Kulanz
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kulanz  (Gelesen 3154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ducati

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kulanz
« am: 22. April 2015, 12:24:13 »

Moin Moin

Mir ist 3 Wochen nach der Garantie mein GT 70 abgeraucht, fährt nicht mehr hoch laut Werkstatt ist es das Mainboard.

Hat jemand Erfahrung wie sich MSI jetzt verhält, habe ich jetzt gelitten oder gibt es noch so was wie Kulanz oder Fairnis.

Danke im voraus

Gruß Bernd
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
Kulanz
« Antwort #1 am: 22. April 2015, 12:31:23 »

Hallo,
ob MSI \"Kulant\" ist, kann Dir nur der Service selbst beantworten.
Einfach den Service per Mail oder Tel. kontaktieren und Antwort abwarten.
(denke aber eher nicht nach meinen persönlichen Erfahrungen ... )
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.311
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Kulanz
« Antwort #2 am: 22. April 2015, 12:55:13 »

ich denke nein. Bis 6 Monate nach Kaufdatum muß der Hersteller nachweisen, dass es kein Herstellungsfehler ist. Deshalb wird in dieser Zeit kostenfrei ein fehlerfreier Zustand hergestellt oder Ersatz geliefert. Nach dieser Zeit erfolgt eine Beweisumkehr und der Nutzer muß beweisen, dass nach 6 Monaten ein Fehler aufgetreten ist, den der Hersteller zu verantworten hat.  Jetzt kommst du nach 24 Monaten und 3 Wochen und mußt dem Hersteller erstmal belegen, dass es ein verdeckter Produkt-Mangel ist, der erst nach dieser Zeit erstmalig aufgetreten ist.
Was erwartest du unter Kulanz Fairnis?
Die Frage ist, wenn ein Austauschboard nicht mehr verfügbar ist, wie man sich dann mit dir einigt. ...

Das mit der Beweislastumkehr kannst du u.a. hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%A4hrleistung

Unabhängig davon kannst du auch bei MSI nachfragen. Dort bekommst du eine verbindliche Antwort.
Es gibt bei MSI Kulanz, man wird dort nach der möglichen Ursache entscheiden. Du solltest dich aber beeilen, dass aus den 3 Wochen nicht Monate werden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ducati

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kulanz
« Antwort #3 am: 30. April 2015, 15:07:53 »

Moin
Ich wollte nur mal den Stand der Dinge witergeben.
Mein GT70 ist nicht mehr zu repariere, da keine Ersatzteile mehr vorrätig sind.
Ich kann ein anderes bekommen für ca. 1000€, welches Modell hab ich noch nicht gesagt bekommen.
!!
Wenn ich das Angebot annehme bekomme ich mein altes aber NICHT mehr zurück!!!!!!
Tut mir Leid aber für 1600€ hab ich mir das alles anders vorgestellt!!
die Firma kann ich nicht weiter empfehlen!!!!!!!!!!
Gruß Bernd
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.311
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Kulanz
« Antwort #4 am: 30. April 2015, 15:18:46 »

was erwartest du nach Ablauf der Garantiezeit? Ein Book für 1600€? Welchen Zeitwert hätte dein Book ohne Fehler nach 2 Jahren gebrauch? Nach der Abschreibung sind es 960€ (20% pro Jahr)

genaugenommen braucht dir MSI nach der Garantiezeit nichts anbieten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ducati

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kulanz
« Antwort #5 am: 17. Mai 2015, 13:13:20 »

Ich erwarte das ein ein Laptop für 1600€ länger als 2 Jahre und 3 Wochen hält!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Was ist los mit dir , bist du Lobbyist von MSI :?:
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.369
Kulanz
« Antwort #6 am: 17. Mai 2015, 13:23:24 »

btw: ein Mainboard gibt es für 150-300Euro... das kann man auch problemlos selber reparieren.

Es spielt übrigens keine Rolle, wie teuer ein Produkt ist, es kann immer kaputt gehen. Auch ein 200000Euro teurer Porsche kann kaputt gehen... Und das MSI dir ein Austauschgerät um Wert von 1000Euro anbietet ist schonmal eine sehr gute Geste von MSI, und das obwohl du keine Garantie mehr hast.  Normalerweise könnten die auch sagen \"ist kaputt, pech\".

Welches GT70 hattest du denn genau ? Und frage mal bei MSI nach, welches Austauschgerät sie dir anbieten...

btw: ein 2 Jahre altes GT70 hat einen Wert von ca. 500-600Euro, wenn es funktionstüchtig ist! Das MSI dir da ein Gerät im Wert von 1000Euro für anbietet und du dann auch noch meckerst...  :irre

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
Kulanz
« Antwort #7 am: 17. Mai 2015, 15:38:41 »

Zitat von: \'iTzZent\',\'index.php?page=Thread&postID=847415#post847415\'
Auch ein 200000Euro teurer Porsche kann kaputt gehen
Na aber logisch das auch so ein teurer Wagen mal kaputt geht - jedoch gibt es dann zu 100% das entsprechende Ersatzteil  ;-)

Zitat von: \'Ducati\',\'index.php?page=Thread&postID=846641#post846641\'
Mein GT70 ist nicht mehr zu repariere, da keine Ersatzteile mehr vorrätig sind.
... was wird dann aber dann den Besitzern angeboten, die eine Garantieverlängerung für ihr Gerät zusätzlich gekauft haben   ?-(
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.311
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Kulanz
« Antwort #8 am: 17. Mai 2015, 16:42:46 »

Innerhalb der Garantieverlängerung dürfte es ein gleichwertiges Gerät geben, wobei gleichwertig nicht heißen muß zum gleichen Preis sondern technisch gleichwertig.
Eine ähnlichen Fall hatten wir erst bei Grafikkarten.
Da gibt es für eine schnelle 500er-Grafikkarte keine schnelle 700er sondern eine langsame 700er, weil sie sogar noch einen besseren Leistungsindex hat, wie die 500er.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ducati

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kulanz
« Antwort #9 am: 18. Mai 2015, 09:15:45 »

Moin Moin

Ich habe heute nein Teil aus der Werkstatt (nicht MSI) bekommen!!

Grafikkarte hatte einen Kurzschluss, Gerät funktioniert jetzt ohne GTX 675MX !!

zocken ist nicht , aber ich komme so wenigstens an meine Daten.

Danke für nichts !!! :cursing:

Hat 60€ gekostet
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
Kulanz
« Antwort #10 am: 18. Mai 2015, 09:39:11 »

Zitat von: \'Ducati\',\'index.php?page=Thread&postID=847468#post847468\'
Grafikkarte hatte einen Kurzschluss, Gerät funktioniert jetzt ohne GTX 675MX !!
evtl. hilft eine Reparatur der Graka weiter.
Grafik Reparatur
Erfahrung mit dieser Firma habe ich aber leider nicht.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.718
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Nu
« Antwort #11 am: 18. Mai 2015, 11:48:53 »

Frag da
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.718
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Kulanz
« Antwort #12 am: 18. Mai 2015, 11:56:24 »

Gib mal in der Suche Grafikkartenreparatur ein,dort findest Du eine passende Firma.
Das Reparaturformular kannst Du da auch Downloaden.
Hatte selbst schon mehrere dort.
Preise schwanken natürlich je nach Aufwand.
Von einem Kurzschluß in dieser Serie höre ich allerdings zum ersten Mal bei einer MX.
Eigentlich sind eher die GTX 460M bis 675M dafür bekannt.
Mit Kurzschluß dürfte Dein Gerät ja nicht mehr gestartet sein.
Gespeichert

Ducati

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kulanz
« Antwort #13 am: 19. Mai 2015, 08:42:30 »

das war ja am Anfang mein Problem, bis so eine leine Werkstatt das halbwegs repariert hat.
MSI hat ja gesagt nichts mehr zu machen.
jetzt ist die Grafikkarte deaktiviert.
Besser wie nix, kann so noch meine Daten retten.
Danke für den Tip
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.311
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Kulanz
« Antwort #14 am: 19. Mai 2015, 09:15:51 »

Der Hersteller und seine Werkstätten haben engere Grenzen, wie eine \"freie\" Werkstatt. Ein Hersteller darf zur Reparatur nicht \"flicken\" oder \"Bastelmethoden\" anwenden.
Das ist wie bei Autoherstellern. Die Werkstätten dürfen nur Originalteile verbauen. Die freien Werkstätten können nehmen, was sie bekommen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.718
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Kulanz
« Antwort #15 am: 19. Mai 2015, 10:22:12 »

Eigentlich hätte MSI doch schon die Diagnose der defekten Karte stellen müssen.
Und wie beseitigt eine kleine Werkstatt einen Kurzschluß auf der Karte das mit dieser im Gerät wieder gestartet werden kann?
Eigentlich nur durch Austausch oder Entfernen der Betroffenen Bauteile.
Die hat nicht jeder mal so rum liegen,schau Dir Deine Karte mal genauer an,wer weiß was die damit gemacht haben.
Gespeichert