NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme  (Gelesen 10905 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.404
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #20 am: 01. Februar 2015, 21:13:09 »

Das Problem scheinen laut Tante Google schon andere gehabt zu haben, scheinbar ist die Option bei dem Board nicht freigeschaltet. Ist halt OEM...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #21 am: 01. Februar 2015, 23:01:41 »

Hm - doch nicht so simpel, wie ich dachte, das mit dem Erstellen einer Boot-CD.

Nun habe ich die folgenden fünf Dateien, die ich zum BIOS-Update benötige:

COMMAND.COM
IO.SYS
MSDOS.SYS
bios.bin (die Datei \"MS-7502 VER1.2_1.0R.bin\" von Soggi, die ich so umbenannt habe)
awdflash880.exe

Wenn ich nun mit Nero oder CDBurnerXP eine bootbare CD erstellen möchte werde ich immer nach einer Boot-Image-Datei gefragt.
Und genau hier klemmt\'s...

Wer kann mir weiterhelfen?

Danke und Gruß

Gerhard
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422828148 »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #22 am: 01. Februar 2015, 23:40:26 »

Hier wird sicher Deine Frage nach iner Bootbaren CD beantwortet.
http://praxistipps.chip.de/boot-cd-erstellen_13594

Gruß Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422830611 »
Gespeichert

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #23 am: 01. Februar 2015, 23:49:28 »

Hallo

und Danke für den Link (den ich selbst auch schon gefunden hatte), hilft leider nicht wirklich.

Ich brauche eine ISO-Datei. Und die habe ich nicht bzw. ich kann sie nicht erzeugen.
Ich fummel schon den ganzen Abend herum, komme aber nicht auf einen grünen Zweig...

Gruß

Gerhard

Nachtrag: Mit dem Programm \"Free ISO Creator\" kann ich die 5 Dateien in eine ISO-Datei zusammenfassen, aber wenn ich unter den Optionen \"Boot options\" --> \"Create bootable image\" anklicke, dann will er von mir, dass ich den Pfad zu einem Boot image angebe.
Und genau HIER komme ich nicht weiter.
Hier kann ich nach einer Datei suchen... aber ich möchte sie doch ERSTELLEN!
Habe ich da einen Denkfehler?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422834057 »
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #24 am: 02. Februar 2015, 00:35:51 »

Verstehst Du jetzt langsam, warum ich die Frage nach einer Win95/98/98SE/ME-CD gestellt habe? Wenn Du eine hast, such sie...damit bist du schneller.

Viele Grüße
soggi
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #25 am: 02. Februar 2015, 00:39:45 »

Zitat von: \'soggi\',\'index.php?page=Thread&postID=842302#post842302\'
Verstehst Du jetzt langsam, warum ich die Frage nach einer Win95/98/98SE/ME-CD gestellt habe? Wenn Du eine hast, such sie...damit bist du schneller.
Ehrlich gesagt: nein - was würde sich dadurch ändern?
Zitat von: \'soggi\',\'index.php?page=Thread&postID=842302#post842302\'
Viele Grüße
soggi
Viel Grüße zurück,

Gerhard
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #26 am: 02. Februar 2015, 06:36:36 »

Du bräuchtest nicht ewig rumfummeln um eine CD bootfähig zu machen, sondern bootest von besagter Windows CD und legst anschließend eine RW mit BIOS + Flashtool ein...Flashen...fertig ist der Lack!

Viele Grüße
soggi
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #27 am: 03. Februar 2015, 01:27:57 »

Hallo Forum,

der worst case ist eingetreten. Das BIOS-Update hat nicht geklappt.
Und nun geht nichts mehr. Der Rechner bootet nicht mehr.

Was habe ich gemacht?

Ich habe - weil ich vor dem DOS-Gedöns zuviel \"Respekt\" hatte - einfach WIN 7 auf dem Rechner installiert und ein BIOS-Update mit winflash (von der Medion-Seite geladen) durchgeführt.
Zuerst (wie in der Anleitung des Programms beschrieben) habe ich ein Backup des alten BIOS erstellt und dann anschließend über die Oberfläche die Update-Datei geladen.
Beim Überschreiben des MainBlocks ist die Anwendung dann beim Stand von 3% eingefroren und nichts ging mehr.

Gibt es noch Hoffnung, das Bord zu retten?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Gerhard
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422923300 »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #28 am: 03. Februar 2015, 01:58:59 »

Hallo Gerhard,

warum hast Du Soggis Rat nicht angenommen, und mit einer alten WinXP-CD gebootet ?

Ein Bios-Flash aus Windows heraus ist immer mit Risiken behaftet.

Ich denke das Bios ist hin.
Dein Board ist von Medion, somit wird Dir der MSI-Bios-Flash-Service nicht helfen.
Allerdings gibt es natürlich andere Firmen die einen Bios-Flash-Service anbieten.
Ich denke aber, das es sich nicht mehr lohnt.
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=446661#post446661\'
Hier mal ein paar Adressen von Firmen, wo ihr euren Chip flashen lassen könnt, oder die euch einen neuen Chip flashen(wird fortgesetzt, weitere Adressen erwünscht)


Schade und Gruß Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422925545 »
Gespeichert

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #29 am: 03. Februar 2015, 02:13:18 »

Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=842392#post842392\'
warum hast Du Soggis Rat nicht angenommen, und mit einer alten WinXP-CD gebootet ?
Ganz einfach: weil ich keine zur Hand hatte. DESWEGEN!

Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=842392#post842392\'
Ein Bios-Flash aus Windows heraus ist immer mit Risiken behaftet.
So schlau bin ich jetzt auch.

Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=842392#post842392\'
Ich denke das Bios ist hin.
Dein Board ist von Medion, somit wird Dir der MSI-Bios-Flash-Service nicht helfen.
Allerdings gibt es natürlich andere Firmen die einen Bios-Flash-Service anbieten.
Ich denke aber, das es sich nicht mehr lohnt.
Yepp. Das denke ich nun auch...
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=842392#post842392\'
Zitat von »der Notnagel«

   
   
Hier mal ein paar Adressen von Firmen, wo ihr euren Chip flashen lassen könnt, oder die euch einen neuen Chip flashen(wird fortgesetzt, weitere Adressen erwünscht)
Werde ich mir mal in Ruhe ansehen.
Schickt man dort eigentlich das komplette Board ein, wenn man den Baustein nicht selber rauslöten kann?
Edit: Ja, Gerhard, macht man...
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=842392#post842392\'
Schade und Gruß Edi
Ja - schade.

Danke für Deine Antwort.

Gruß


Gerhard
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422926453 »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #30 am: 03. Februar 2015, 02:23:54 »

Ja sicher Gerhard,
man schickt das Board ein, denn meißtens ist der Bios-Chip gelötet und selbst wenn er gesockelt sein sollte, braucht man dafür ein Spezial-Werkzeug zum raushebeln.

Du hattest zwischenzeitlich geschrieben Du hättest eine alte Windows-CD aber wolltest nicht danach suchen - aber egal nun zu spät.

Ich würde an deiner Stelle mal sehen ein \"neues \" gebrauchtes Mainboard für deine CPU suchen.
Wenn das nicht klappt, dann einen NAS-Server für ca. 65,- EUR kaufen (z.B. Zyxel NSA320). Besser geht immer, auch ein neues Mainboard samt CPU.

Gruß Edi
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #31 am: 03. Februar 2015, 04:12:30 »

Ahoi!

Gerhard, das ist nicht böse gemeint, aber alte BIOS-Haasen geben Dir nicht umsonst diverse Tipps. Du hättest wenigstens vorher fragen können wegen Winflash, dann hätte Dir hier jeder genau aus diesem Grund davon abgeraten. Vor allem bei einem Board, das ohne größeren Aufwand nicht zu reparieren ist. Das Problem ist, dass dort ein serieller BIOS-Chip (mit SPI), der vor allem bei MEDION Boards quasi nie gesockelt vorkommt, verbaut ist. Bei gesockelten BIOS-Chips, vor allem bei den älteren DIP32 und PLCC32 Chips, sehe ich selber kein Problem, die kann man mittels Hotflash wiederherstellen ohne größere Mühen.

Wie Edisoft schon angemerkt hat: Du hast selbst gesagt, dass Du noch eine alte Windows-CD rumliegen hast...ein bißchen Suchen und Dir wär das erspart geblieben.


Wobei...Edisoft...

Zitat
warum hast Du Soggis Rat nicht angenommen, und mit einer alten WinXP-CD gebootet ?

