MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?  (Gelesen 4908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ben2fu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« am: 17. November 2014, 16:17:49 »

Hallo! In manchen Ländern (bspw. in USA und Australien, siehe bspw. http://www.affordablelaptops.com.au/contents/en-us/p2621.html) wird das GT72 bereits zum Teil mit einem IPS-Panel angeboten. In Deutschland habe ich ein entsprechendes Angebot noch nicht gesehen und mir wurde von einem von MSI beauftragten Händler mitgeteilt, dass das in absehbarer Zeit auch nicht der Fall sein wird (von MSI selbst habe ich dazu leider noch keine Antwort bekommen). Stattdessen wurde darauf verwiesen, dass das GT72 in Deutschland ein „Wide View Panel“ verbaut habe, das mit IPS vergleichbar sei. Was mich nun irritiert ist, dass MSI explizit auf ein „Wide View IPS Display“ (http://de.msi.com/product/nb/GT72-2QE-Dominator-Pro.html#hero-overview) verweist, dort also Wide View und IPS das gleiche ist (was ja auch nicht überrascht, Wide View ist ja ein wichtiger Aspekt von IPS).
Zwei konkrete Fragen dazu:

- Kann mir jemand sagen, ob es sich bei diesem „Wide View Panel“ also wirklich um eine mit IPS vergleichbare, aber andere (TN-)Technik handelt, oder ob „Wide View Panel“ sich eigentlich auf IPS beziehen müsste?

- Weiß jemand, ob das GT72 ggf. doch in Deutschland irgendwann mit einem IPS-Panel verfügbar sein wird?

Vielen Dank!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1416237915 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #1 am: 17. November 2014, 17:27:21 »

IPS ist die geschütze Bezeichnung eines Herstellers. MSI verwendet deshalb die Bezeichnung Wide-View-Panel.
Ich kann dir nicht sagen, wann die Wide-View-Panel in D kommen. Es macht aber Sinn, sie dann auch hier anzubieten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ben2fu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #2 am: 17. November 2014, 17:48:50 »

Vielen Dank für die Antwort, Notnagel! Der Auskunft des von MSI beauftragten Händlers zufolge sind die bereits in D verfügbaren Modelle alle mit einem Wide View Panel ausgestattet, deshalb kam für mich die Frage nach dem IPS-Panel auf, weil das ja offenbar eben noch nicht in D bei den GT72-Modellen verwendet wird. Da scheint es wohl unterschiedliche Bezeichnungsvarianten zu geben, weil meines Wissens nach in der Tat (wie Du auch geschrieben hast), die Wide View/IPS-Modelle bislang nur in anderen Ländern verfügbar sind. Na ja, dann wohl mal weiter abwarten ob es noch Informationen dazu gibt, wann/ob es die Wide View/IPS-Modelle in D geben wird.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #3 am: 17. November 2014, 19:52:49 »

Leider sind die Bezeichnungen wie GT72-2QE32SR311BW und GT72-2QE32SR311BW identisch. Du kannst die Serie mit Wide-View nur an der SKU unterscheiden. Das alte hat die 001781-SKU8 und das Neue die 001781-SKU18.
Wenn Fragen zu einem Book sind, immer stellen. Ich kann die Books nur an der SKU und nicht am Modellnamen unterscheiden.
Der Modelname sagt zwar sehr viel über die Ausstattung aber nichts zum Display.
Mein unheimlicher Faforit ist das GS60-2QEUi716SR21 für UVP 2199€ und 4K-Display. Dort steht das U für UltraHD :D
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ben2fu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #4 am: 17. November 2014, 21:14:51 »

Guter Hinweis, vielen Dank! Gibt es denn für das Modell GT72-2QE16SR21BW auch eine Variante mit Wide-View? Bzw. kennst Du die entsprechende SKU dazu? (Habe nur die SKU 001781-SKU21 dazu gefunden - könnte es die sein?)

