Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM  (Gelesen 3450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Prexx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« am: 30. Dezember 2014, 21:43:00 »

Hallo,

ich habe vor, meine derzeitigen 4x 1GB RAM gegen 2x 4GB RAM meines MSI Diamond P45 auszutauschen.

Hier ein Link zu den neuen: http://www.kingston.com/de/hyperx/memory/beast (ganz runterscrollen, die 2. von unten).

Derzeit verbaut sind diehier (hiermit funktioniert alles wie es soll): http://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16820227246

Nach dem Einbauen der 2x 4GB von Kingston erhalte ich einen schwarzen Bildschirm. Kein BIOS, nichts.
Im Anhang ein Bild davon.

Was mache ich falsch? Die Lämpchen am unteren Rand zeigen mir v.l.n.r. rot/grün/rot/rot was laut Handbuch auf ein fehlerhaft eingesetztes Modul zurückzuführen ist (beim Speichertest). Ganz schlau werde ich daraus nicht, da ich mMn alles richtig eingesetzt habe.

Jemand eine Idee, wo der Fehler liegt?

Vielen Dank im voraus.

Gruß,
Prexx
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1419972253 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2014, 22:17:26 »

Hi Prexx
Wenn du dir mal die RAM-Support-Liste anschaust ist dort nicht ein 4GB Modul vertreten.
Auch wenn das alles in die Steckplätze passt, heißt das noch lange nicht das es funktioniert.
Diese Plattform ist aus Sicht der Computerindustrie veraltet, im Gegensatz zu den Speichermodulen.
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2014, 23:53:46 »

So ist es wohl.
Tausche das 2x 4GB kit gegen 4x 2GB um, dann sollte es gehen.
8GB sind eh das Maximale, und in der Liste sind zumindest die 2GB Module von Geil aufgelistet.

Gruß Edi
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2014, 08:18:23 »

Ahoi!

Auf meinem P45D3 Platinum laufen 2x 4GB von Corsair...grundsätzlich gibt es also kein Problem mit 4GB Modulen...die Kompatibilität dürfte allerdings nicht so hoch sein wie zu kleineren Modulen...sind die Module single sided oder double sided? Hast Du das aktuelle BIOS (1.5) drauf, wenn nicht welches ist drauf?

Viele Grüße
soggi
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

Prexx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2014, 12:06:37 »

Hallo an alle,

vielen Dank für die bisherigen Antworten.

@Soggi: Ich habe das P45 Diamond, macht das einen Unterschied zum Platinum? Evtl kann das Platinum ja mit 2x 4GB umgehen?

Die BIOS Version kenne ich jetzt nicht ausm Kopf, habe da noch nie was geupdated (nach dem Motto \"Never touch a running system\"). Wenn es was hilft, auf die neuste Version zu updaten, kann ich es gerne noch versuchen. Ansonsten tausche ich die 2x 4GB in 4x 2GB um :)

Edit: Eben mal nachgeschaut. Ich habe wohl das BIOS 1.5 schon drauf. Daran liegt es also nicht :/
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1420024505 »
Gespeichert

Prexx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2014, 15:04:52 »

Kleines Update:

Anscheinend bin ich zu unfähig, Speicher für das Motherboard zu kaufen.  ?-(  :-D

Ich habe mir nun 4 Module hiervon gekauft: http://www.kingston.com/de/memory/search/?partid=KVR16N11S6/2

Was ist denn an denen falsch?  ?-( Wieder das gleiche Problem: schwarzer Bildschirm mit dem Code rot/grün/rot/rot.

Grüße,
Prexx
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #6 am: 01. Januar 2015, 08:34:23 »

Hallo Prexx!

Erstmal wünsche ich Dir ein gesundes neues Jahr! :-)

Bei mir läuft dieser Speicher problemlos -> Corsair Vengeance — 8GB Dual Channel DDR3 Memory Kit.

Der einzig vll relevante Unterschied zwischen dem P45 Diamond und dem P45D3 Platinum ist, dass sie nicht genau das gleiche BIOS nutzen...der Chipsatz ist aber gleich und dieser enthält den Memory Controller, welcher zusammen mit dem BIOS für die Unterstützung des Speichers verantwortlich ist.

Zitat
Hier ein Link zu den neuen: http://www.kingston.com/de/hyperx/memory/beast (ganz runterscrollen, die 2. von unten).