Ich schrieb "Windows 95/98/98SE/ME CD"...mit einer XP-CD wird das nichts, da kommst du nicht in die DOS-Eingabeaufforderung.


Ich werde das Ganze vll als Anlass nehmen und mal eine Boot-CD mit Flashern drauf basteln.

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 14:32:19 von soggi »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #32 am: 03. Februar 2015, 11:14:26 »

Zitat von: \'soggi\',\'index.php?page=Thread&postID=842395#post842395\'
Ich werde das Ganze vll als Anlass nehmen und mal eine Boot-CD mit Flashern drauf basteln.
Hi Soggi,

parallel dazu kannst Du dann hier mal eine Step by Step Anleitung reinstellen  8-o

Gruß Edi
Gespeichert

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #33 am: 03. Februar 2015, 14:00:44 »

Na toll... DIE hätte ich gut brauchen können...



By the way:
Suche Mainboard mit aktuellem BIOS à la MS-7502.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422970364 »
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #34 am: 03. Februar 2015, 15:24:35 »

Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=842405#post842405\'
parallel dazu kannst Du dann hier mal eine Step by Step Anleitung reinstellen  8-o

Ich habe aber noch ar keinen Plan, wann das mal wird...muss mich ja selbst erstmal damit beschäftigen...eine Windows-CD bzw. Datein aus DOS/Windows kann ich ja aus lizenzrechtlichen Gründen nicht nehmen. Vll geht das mit Free-DOS!?

Eine Anleitung würde ich dazupinseln...wenn das auch nicht grad meine Stärke ist. :-D

Viele Grüße
soggi
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #35 am: 03. Februar 2015, 15:39:20 »

Pinseln kann ICH gut...

:thumbsup:

Musst mir nur sagen, wie/was Du haben willst.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422974418 »
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #36 am: 03. Februar 2015, 18:24:19 »

Naja, erstmal wünsche ich Dir viel Erfolg ein Ersatz-Board zu finden!

Was machst du jetzt eigentlich mit dem Ms-7502?

Viele Grüße
soggi
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

luisson

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #37 am: 03. Februar 2015, 21:31:31 »

Ich bin schon auf der Suche nach Ersatz. Gar nicht so einfach.
Das Board finde ich irgendwie schick, vor allem wegen der vielen SATA-Anschlüsse.

Es gibt einige, die eins anzubieten haben, aber die Verkäufer können mir allesamt nicht sagen können, welche BIOS-Version drauf ist.
Und nochmal mache ich den Quatsch der letzten Tage nicht...


Was soll ich mit dem alten Board machen?
Im hohen Bogen ab in die Tonne...

Habe gestern noch ein CMOS-Reset mit herausgenommener Batterie durchgeführt. Aber das half auch nicht.
(Aber vielleicht habe ich ja auch DAS falsch gemacht...)

Ich könnte es reparieren lassen...
Käme wohl ähnlich teuer, wie eine \"Neu\"-Anschaffung, oder?

Gruß

Gerhard
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1422995803 »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #38 am: 03. Februar 2015, 22:37:20 »

Zitat von: \'luisson\',\'index.php?page=Thread&postID=842445#post842445\'
Habe gestern noch ein CMOS-Reset mit herausgenommener Batterie durchgeführt. Aber das half auch nicht.
(Aber vielleicht habe ich ja auch DAS falsch gemacht...)
Wenn Du dabei das Netzkabel entfernt hast, war alles richtig - sogar doppelt, denn die Batterie muss dazu nicht zwingend entfernt werden wenn man den Jumper umsteckt.

Ich glaube so ein Flash-Servie kostet um die 25,- € zzgl. Versand.
Den total unkomplizierten von MSI kannst Du leider nicht in Anspruch nehmen.

Was willst Du den für neue Hardware ausgeben ?
Und was haste damit genau vor ? (Reiner Medienserver, oder auch als HTPC) ?

Gruß Edi
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
NAS4free und MS 7502 (= Medion OEM-Board) - Bootprobleme
« Antwort #39 am: 04. Februar 2015, 04:51:11 »

Zitat
Was soll ich mit dem alten Board machen?
Im hohen Bogen ab in die Tonne...

NNEEEIIIN! Erstens kommt Elektroschrott nicht in "die Tonne" und zweitens würde ich es Dir für für einen kleinen Betrag abnehmen, bevor Du es wegwirfst!

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 14:33:39 von soggi »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)