Das GS60 sieht natürlich auch super aus - deutlich anderer Formfaktor, aber (oder gerade deshalb ;-) ) ziemlich verlockend. Da mache ich mir nur wegen der Geräusch- und Wärmeemissionen etwas Sorge, die GS60-Modelle mit der 800er-GPU schienen da doch etwas überfordert zu sein, wenn man sich die Tests so ansieht.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #5 am: 17. November 2014, 21:23:36 »

Zitat von: \'Ben2fu\',\'index.php?page=Thread&postID=837801#post837801\'
könnte es die sein?
Ja
http://geizhals.at/de/msi-gt72-2qe16sr21bw-001781-sku21-a1194133.html
Frag mich nicht, warum es die Händler nicht reinschreiben.
Zitat von: \'Ben2fu\',\'index.php?page=Thread&postID=837801#post837801\'
die GS60-Modelle mit der 800er-GPU schienen da doch etwas überfordert zu sein,
Bei dem GS60-2QEUi716SR21/GS60-2QEUi716SR51G ist es die 970 mit 3GB VRAM. Ist ja schon im Handel.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ben2fu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #6 am: 17. November 2014, 21:26:14 »

Und nochmal: danke! :-)
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=837804#post837804\'
Bei dem GS60-2QEUi716SR21/GS60-2QEUi716SR51G ist es die 970 mit 3GB VRAM. Ist ja schon im Handel.
Ja, ich frage mich eben nur, ob die mit der Wärme besser zurecht kommen als die alten Modelle. Mal Tests abwarten.


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1416256490 »
Gespeichert

ediik

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #7 am: 20. November 2014, 21:26:33 »

hi be2fu

ich kann bestätigen das die GT72 Dom Pro 2QE ein ein Wide View Panel haben.

Ich kann bei einem extremen Blickwinkel immer noch klar und deutlich lesen was da steht ;-)
Gespeichert

Silverseraph

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
  • we do what we must, because we can
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #8 am: 20. November 2014, 23:18:24 »

Hi also seit heute bin ich Besitzer eines \"Non Wide Panel\" bzw eines ganz normalen TN Displays (zu 99% habe noch nicht geschaut welche SKU das ist aber hat glaub ich kein Wide).

Der Blickwinkel ist okay (Seitlich) jedoch nach oben/unten könnte´s besser sein, wenn man also das Gerät nah an der Wand stehen hat und einen nicht all zu tiefen Tisch, und dazu \"hoch\" sitzt, kann´s schwierig werden.

Was aber nicht so wild ist, da ich davor sitze ;) und mein Kopf wechselt die Höhe selten. Die Scharniere sind auch recht freundlich gelöst. Beim ASUS G751 was ich im Direktvergleich gesehen habe ist es halt n Ticken besser (in die Richtung \"hoch / runter klappen\"), seitlicher Betrachtungswinkel: da nehmen die sich nicht so arg viel. Ansonsten bin ich echt zufrieden, wenn man die Helligkeit 2 Ticken runter regelt (sonst wirkt es ewas kühl und grell), hier muss ich mal die Farbtemperatur irgendwie noch wärmer anpassen, aber ich denke da geht noch was, und es ist matt *juhu* endlich. Punkte oder Streifen konnte ich nicht feststellen (haben manche günstigen Displays verhäuft derzeit).

Da ich sehr Displayverwöhnt bin und zB das ASUS TF701 ein super 1a Top Display hat (jedenfalls meine Charge) und ich da wirklich großen Wert drauf lege, muss ich sagen, bin ich positiv überrascht - da ich schon dachte \"oh man und dann kein IPS wer weiß was das für n Display ist\" und vor allem bei dem was man so liest (Diskussionen dazu) also ruhig die Schule im Dorf lassen möcht ich damit ausdrücken.

Ansonsten macht die Kiste einen guten Eindruck und läuft wirklich relativ Leise, eventuell bin ich aber auch nur das X78xx von vorher gewohnt gewesen, dass lief öfter lauter. Jetzt noch auf die Crucial 550 512GB SSD und ein zweites 8GB RAM Modul warten und ab gehts.