Dort steht: "Konzipiert zum Arbeiten mit P55, H67, P67, Z68, H61 (AG), X79, Z77 und Z97 Intel Chipsets, wie auch für A75, A87, A88, A89, A78 und E35 (Fusion) AMD Chipsets"...Kingston hat pro Modul acht 512M (4GBit) Chips verbaut. Es kann sein, dass der P45 keine 4Gbit Chips unterstützt, die weitere Organisation könnte auch ein Problem sein.

Zitat
Ich habe mir nun 4 Module hiervon gekauft: http://www.kingston.com/de/memory/search…id=KVR16N11S6/2

Kingston hat pro Modul acht 256M (2GBit) Chips verbaut. Die Größe pro Chip sollte gehen, da meine Module ja auch mind. 2Gbit Chips drauf haben müssen (8Bit/Byte * 8 GigaByte / 32 Chips = 2Gbit)...hier kann es eigentlich fast nur an der Organisation liegen.

-----------------------------

Das aktuelle offizielle BIOS (1.5) hast Du ja drauf...ich kann Dir nur noch das letzte Beta BIOS 1.67 (A7516IMS.167) für das P45 Diamond (MS-7516) anbieten, da wurde auch nochmal was im Zusammenhang mit RAM gefixed.

Den Download findest Du auf meiner Seite -> https://soggi.org/motherboards/msi.htm, falls Du es probieren willst.

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 29. Juni 2018, 05:51:36 von soggi »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

Prexx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #7 am: 01. Januar 2015, 17:28:06 »

Hallo,

zunächst vielen lieben Dank für die durchaus hilfreichen und kompetenten Antworten. Echt ein klasse Forum!  :thumb

Dann: auch euch ein frohes Neues!  :-)

Ich werde das mit der Beta Version versuchen.
Kann ich dabei nach dieser Anleitung vorgehen? (Ich habe schon seit längerem kein Diskettenlaufwerk mehr...  :-rolleyes: )
BIOS-Update im Detail
Das wäre dann die Variante per USB Stick.
Wenn ich es richtig verstanden habe, müsste ich dann für das Flashen folgenden Befehl eingeben:

amf895 bios.rom /p /b /n /c, wobei \"bios.rom\" das umbenannte \"P45 Diamond_1.67 (Beta).rom\" ist und \"amf895\" das heruntergeladene Flashtool \"AMI amiflash 8.95\" von hier.

Richtig?

Vielen Dank!

Grüße,
Prexx
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1420130015 »
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #8 am: 02. Januar 2015, 12:12:37 »

Hallo Prexx,

alles richtig, bis auf das Flashtool...da musst Du "AFUDOS 4.40" nehmen. Möglich wäre e auch im Windows zu Flashen mit "AFUWIN 4.48" bzw. "AFUWINx64 4.48", davon wird aber eher abgeraten, da Windows eher hängen bleiben kann als DOS.

"AMI amiflash 8.95" ist für ältere Versionen des AMI BIOS Cores.

Ich muss mir da noch was zur Verlinkung einfallen lassen...

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 13:40:08 von soggi »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

Prexx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #9 am: 02. Januar 2015, 17:54:34 »

Das BIOS Update hat funktioniert, der neue RAM aber leider immer noch nicht.
 :-(
Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #10 am: 03. Januar 2015, 18:19:28 »

Verdammt...BIOS Defaults laden mit den alten Riegeln und dann die neuen reinstecken und Riegel einzeln testen hast Du sicher schon probiert?

Ansonsten bleibt Dir wahrscheinlich nur übrig Dich nach kompatiblen Riegeln umzusehen. :-/

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1420305600 »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

Phoenix08701

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • MSI FAN seit 2010
    • Meine Homepage:
Re: Diamond P45 mit 8GB DDR3 RAM
« Antwort #11 am: 28. Dezember 2020, 17:23:25 »

Wollte Bescheid geben, das MSI P45D3 Platinum und Diamond DDR3 1600MHz 12800 mit 4x4GB laufen.
G.Skill RipjawsZ F3-12800CL7Q-16GBZM CL7-8-8-24-2N und Corsair Vengeance LP 16GB 12800 CL 9-9-9-24-2N funktionieren.
Was nicht geht sind die Corsair 4x8GB, habe alle mal einzeln getestet.
Läuft nicht an.
Gespeichert
Alle NEWS über Hardware und Software.
Viele Themen sind auch zu finden unter: