Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal  (Gelesen 26395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #60 am: 14. Oktober 2014, 18:02:32 »

Das sind schon mal gute Nachrichten, der zweite Stick ist bootfähig.

Die Fehlermeldung ist auch normal, es ist nämlich die falsche Version des FPT-Tools. Die Version funktioniert mit 97er Boards, aber nicht mit 97er. Asche auf mein Haupt!  :whistling:

Hier ist die richtige Version. Einfach die Datei austauschen und dann wie besprochen vorgehen:
1. Mit BIOS B vom Stick booten
2. Im laufenden Betrieb auf BIOS A umschalten
3. flash eingeben und mit Enter bestätigen, geduldig bis zum Ende warten.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #61 am: 14. Oktober 2014, 18:35:19 »

Okay habe ich jetzt gemacht, am Ende steht auch fpt Operation passed wenn ich den Computer mit bios a Neustarte, hat der Monitor kein Signal und tastatur leuchtet immer noch nicht.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #62 am: 14. Oktober 2014, 18:40:04 »

CMOS reset hast Du gemacht?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #63 am: 14. Oktober 2014, 18:42:02 »

Ja habe ich auch schon gemacht
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #64 am: 14. Oktober 2014, 18:49:06 »

Dann versuch mal folgendes:
1. Boote den Stick von BIOS B
2. Schalte auf A um
3. Gib ein: FPT /ERASE und bestätige mit Enter
4. Gib ein: flash und bestätige mit Enter
5. Gib ein: FPT /GRESET und bestätige mit Enter

Wenn das auch nichts bringt bin ich mit meinem Latein am Ende.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #65 am: 14. Oktober 2014, 19:03:40 »

Hat auch nichts gebracht, ich habe es dann versucht mit bios b das führte dazu das ich damit auch kein Signal mit dem Monitor habe, hatte auch cmos reset versucht hat auch nicht geklappt.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #66 am: 14. Oktober 2014, 19:05:00 »

Heißt das Du hast jetzt auch BIOS B gehimmelt?  8o
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #67 am: 14. Oktober 2014, 22:07:22 »

Hast du mal einen anderen Slot versucht?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #68 am: 14. Oktober 2014, 22:15:49 »

Ich halte es eher für unwahrscheinlich, dass der Slot defekt ist, denn seine alte ATI-Karte lief ja.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #69 am: 14. Oktober 2014, 22:20:48 »

Ich meine nicht wegen dem Slot.
Hab es schon erlebt, das eine Karte, die eigentlich laufen müsste, am ersten Slot nicht wollte, während eine andere dort fehlerfrei lief...
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #70 am: 14. Oktober 2014, 22:23:39 »

Ja, hab ich auch schon erlebt. Nützt bloß im Moment nichts, falls sowohl BIOS A als auch BIOS B zerflasht sind. In dem Fall muss das Board erst zum Flashen eingeschickt werden.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #71 am: 10. November 2014, 14:53:38 »

So Hallo nochmal, nachdem ich auch endlich wieder die Teile erhalten habe und diesesmal auch erflogreich mein Bios updaten konnte wollte ich mich mal weider melden.

Bios A hat version 1.7 und Bios B 1.3
Mein Problem besteht aber immer noch, also der Monitor bekommt kein Signal wenn ich ihn mit der Grafikkarte verbinde, mit der Onboard jedoch schon und die Grafikkarte wird weder im Board explorer noch im Gerätemanager angezeigt obwohl der richtig im Slot drinne steckt und ich auch mit beiden pcie steckern angeschlossen habe.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #72 am: 10. November 2014, 15:14:14 »

Probier noch mal die Karte in einem anderen Slot! Wenn das auch nicht hinhaut dürfte die Grafikkarte defekt sein.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #73 am: 10. November 2014, 22:30:49 »

Ich hab die Karte vor ein paar Tagen wieder bekommen, die war original verpackt, das kann doch nicht sein das die auch/wieder defekt ist.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #74 am: 10. November 2014, 22:37:42 »

Auffällig aber noch nicht representativ, dass wir hier zwei vegleichbare Threads im Bezug auf MSI z97 Gaming 9 und NVIDIA 970GTX.-->Hier stimmt was nicht!
Meld das doch mal dem Support.
Gespeichert

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #75 am: 10. November 2014, 22:46:48 »

Also laut Wiesel201\'s build sollte das ja theoretisch funktionieren.
Ich hab mich schon an den Händler und an den MSI support geschrieben und warte noch auf eine Antwort
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #76 am: 11. November 2014, 11:28:57 »

Zitat von: \'Nomadd\',\'index.php?page=Thread&postID=837547#post837547\'
Also laut Wiesel201\'s build sollte das ja theoretisch funktionieren.
Was heißt \"theoretisch\"? Bei mir läuft seit September eine GTX970 Gaming 4G auf einem Z97 Gaming 9 AC, und das völlig problemlos.

