Leistungsprobleme mit Notebook? GT70 2PE Dominator PRO
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Leistungsprobleme mit Notebook? GT70 2PE Dominator PRO  (Gelesen 1131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zerox1991

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Leistungsprobleme mit Notebook? GT70 2PE Dominator PRO
« am: 13. Dezember 2014, 18:54:50 »

Guten tag Zusammen! :)

Bin neu hier im Forum, da ich mir letzte Woche ein MSI Notebook gekauft habe. Es handelt sich dabei um das MSI GT70 2PE DOMINATOR PRO.

Soweit, so gut. Ich denke Specs sollten bekannt sein.. GT880M (8GB); 8GB RAM; I7 4810MQ (Oder HQ)

Sooo.. Jetzt habe ich mein Notebook lediglich im Netzbetrieb laufen (Ohne Akku, da ich diesem im derzeitigen Desktopbetrieb nicht schaden möchte.
Habe auch gerade schon in nem Topic gelesen, dass das Notebook mit Akku mehr Leistung hat...
Allerdings wohl anscheinend immernoch nicht soviel, wie ich mir vorgestellt habe.

Es handelt sich um folgendes:

Ich habe Far Cry 4 installiert und spiele es im Moment auf Very High (Mit ein paar kleinen Rucklern zwischendrin)
Laut Nvidia Experience sollte ich das Spiel auf Niedrig-Mittel stellen. Das finde ich schonmal ne Sauerei...

Mein Kumpel hat seinen Desktop Computer jetzt mit einer 970 ausgestattet und hat ein i7-2600k.
Der Prozessor von dem Notebook sollte laut Benchmark ja aufjedenfall mal besser sein. Und soll laut Nvidia Experience das Spiel auf ULTRA spielen. Und kann dies auch ohne laggs. Die Grafikkarte liegt unter seiner, aber ja nun auch nicht weit. Ist ja schließlich momentan die 3. Beste Grafikkarte die man für Notebooks überhaupt erwerben kann.

Die Frage ist nun, wie eine solch schlechtere Bewertung entsteht? Der Prozessor und die Grafikkarte sind schließlich unter den Top 25!

http://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html
http://www.notebookcheck.net/Mobile-Processors-Benchmarklist.2436.0.html

Ist der unterschied von einem Notebook zu einem Desktop Pc so groß? Oder liegt es an dem Notebook an sich? Oder ist dies Normal?

Wenn man so viel Geld für ein Notebook ausgibt dann ärgert das einen natürlich richtig. :wall :wall :wall

Liebe Grüße,

ZeroX1991


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1418497855 »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.220
Leistungsprobleme mit Notebook? GT70 2PE Dominator PRO
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2014, 20:48:33 »

Hallo und herzlich willkommen bei uns.

Das Akku kannst du schonmal wieder einbauen, denn das wird benötigt. Das GT70 nutzt dies nämlich als extra Stromquelle, wenn das 180W Netzteil an die Leistungsgrenze stösst, was bei der GTX880M und dem i7-4810MQ sehr schnell der Fall ist. Erst mit dem Akku wird die maximale Leistung von dem Gerät erreicht. Dem Akku schadet das nicht, da dieser dafür ausgelegt ist. Mit den Jahren nimmt denn jedes Akku an Qualität ab, auch wenn es nur im Schrank liegt (da sogar noch deutlich mehr als wenn es genutzt wird...)

Der Unterschied zu Desktophardware ist natürlich enorm, du kannst keine Notebook Komponenten mit Desktopkomponenten vergleichen, das sind 2 komplett unterschiedliche Paar Schuhe. Die GTX880M entspricht in etwa einer GTX770 mit 200Mhz weniger Takt.

Was die Nvidia Experience Einstellungen angeht, die kannst du getrost ignorieren, denn die stimmen NIE bei mobilen Grafikkarten.