z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul  (Gelesen 2573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« am: 07. Juni 2015, 15:43:36 »

Hallo Forum,
ich habe mein Z87 mpower gegen ein Z97 xpower ac getauscht.
Grund war das an dem xpower die möglichkeit der Wasserkühlung im bereich Spannungswandler besteht.
Leider habe ich mit dem Tollen Board einige Probleme.
Das WiFi/Bluetooht Modul wird nicht erkannt. Weder im Gerätemanager noch im Board Explorer des Bios.
Bitte um Hilfe
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #1 am: 07. Juni 2015, 16:00:45 »

Hallo hauwech58,
hast du die Treiber für das Modul vom Z97 installiert?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #2 am: 07. Juni 2015, 16:42:55 »

Das WiFi/Bluetooht Modul wird nicht erkannt. Weder im Gerätemanager noch im Board Explorer des Bios.
Ich finde, die Montage erlaubt es auch, die falschen Steckkontakte zu erwischen. Hast du mal kontrolliert, dass das richtig montiert ist?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #3 am: 07. Juni 2015, 17:04:59 »

Hallo Schnidde,
ich habe alle Treiber vom USB Stick installiert. Dann habe ich die WiFi und Bluetooht Treiber noch mal von der msi Seite runtergeladen und manuel instaliert. Das Modul wird weder im Bios noch im Gerätemanager erkannt.

Hallo der notnagel,
eigentlich bin ich mir sicher das ich das Modul richtig montiert habe. Das Modul ist genau inerhlab der Markierung auf dem MoBo, und die Bohrung im MoBo ist deckungsgleich mit der Bohrung im Modul.
Ansonsten muß ich dir zhustimmen, es ist nicht möglich die korecktt Positionierung des Moduls auf dem MoBo sicher zu überprüfen. Da war die Montage beim z87 mpower besser gelöst.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.207
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #4 am: 07. Juni 2015, 18:01:22 »

Hast Du das WiFi-Modul verschraubt? Nur wenn das WiFi-Modul korrekt gesteckt ist kann man es auch von unten verschrauben.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #5 am: 08. Juni 2015, 12:58:22 »

Halo wiesel201,
Bohrung im MoBo und Bohrung im Modul sind deckungsgleich. Und natürlich ist das WiFi Modul am MoBo verschraubt.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #6 am: 08. Juni 2015, 14:11:50 »

was mich wundert, dass du im Gerätemanager kein unbekanntes Gerät hast. Das Modul müßte zumindest angezeigt werden.
Zu 99,9% ist es nicht richtig verbunden. So oder so, mußt du es abbauen. Egal ob zur Kontrolle oder zum Reklamieren.
« Letzte Änderung: 08. Juni 2015, 14:24:56 von der Notnagel »
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #7 am: 09. Juni 2015, 05:21:59 »

Hallo der Notnagel, 
die Demontage wollte ich eigentlich vermeiden. Da ich mit Wasser kühle ist das etwass umfangreicher. Hatte die Hoffnung im BIOS etwas übersehen zu haben und im Forum den erleuchtenden Hinweis zu bekommen. 
Dann werde ich mich heute mal an die Arbeit mache, und das Modul nochmal demontieren.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #8 am: 09. Juni 2015, 11:46:56 »

Du kannst doch im BIOS in den Hardware Manager,  oder wie das heißt. Wenn du dort mit der Maus über diesen Port gehst, zeigt er das Modul an?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.207
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #9 am: 09. Juni 2015, 12:24:48 »

Schnidde meint den Board Explorer. So sieht es aus. wenn das WiFi-Modul korrekt erkannt wird:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #10 am: 09. Juni 2015, 13:39:01 »

Hallo Schnidde,
 leider sieht es bei mir so aus.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #11 am: 09. Juni 2015, 16:10:31 »

Ja genau das meinte ich, danke Dirk! Dann wirst du ums Ausbauen nicht drum herum kommen. Entweder sitzt es wirklich nicht richtig, oder es ist defekt. Oder kann man dies im Bios deaktivieren?
Gespeichert

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #12 am: 09. Juni 2015, 19:57:46 »

