Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GTX 675MX OC BIOS  (Gelesen 20524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.763
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #40 am: 14. Juli 2015, 21:21:34 »

Ist mir zu klein zum Lesen,bin ja auch nicht mehr der Jüngste.
Klick mal drauf auf den Screenshot... ;-)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.570
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #41 am: 14. Juli 2015, 21:25:42 »

Weiß ich,aber selbst da wird es Eng.:-)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.763
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #42 am: 14. Juli 2015, 21:57:15 »

Klick...:lach
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.074
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #43 am: 14. Juli 2015, 21:57:16 »

Das schreit endlich nach einer neuen Brille Hutbolzen :-D 
Mir gehts aber genauso, trotz ständig neuer Gläseer...
Gespeichert

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #44 am: 14. Juli 2015, 21:58:14 »

Hat geklappt. Musste nur mit einer neueren Version als die 5.190 EEPM entfernen da ich sonst nicht flashen konnte. Der Taktanzeigefehler lag wie von mir vermutet eben am alten BIOS.

Danke für all die Hilfe. Es lag wohl von Anfang an am -4 -5 -6, was einfach nicht funktioniert hat.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.570
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #45 am: 14. Juli 2015, 22:00:51 »

Dann fehlt ja jetzt nur noch der Benchmark.:-)
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #46 am: 14. Juli 2015, 22:03:42 »

Wunderbar, schön das wir dir dennoch helfen konnten :thumbsup:

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #47 am: 14. Juli 2015, 22:05:52 »

[OT] Hutbolzen muß wohl auf ein GT80 oder größer umsteigen.:lach
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #48 am: 14. Juli 2015, 22:38:01 »

Da ihr ja alle ähnliche Modelle wie ich habt würde ich gerne wissen ob ihr diesen vermurksten Lan Killer e2200 nutzt oder irgendwo einen Lankarten Treiber only verwendet. Ich suche schon lange nach einem Treiber der nicht diese ganze Suite beinhaltet zumal die Programme große Probleme bereitet haben wie hohe HDD Auslastung.

Danke nochmals,
Mit freundlichen Grüßen
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #49 am: 14. Juli 2015, 22:42:08 »

Anbei der Treiber für die Killer e2200 LAN Karte, ohne Software.

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #50 am: 14. Juli 2015, 23:03:58 »

Ihr seid echt die Besten, danke sehr!
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.570
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #51 am: 15. Juli 2015, 06:18:48 »

Ja,so ein GT80 ist ja auch viel Augenfreundlicher.
Aber was schraube ich dann noch bei Vollausstatung?
Gespeichert

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #52 am: 16. Juli 2015, 16:01:00 »

Ich hätte mal eine Frage. In GTA V springt der Takt umher und die Karte ist nie ausgelastet aber bei meinem PC ist das in letzter Zeit auch so da GTA wohl allgemein ruckelt und nicht richtig die Hardware insbesondere GPU benutzt.

In Firestrike habe ich konstant 99% GPU Load aber der Takt springt tw. von 1058 MHz auf 660 MHz.

Warum?
In Witcher 3 und Batman hab ich konstant 1058 MHz und bei Kameraschwenks im Batman Benchmark sinkt die Auslastung mal kurzzeitig auf 92%. Ist das normal?


GTA nur 80%, ruckelt trotzdem immer.
Gespeichert

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #53 am: 16. Juli 2015, 16:05:44 »

Jetzt ab 85??? Grad taktet er runter.

Wie soll ich diese Temps bei einem Laptop halten?  Gibt's da keine Möglichkeit via BIOS das zu verhindern?
« Letzte Änderung: 16. Juli 2015, 16:10:46 von Deskrates »
Gespeichert

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #54 am: 16. Juli 2015, 16:17:48 »

hier mein Firestrike mit Turbolüfter via Touchoberfläche von MSi. Anders hätte es heruntergetaktet.

http://www.3dmark.com/3dm/7777984?

sind die Ergebnisse i.O.? Habe die CPU nicht auf Turbo gestellt. Ich habe echt Bedenken dass ich die 85 Grad erreiche trotz Fan Boost... War bei 82 Grad oder so im Schnitt auch weniger... Gibts da kein Bios welches dieses Runtertakten verhindert? Bei meiner 970 oder der 670 wurde taktete es beim Templimit vllt. um 10 Mhz runter, hier ist das ja radikal.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #55 am: 16. Juli 2015, 21:18:12 »

Jop, das Firestrike Ergebniss ist i.O. und entspricht der vorhandenen Leistung.

Die 85°C steckt die Karte übrigens locker weg, ab 90-93°C wird es denn langsam bedenklich. Vergleiche bitte deine mobile Karte ohne eigenen Lüfter nicht mit einer Desktop Karte, welche ein eigenes Kühlsystem besitzt. Das Taktverhalten bei mobilen Teilen (ob CPU oder GPU) sind sets nicht mit den Desktopvarianten zu vergleichen.

Das es bei Batman zu Problemen kommt wundert dich ? Was denkst du, warum der Hersteller das Spiel vom Markt genommen hat ??? Richtig, weil es fehlerhaft ist. :lach

GTA V ist ne reine Einstellungssache... das muss ich selbst mit meiner GTX870M noch anpassen, damit es angenehm läuft.

Und was Wichter 3 angeht, siehe hier: http://www.notebookcheck.com/The-Witcher-3-Notebook-Benchmarks.142824.0.html dann weist du, was deine Hardware in etwa erreichen müsste... Deine 675MX entspricht mit dem OC vBIOS in etwa der Leistung einer GTX860M.

Deskrates

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #56 am: 16. Juli 2015, 22:59:06 »

Ich habe nie von Problemen bei Batman gesprochen. Warum muss ich GTA anpassen wenn die GPU nicht ausgelastet wird? Das Spiel ist mäßig portiert worden, es gibt diverse Stuttering Issue Posts.
Ohne Boost Lüfter taktet die Karte wild hin und her. Wie verhindert man das? Die Karte kommt Max. Über 85 Grad. Vergleiche die Taktraten bei den Witcher Screenshots, das passiert während der 1058 MHz Takt aktiv war als es auf 660 runtergebrochen ist.
Gespeichert

vlad877451

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #57 am: 11. Mai 2018, 09:46:04 »

@Hutbolzen

Habe einen GT60 0ND (Win7) mit GTX 675mx 4GB. Würde mich über den modded Vbios (von techinferno) sehr freuen. Ich kann es nicht herunterladen.

Werde nach dem flash und oc auch ein Bericht über meine Erfahrung schreiben.

Danke schön!
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.823
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #58 am: 11. Mai 2018, 11:35:34 »

Siehe Anhang

vlad877451

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GTX 675MX OC BIOS
« Antwort #59 am: 31. Mai 2018, 17:17:59 »

Herzlichen Dank!
Gespeichert