Wen´s interessiert, BF3 läuft in 1080p bei \"Ultra\" und alles hoch incl. der Sichtweite auf 75fps - 200 fps, jedoch stets über 60fps, allerdings habe ich noch keine SSD drin deswegen ab und zu Laderuckler. Die verwendeten Treiber sind übrigens von der beiliegenden DVD :party wahnsinn, da hatte ich nun Jahre keine optischen Laufwerke mehr (außer den BD Player am Heimkino) ... und jetzt sowas, 1 Press Install war aber zu verlockend. Und irgendwie war ich heiss drauf mal wieder eine DVD ins Laufwerk zu drücken, sehr witziges Gefühl, fast wie ein Kassettenradio und spulen :) - naja, also es war die Testinstallation (Win8.1 Trial auf HDD) daher wollt ichs net übertreiben.

Was ich nicht so gut finde: die Tastaturbeleuchtung hätten solche 3-Farb SMD LEDs sein dürfen, scheinen R und G und B einzel LEDs zu sein die dann \"mischen\" (sieht halt sch*** aus wenn man das sieht) bin mir aber noch nicht sicher obs wirklich so ist oder ich mich verguckt hab, ein Ticken indirekter wäre netter gewesen. Außerdem wenn man eine Farbe einstellt und dann \"dimmt\" wechselt die Farbe leicht(klar, LED typisch aber das hätte man ja auch anpassen können in der Software)-

Die Haptik ist 1a, der Sound ist auch richtig nett für einen Laptop (Gehörschutz im Realtektreiber mal raus machen dann geht´s auch laut) und das Touchpad is Klasse. So mal die ersten Eindrücke.

Silver
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1416523372 »
Gespeichert
DTR: GT72 | i7-4710 | 970M 6GB | 32 GB RAM | 3x512GB SSD
Mobil: XPS13 | i7-5500U | QHD+ | 8GB | 256GB SSD | Ubuntu
Server:
N54L | Turion Neo2 | 8GB RAM | 22TB @ HDD | 128GB SSD

Ben2fu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #9 am: 22. November 2014, 20:16:00 »

Vielen Dank für Eure Antworten, ediik und Silver! Und vielen Dank auch für die allgemeinen Eindrücke von Dir, Silver, das hört sich doch mal richtig gut an! :-)
Gespeichert

Silverseraph

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
  • we do what we must, because we can
MSI GT72 mit IPS-Panel in Deutschland verfügbar?
« Antwort #10 am: 23. November 2014, 14:19:43 »

Hi,

kleiner Nachtrag und was kurzes zum Display, also da wird ja u.A. bemängelt bei \"schwarz\" egal wo, hat es Querstreifen. Die hat es auch, liegt aber an der nVIDIA Farbeinstellung und ist durch selbige auch weg zu bekommen.

Im Intel Modus sind keine Streifen bei schwarzem Bild zu erkennen - und durch sanfte Farbanhebung für rot und abschwächung für grün gehts im NV Mode auch (und erzeugt nebenher ein wärmeres Bild) aber so ganz raus mit dem Kalibrieren habe ich es noch nicht, brauch da wohl einen Referenzbildschirm.

Die Crucial 550 ist jetzt drin (512GB M2) und läuft mit round about 490MB read/write einzeln, ob sich die 8 GB RAM \"mehr\" (jetzt 16) bemerkbar machen kann ich nicht genau sagen, aber das ganze System läuft sehr flott in Games mittlerweile. Leider ist der 2.5\" nur SATA II und meine andere 512er M4 SSD wird dadurch auf 250MB r/w begrenzt. Naja, reicht aber auch.

Einzig die Installation war ein kleiner Krampf, geschuldet an einer Win8 Lizenz die nicht mit Win8.1 ging und ich updaten musste von 8 auf 8.1 (bekomm mal den Ethernettreiber zum laufen ....) :-rolleyes: :cursing:

Was ich gut finde ist im Intel Mode die Lautstärke, es ist wirklich recht leise und bleibt´s in der Regel auch (außer man hat hohe Last)

Und wie immer, subjektive EIndrücke, ich hab kein Alienware oder ASUS im Direktvergleich vorliegen und freu mich über die Neuanschaffung 8)

Grüße,
aVa
Gespeichert
DTR: GT72 | i7-4710 | 970M 6GB | 32 GB RAM | 3x512GB SSD
Mobil: XPS13 | i7-5500U | QHD+ | 8GB | 256GB SSD | Ubuntu
Server:
N54L | Turion Neo2 | 8GB RAM | 22TB @ HDD | 128GB SSD