970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET  (Gelesen 3179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.252
970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET
« am: 12. Februar 2015, 20:32:13 »

Um den Basteltrieb mal wieder zu stillen, habe ich mein o.g. Board mit einen zusätzlichen Alu-Kühlkörper versehen.

Zunächst die Lochabstände optisch ausgemessen und anhand dieser Maße einen einigermassen passenden Kühler besorgt.
Natürlich musste ich diesen noch in die entsprechenden Masse fräsen und bohren. Zusätzlich habe ich zwischen den Kühler und dem Board Teflon (PTFE) Distanzscheiben gedreht.
Vor der eigentlichen Montage noch die 20 Nikos (P0603BD) mit einem kleinen Punkt WLP versehen und der Alu-Kühler konnte montiert werden.
Der Vorteil war, das MSI bei diesen Board die Bohrungen für einen Kühlkörper bereits vorgesehen hatte. (gleiche Platine wie für 970A-G46 und G45)
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.227
970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET
« Antwort #1 am: 12. Februar 2015, 20:53:13 »

Sauber!  :thumb
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.114
970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET
« Antwort #2 am: 12. Februar 2015, 23:28:09 »

Hi Nonac,

wirklich schön gemacht.
Jetzt musste nur noch die Fertigung straffen
und Du hast ein Geschäftsmodel  :-D

Woher beziehst Du eigentlich die Kühlkörper, Conrad, Reichelt oder Völkner ?

Gruß Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1423780124 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET
« Antwort #3 am: 13. Februar 2015, 17:45:27 »

Saubere Arbeit.
Sieht schick aus.
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.252
970A-G43 mit Kühlkörper für Nikos MOSFET
« Antwort #4 am: 13. Februar 2015, 21:12:57 »

Danke an Euch für die Blumen  :thumb

Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=843096#post843096\'
Woher beziehst Du eigentlich die Kühlkörper, Conrad, Reichelt oder Völkner ?
Den \"Kühlkörperrohling\" habe ich im e..y gefunden.
Bei den großen dt. Händlern wie z.B. Conrad oder RS Components habe ich nichts passendes gefundes.

Die mechanische Bearbeitung ist für mich kein Thema. Habe damit täglich zu tun.
Tja und der Tipp von Edisoft
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=843096#post843096\'
Jetzt musste nur noch die Fertigung straffen
und Du hast ein Geschäftsmodel
das haben mir schon viele gesagt.  ;-)
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein