Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE  (Gelesen 2155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

devebero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 274
Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« am: 29. April 2015, 16:50:46 »

HI,

ich weiß nicht woran es liegt, aber mein GT70 2OD wird jetzt im BIOS als GT70 2QE ausgewiesen.
Keine Ahnung warum. War früher nicht so. Aktuelle BIOS ist drauf (keine Ahnung, ob es danach zum GT 70 2QE wurde).
Habe sonst ja nur die Grafikkarte zur GTX 980M gewechselt und die CPU zur i7-4800MQ.

Jemand eine Idee, warum es nun ein GT70 2QE sein soll?
Darüber hinaus scheint es ein GT70 2QE ja gar nicht zu geben?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1430319069 »
Gespeichert
MSI GT70 2QE | Intel Core i7-4800MQ | 32GB DDR3-1866MHz Crucial Ballistix Sport | nvidia GeForce GTX 980M 8GB GDDR5 | SSD 3x 250GB Samsung EVO 850 mSATA | 1 TB Samsung 850 EVO | Windows 10 Home 64 Bit

Mein Notebook bei sysprofile

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.215
Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #1 am: 29. April 2015, 21:44:28 »

Jop, liegt an deinem Grafikkartenupgrade. Mit der GTX980M wird es zum 2QE, mit einer GTX970M wäre es ein 2QD. Das Q sagt die Grafikkartengeneration aus, die 2 die Prozessorgeneration, welche sich ja nicht verändert hat. Ein GT70 2QE gibt es auch nicht offiziell, ein GT60 2QE gibt es aber, und da steckt das gleiche Mainboard wie im GT70 drin, nur mit einem anderen Namen (MS-16F4 vs MS-1763).

Goldy

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 129
Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #2 am: 29. April 2015, 21:51:57 »

ist bei mir auch so.

gt70 2pc zu 2qe dank gtx 980m :thumbsup:
Gespeichert

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.850
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #3 am: 29. April 2015, 22:03:10 »

Bei mir auch,vom 2OC zum 2QD
Gespeichert

devebero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 274
Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #4 am: 30. April 2015, 07:12:24 »

Ok. Ist mir aufgefallen weil mein Win 8.1 nur noch über das Telefon zu aktivieren ging. Kann aber auch Zufall gewesen sein. Den MSI Code wollte er nicht mehr übers Internet aktivieren.

Ich gehe davon aus, dass ich künftige BIOS Updates normal für das eigentliche GT70 2OD nehmen kann?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1430372073 »
Gespeichert
MSI GT70 2QE | Intel Core i7-4800MQ | 32GB DDR3-1866MHz Crucial Ballistix Sport | nvidia GeForce GTX 980M 8GB GDDR5 | SSD 3x 250GB Samsung EVO 850 mSATA | 1 TB Samsung 850 EVO | Windows 10 Home 64 Bit

Mein Notebook bei sysprofile

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.215
Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #5 am: 01. Mai 2015, 10:06:27 »

Du kannst auch das Bios / EC Firmware vom 2PE oder 2QE nehmen, das Mainboard ist immer das gleiche beim GT70,  ein normales MS-1763. Die Modelbezeichnung kommt nur durch den Wechsel der Grafikkarte, Mainboard sowie CPU Architektur sind identisch.

devebero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 274
Re: Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #6 am: 10. September 2015, 14:47:41 »

Ich muss den Thread mal hoch holen. Kann man sich in der Support Ecke vom GT60 2QE bedienen? Du sagtest ja Mainboard ist das gleiche..?
Gespeichert
MSI GT70 2QE | Intel Core i7-4800MQ | 32GB DDR3-1866MHz Crucial Ballistix Sport | nvidia GeForce GTX 980M 8GB GDDR5 | SSD 3x 250GB Samsung EVO 850 mSATA | 1 TB Samsung 850 EVO | Windows 10 Home 64 Bit

Mein Notebook bei sysprofile

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.215
Re: Wundersamer Wechsel von GT70 2OD zu GT70 2QE
« Antwort #7 am: 10. September 2015, 20:26:23 »

Der Support ist stets der gleiche, egal ob 2O*, 2P* oder 2Q*. Du solltest aber schon beim GT70 bleiben. Im Grunde genommen sind die Mainboards vom GT60 und GT70 identisch, dennoch sollte man nicht unbedingt die Biosversionen mischen... in dem einen steckt ein MS-16F4 und im anderen steckt ein MS-1763. Die GT70 Grundgeräte sind stets identisch, nur die CPU und die GPU ändert sich. Das O steht halt für die Kepler Generation GTX7**M, das P für die Kepler Generation GTX8**M und das Q für die Maxwell Generation GTX9**M. Der letzte Buchstabe beschreibt einfach nur die Performanceklasse der verbauten Grafikkarte... Die 2 steht für die Prozessorgeneration, und die verändert sich ja nicht. Das ist alles etwas verwirrend, aber wenn man einmal durchsieht, ist das eigentlich ganz einfach.

Die aktuellen Geräte heissen z.B. 6QE, wobei die 6 für Skylake steht. Theoretisch hätte MSI bei den Broadwell Prozessoren auch schon einen Namensänderung einführen können (z.B. 5QE), warum dies nicht geschehen ist, verstehe ich bis heute nicht :)

MSI verbaut beim GT70 halt keine GTX980M, daher gibt es kein 2QE. Dafür gibt es aber ein 2QD mit einer GTX970M.