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=837546#post837546\'
Auffällig aber noch nicht representativ, dass wir hier zwei vegleichbare Threads im Bezug auf MSI z97 Gaming 9 und NVIDIA 970GTX.-->Hier stimmt was nicht!
Da geht es aber um eine R9 290, nicht um eine GTX970.  ;)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Nomadd

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #77 am: 11. November 2014, 13:50:02 »

Der MSI Support hatte mir geraten zu überprüfen ob der CPU richtig sitzt und ob der Kühler auch nicht zu fest oder nur einseitig angezogen war, also hatte ich mal den Kühler von Intel angeschlossen und die Grafikkarte wurde direkt erkannt vermutlich hatte ich den Kühler(Noctua NH D14) bisschen zu fest angezogen.
Aufjedenfall ist der Rechner garnicht mehr zu hören, wenn er an ist.
Und ich will mich bei euch alle bedanken, vorrallem bei Wiesel201 :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1415710525 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.555
MSI GTX 970 Gaming 4G kein signal
« Antwort #78 am: 11. November 2014, 15:03:42 »

Danke für die Rückmeldung!  :thumb
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Jonaswlf

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Ähnliches? Problem beim Anschluss meiner Msi 970 Gaming 4G
« Antwort #79 am: 04. Januar 2015, 01:13:41 »

Hey Leute :-)
Zuallererst zu meinem System:

Mainboard:
Msi Mpower Z87 MPOWER (MS-7818)
CPU: Intel i5 4670K (Standartkühler)
RAM: Corsair Vengance 8Gb (1600mhz)
Netzteil: BeQuiet PurePower 630W
Grafikarte: -Alt: Radeon HD 6800
-Neu: Msi 970 Gaming 4G
hab mich jetzt kurz nach Weihnachten doch zum Aufrüsten meiner Grafikkarte (Radeon HD 6800) entschieden, ist ja immerhin schon einige Jahre alt ;-) .
Nach einiger Überlegung hab ich mich dann für die 970ger von MSI (Msi 970 Gaming 4G) entschieden, da ich auch ein msi mainboard habe und dachte dass ich somit Kompatibilitätsprobleme vermeiden kann.
Tja mein Plan ist wohl nicht ganz aufgegangen...

Zum Einbau:

Alte Graka raus, zusätzliche Stromversorgung für die 970ger angeschlossen, 970ger rein, am Gehäuse befestigt & gecheckt ob die Stromstecker eingerastet & der PCI - Slot eingerastet ist;

erster PC Start:

die Lüfter der 970ger drehen, die LED leuchtet auch.
Weiter ins BIOS, die Graka wird dort auch erkannt, aber nur als VGA fähiges NVIDIA Gerät
--> keine Seriennummer wie bei der alten Radeon HD 6800, hab mir aber nichts dabei gedacht, vielleicht wird bei NVIDIA Grakas die Modellnummer nicht angezeigt;
dann den PC weiter bis in Windows hochgefahren und die alten AMD Treiber mit diesem Tool:
http://www.chip.de/downloads/AMD-CleanUninstall-Utility_59949828.html
deinstalliert.

AKTUELLES PROBLEM:

als nächstes hab ich dann versucht die per CD mitgelieferten Treiber für die MSI 970 Gaming 4G zu installieren:
etwa 20 sekunden nach Beginn der eigentlichen Installation:
Absturz mit Bluescreen & Fehlermeldung :
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Hab dann nach Neustart die Fehlermeldung gegoogelt, aber wenig- nichts im Zusammenhang mit einer Grafikartenteiber Installation gefunden...
Bin aber bei meiner Suche auch auf diesen Thread hier gestoßen und bemerkt dass mein Problem möglicherweise ähnlichem Ursprungs sein könnte, da meine 970ger beispielsweise im Gerätemanager ebenfalls nicht angezeigt wird (bei mir im BIOS jedoch schon);
unter Grafikarte im Gerätemaneger steht nur der Microsoft Basic Display Adapter (ich nehme an das ist die Cpu - Interne Graka?) aber selbst wenn dieser deaktiviert wird gibt es keine Veränderungen.

Bin dann die im Thread besprochenen Lösungsansätze durchgegangen;

zuallererst hab ich ein BIOS Update mit Live Update 6 auf die neueste Version 1.A durchgeführt und anschließend den CMOS-Reset per Pushpin am Mainboard gemacht.

Erneutes Treiberinstallieren für die 970ger, erneuter Bluescreen.

Dann hab ich versucht die Teiber nach Wechsel auf mein Zweitbios (Bios Switch am Mainboard umgelegt), eine ältere Bios Version, nochmals zu installieren, hat zwar nicht zum Bluescreen geführt, jedoch aber zum Abbruch der Installation mit der nichtssagenden Fehlermeldung \"Es ist ein Fehler aufgetreten\" ohne genaue Angabe des Fehlers.

Und die Methode die bei Nomadd letztendlich die Lösung war hat bei mir nicht funktioniert / wird bei mir nicht Funktionieren da ich meinen i5 bereits mit dem mitgelieferten Standartkühler kühle.

Hab dann letztenendes meine alte HD 6800 eingebaut , um zu sehn ob diese ohne Treiber im Gerätemaneger erkannt wird, was auch Tatsache war.

Hatte die Überlegung dass dann mein Mainboard nicht mit der 970ger kompatibel ist, die Frage hat sich aber auch erübrigt, da ich hier in einem anderen Thread
MSI Z87 MPower Max , ASUS ROG Xonar Phoebus
gelesen habe dass wiesel201 mit demselben Mainboard wie ich eine MSI 970 Gaming 4G betrieben hat. :(

Wichtig ist vielleicht noch, dass ich mein HDMI - Kabel an der 970ger angeschlossen habe und problemlos ein Videosignal bekomme.

So und jetzt steh ich da und bin mit meiem Latein am Ende was ich sonst noch machen könnte. ?(

Hoffe auf mögliche weiter Lösungsvorschläge eurerseits und auf einen noch erfolgreichen Einbau meiner 970 :tongue:

Danke im Vorraus für eure Hilfe


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1420331552 »
Gespeichert