Dank an all die die sich meinem Problem angenommen haben. Dieser Fehler ist behoben. Wasser abgelassen, MoBo ausgebaut, WiFi/Bluetooht Modul demontiert und siehe da kleiner Pin große Wirkung. Einer der Pins im Sockel des Modul ist zu kurz, nach oben verschoben. Spitzzange für feines genommen und den Pin nach unten gezogen. Alles wieder zusammen gebaut, eingeschaltet hochgefahren fertig. Das Modul wird im Geräte Manager angezeigt. Drei Stunden Arbeit sind von Erfolg gekröhnt. Gerade will ich ein Bild von dem Modulsockel mit dem verschobenen Pin über Bluetooth hochladen, schaltet sich der PC aus.
Ein einschalten ist nicht mehr möglich, es leuchtet nur noch die LED im Onboard Eintaster im Entladetasterund im Clear CMOS Taster.  Auch ein überbrücken von Pin 16 und Pin 17 erweckt das Netzteil nicht aus seinem Schlaf.
Netzteil Be Quit Dark Power Pro 10 650 Watt.
Na jetzt habe ich Zeit mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #13 am: 09. Juni 2015, 20:05:25 »

Das Netzteil muss einen Abnehmer an der 5V+ Leitung angeschlossen haben, damit es anspringt. Ich gehe aber davon aus das du das weißt. Zumindest lese ich das zwischen deinen Zeilen. Danke für die Rückmeldung bezüglich des Moduls und hoffentlich bekommst du ein neues Netzteil statt dem Buch :-) .
Gespeichert

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #14 am: 10. Juni 2015, 21:20:39 »

Nun ich habe kein Buch in die Hand genommen sondern einen Schraubendreher un einen Seitenschneider. Mein PC hat mich nicht schlafen lassen. Heute Morgen Netzteil ohne dieses einzubauen wieder angeschlossen, eingeschaltet Startknopf gedrückt, und der PC fährt hoch. Große Feude!
Den Teiber für das WiFi/Bluetooth Modul wieder Instaliert, und es verschlägt mir die Sprache der PC schaltet sich wieder aus. 
Nun, da zum zweitenmal der PC sich während der Instalation der Treiber für das Modul ausschaltet habe ich das Modul wieder ausgebaut. Bei der letzten Demontage habe ich in weiser vorraussicht in den MoBo Träger an der Stelle an der das Modul verschraubt ist eine Öffnung eingearbeitet. Somit war das Modul in 2 Minuten ausgebaut.
Um Fehler am Netzteil auszuschließen habe ich dieses in einen PC von meinen Söhnen angeschlossen. Diesen mit Prime und 3Dmark gestrest ohne das das Netzteil sich abgeschaltet hat.
Zeitgleich habe ich dessen Netzteil, ein Dark Zone 1000, ja wir stehen auf Be Quiet, an meinen PC angeschlossen.
Auch hier wurden Prime und 3Dmark ausgeführt und alles funktioniert ohne Fehler.
Nun habe ich einen Fehler am Netzteil ausgeschlossen. Da mein PC mit dem  mit dem Dark Zone Netzteil ohne Fehler funktionierte habe ich alles wieder zurück gebaut. Den Eintaster gedrückt und der PC fährt hoch. Noch mal Prime und 3Dmark alles ohne fehler.
Nun habe ich mir das WiFi/Bluetooth Modul nochmal genauer angesehen. Einen fehler hatte ich ja schon gefunden, das war der hoch gedrückte Pin. Dabei ist mir aufgefallen das einer der Antennensockel nicht fest ist. Diesen fest geschraubt und das Modul wieder eingebaut. Treiber instalation wurde ohne Fehlermeldung ausgeführt. Handy über Bluetooth verbunden und die ersten Dateien zum PC gesendet. Nun läuft der PC seit ca 7 Stunden ohne ein abschalten oder andere fehler.
Ich kann nicht mit sicherheit sagen das das WiFi/Bluetooth Modul auslöser des ganzen war. Aber ich nehem es an.
Vieleicht kann ich mit dieser beschreibung dem Nächsten der diese Problem hat etwas helfen.
Auf dem einen Bild ist zu sehen wie der 4te Pin von links nach oben verschoben ist. Das andere Bild zeigt meinen Pc.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.

hauwech58

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: z97 xpower ac WI-FI/Buetooht Modul
« Antwort #15 am: 10. Juni 2015, 21:23:34 »

Man das war so nicht gewollt. Eigentlich solltw ein Bild vom Sockel des WiFi/Bluetooth Modul zu sehen sein.
Naja jeder Computer ist nur so klug wie sein User.
Deswegen noch ein Versuch.
Gespeichert
Z97 xpower ac, I7 4790k, 32gb DDR3 2400, MSI GTX 1080ti Sea Hawk, BeQuiet P10 650 Watt, Aquastream XT, Cuplex Kryos XT, , Aqualis Eco 150, Mosoon Acryl Rohr 13/10, 2 Magicool 280mm Radiatoren.