Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GTX 980 - Aliasing überall  (Gelesen 2480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Okiesp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GTX 980 - Aliasing überall
« am: 01. Dezember 2014, 20:06:47 »

Hallo zusammen,

bei meiner MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G tritt in allen Spielen Kanten / Texturflimmern auf. Ganz extrem ist Dies bei weit entfernten Objekten, Bäumen und Zäunen. Ich habe zunächst gedacht, dass die Treiberunterstützung noch nicht ordentlich ist. Langsam verflüchtigt sich diese Hoffnung.

Ich rede auch nicht von leicht unscharfen Kanten, wenn ich darauf starre. Es geht hier um ein großflächiges, graues Leuchten nahezu aller Objekte! Dies tritt unter anderem auf bei: WOW, World of Tanks, WarThunder, Diablo 3, DayZ Standalone

Im Treiber / in den Einstellungen habe ich so ziemlich alles versucht. Meinen Bildschirm habe ich (unnötigereweise) auch bereits ausgewechselt.

Meine Konfiguration:

MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
Intel® Core™ i7-4790K
Enermax Revolution X\'t 730W
ASRock Fatal1ty Z97 Killer, Mainboard
Eizo FG2421
Crucial DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher

Treiberversion: 344.75 (344.80 Beta schafft ebenfalls keine Abhilfe)

Aufgrund der Probleme in der \"Testphase\" habe und hatte ich nichts übertaktet. Ich bin für jeden Rat dankbar. Mir fällt langsam nichts mehr ein außer die Karte zu tauschen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1417461797 »
Gespeichert

Okiesp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GTX 980 - Aliasing überall
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2014, 18:00:49 »

Anbei eine kleine Kostprobe meines Problems. Bei Bewegungen habe ich an quasi jeder Kante einen Schicken Leucht-/ Flackereffekt. Ich habe jetzt mal auf den kompletten Screenshot verzichtet. Die verwendete Auflösung liegt bei 1920x1080 (Downsampling bringt auch keine wirkliche Besserung). Das Bild ist ohne Zoom. Zusätzliches AA hatte ich zwischenzeitlich auch getestet. Habe mich beim Screenshot für Warthunder entschieden, da man hier das Problem \"am schönsten\" sieht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1417541490 »
Gespeichert

Okiesp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GTX 980 - Aliasing überall
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2014, 17:07:58 »

Da ich beruflich unterwegs war, hatte ich leider keine Zeit meinen Monolog weiterzuführen. Hier nochmal ein Video, welches das Problem verdeutlicht:

https://www.youtube.com/watch?v=4bpl7-DZD64

Im Internet finden sich vereinzelt Threads mit der gleichen Problematik. Leider ist der Threadverlauf identisch...
Gespeichert

Bullebernd

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
GTX 980 - Aliasing überall
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2014, 21:49:24 »

Du meinst quasi das Flimmern? Bei der Map Propaganda ist das auch ganz schlimm wenn man in die Bäume schaut :wall :wall :wall
Aber ich hab mich langsam dran gewöhnt und nehme es so hin 8|
Gespeichert

Okiesp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GTX 980 - Aliasing überall
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2014, 14:43:26 »

Genau. Mir geht es um das Flimmern. In anderen Spielen ist es allerdings deutlich schlimmer. Bei World of Warplanes flimmert fast der komplette Boden (also 90% des Bildschirms). Das lässt sich leider nicht ignorieren. Das hat meine Uralte HD 4870 besser hinbekommen (natürlich bei anderen Spielen).

Ich werde wohl bis Januar warten, ob sich an den Treibern etwas tut. Wenn nicht hat (hoffentlich) die Karte einen Fehler und ich kann sie tauschen. Dann kann ich sie als neu verkaufen und meinen kurzen NVIDIA-Ausflug als Fehler einstufen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1418488730 »
Gespeichert