24. Juli 2015, 16:01:35 »

Auf einer Schraube steht jedenfalls, dass die Garantie flöten geht, wenn der weisse Garantieaufkleber kaputt geht oder weg ist ;)
Das gilt nicht in der DACH-Region.

Das sagst du jetzt, aber wenn ich den Kühler neu montiere, die Karte nach einem halben Jahr kaputt geht und ich sie einsende - dann irgendein Supportmensch der eigentlich gar keine Ahnung hat bemerkt, dass da dieser Aufkleber fehlt... und mir dann mitteilt, die Garantie sei nun futsch, dann hab ich verkackt :D Ich denke, man sitzt da am kürzeren Hebel, ausser man hat Lust, sich auf ein Gerichtsverfahren oder ähnliches einzulassen? ;-)

Ein Gerichtsverfahren ist nicht möglich, da die rechtliche Grundlage fehlt. Das geht nur bei Gewährleistungsansprüchen gegenüber deinem Händler. Diesen Anspruch verwirkst Du allerdings mit dem ersten Spatenstich an der Karte. Garantie = Kulanz, bei Ablehnung Ende Gelände.
Gespeichert

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #56 am: 24. Juli 2015, 17:34:16 »

Hallo,

Ich habe jetzt auch mal bisschen probiert und muss sagen bei mir liegt es am Gehäuse. Ich spiele nun auch 1440p ( Acer XB270HU GOIL) das nur am Rande. Und wenn die Karte unter Last ist geht die Temperatur hoch logisch aber sie Takten nicht runter. Und die Kühlrohre von der Karte werden richtig HEIß also sitzt der Kühler richtig drauf. 
Wenn ich jetzt meinen GehäuseLüfter vorn der reinpustet mit 100% laufen lasse bei Raumtemperatur von mind. 28 Grad geht die Karte "nur" noch auf 74 Grad. Beim OC Modus mit 1374mhz. Die Karte hat nen ASIC von 71%. 

Was mir heute auch aufgefallen ist es gibt zwei GTX980ti Gaming 6g eine mit LE gibt es auch noch die talktet weit niedriger als die ohne LE. Nur mal Rande nicht das du so eine hattest. 😱

Ich lass meine Karte jetzt so wie sie ist und werde den Sommer genießen und freu mich auf die Herbst Blockbuster und da sind die Temperaturen eh angenehmer als jetzt. 

Grüße aus Dresden.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #57 am: 24. Juli 2015, 18:18:11 »

@Schnidde



Die Aussage von Mods in allen Ehren, die sind für mich nicht mal die Bits in Nullen und Einsen Wert. Stehen Sie für das Handeln von MSI gerade? Nein. Tust Du es? Nein. Also sollte man sich hier etwas zurück halten.

Hier ein wenig Lektüre für dich ;-)

https://forum-de.msi.com/index.php?topic=104233.0

Ich habe mich auch eines besseren belehren lassen. Vielleicht hilft dir das weiter...
Und zur Gewährleistung: Warum soll ich diese nutzen, wo mit Sicherheit Diskussionen entstehen und die nur 2 Jahre sein muss, wenn mir der Hersteller 3 Jahre Garantie bietet, wo ich niemandem etwas beweisen muss?
Wenn die Karte defekt ist und ersichtlich ist, das sie nicht mutwillig zerstört wurde, bekomme ich meine Garantieleistung! Selbst erlebt an einer GTX 760 nach ca 2,5 Jahren. Diese wurde anstandslos getauscht! Andere bekommen für Komponenten, welche nicht mehr verfügbar ist, eine Gutschrift...
Aber jedem das Seine...
Mach wie denkst du :winke: . Ich will nicht weiter über dieses Thema diskutieren. Du hast deine Ansicht und ich habe Fakten und Erfahrungen...
Gespeichert

bonidinimon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #58 am: 27. Juli 2015, 08:34:37 »

Ich hab mich nun doch dazu entschlossen, die Paste zu wechseln, einfach nur aus Neugierde ;) die Thermal Grizzly Kryonaut ist heute auch schon gekommen, die scheint wohl recht ordentlich zu sein. Werde demnächst berichten, obs was gebracht hat :D
Gespeichert

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: MSI GTX 980 Ti Gaming 6G - Hitzedrosselung (selbst bei manuell 100%)
« Antwort #59 am: 27. Juli 2015, 09:23:59 »

Bin gespannt auf vorher nachher Ergebnisse. Vielleicht auch Fotos. ;-)

Meine Läuft jetzt mit 72grad. Damit kann ich leben, als Vergleich hatte ich ja die Titan X und die war eine Turbine gegen die MSI. 

Selbst wenn der Lüfter mit 100% laufen würde war sie immer noch leiser als Standard Lüfter.
Gespeichert