B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?  (Gelesen 8773 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Deichgraf42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
B85M-E45 (OEM) bootet nach BIOS-Update nicht mehr!
« Antwort #20 am: 29. November 2014, 13:00:33 »

Hallo MSI-User und Experten,

ich habe schon mehrere Produkte von MSI (Grafikarten und Boards) in der Vergangenheit verbaut und habe in dieser Woche für Schwiegervater einen \"Fertig-Rechner\" von gecCOM gekauft.
Bei der Produktbeschreibung war ich ganz Happy, dass dort das MSI-Board (B85M-EP45) verbaut wird und auch sonst der Rechner einen soliden Eindruck macht!
Ich wollte nun vor meiner \"Weihnachts-\" Auslierfung ein BIOS Update durchführen und musste leider feststellen, wie ich aus diesem Thread lernen musste, dass das Board von MSI nicht unterstützt wird ... weil OEM Board ?-( ?-( ?-(

Das war schon eine echte Entäuschung bzgl. MSI und Support!!!

Das installierte BIOS habe ich vorsichtshalber auf einem FAT32 USB-Stick gesichert, Filename: E7817IMT.AD5 => IMT != IMS

Nach einer kleinen Internet-Recherche bin ich, wie schon gesagt, auf diesen Beitrag gestossen und habe das BIOS-File von Notnagel heruntergeladen und per USB-Stick über M-Flash (BIOS + ME) geflasht.

Das hat komplett geklappt: 1.Teil bis 50% und dann Neustart und dann die zeite Hälfte bis 100% Complete.

Seit dem nächsten Start läuft der Rechner (Lüfter) nur kurz an (1s) und geht wieder aus ... und das in einer Endlosschleife alles 5s.
Bildschirm bleibt immer schwarz, und auch an der PS2-Tastatur leuchten keine LEDs wenn der Rechner startet ...
CMOS-Clear hat, wie an andere Stelle beschrieben, auch nix geholfen ...

Also ich bin mit meinem Latein am Ende, zumal die Einschaltdauer wirklich nur sehr kurz ist und vermutlich keine USB-Sticks etc. für ein Notflash gescannt bzw. erkannt werden ???

Hier die minimale Config: CPU Intel i5-4590 + interne Grafik.

Also wenn jemand noch einen Rat/Hinweis hat, wie ich das Board noch retten kann ... dann nur her damit :-)
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 10.482
    • Wunschliste
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #21 am: 29. November 2014, 21:58:05 »

Das orginale BIOS muss wieder drauf (nicht das von MSI ) ...musst du wohl einschicken und bezahlen ...

Du  kannst es versuchen das orginale BIOS (nicht das von MSI ) auf einen Stick (nicht Unterordner) kopieren , nur einen Ramriegel und den USB Stick auf jeden Fall an den USB Port in der Nähe vom LAN Port ;)  ...starte und warte wenigstens 10 min ...viel Glück ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Deichgraf42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #22 am: 30. November 2014, 14:41:24 »

Hallo,

das BIOS von MSI lässt sich auch nicht flashen ... wie ich geschrieben hatte: IMT BIOS kann nicht mit IMS (MSI BIOS) geflasht werden.
Wurde ja auch in diesem Thread detailiert beschrieben.

Darum hatte ich auch das von Notnagel eingestellt BIOS für das B85M-E45 (OEM-Version) heruntergeladen und hiermit hat das M-Flash auch keine Zicken gemacht ... bei Teile (BIOS + ME) zu 100% programmiert aber nach dem letzten Neustart ... Endlosschleife, mit 1sec an und dann wieder aus.

Also ich gehe davon aus, das BIOS ist jetzt nur noch ein toter Ziegelstein ... und es muss zum Programmierdienst :wacko:

Ich habe auf dem Board in der Nähe vom BIOS den JSPI1 Connector gefunden ... darüber könnte man auch selber Flashen, wenn man ein kompletes BIOS Image hätte!??

Kennt jemand die Belegung von diesem 12Pin Connector?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #23 am: 30. November 2014, 19:09:39 »

Hast du nach dem Flashen ein CMOS-Reset mit JBAT1 gemacht. Vorher den Netzstecker ziehen. Das Board muß komplett stromlos sein.

1 - VCC
2 - VCC
3 - MIS0 F
4 - MOSI F
5 - CS#
6 - CLK F
7 - GND
8 - GND
9 - SW SEL
10 -
11 - WP F#
12 - HOLD F#
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Deichgraf42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #24 am: 30. November 2014, 19:55:26 »

Hallo Notnagel,

ja, habe schon \"alles\" probiert, inkl. CMOS Clear (komplett stromlos) ... leider ohne Erfolg.

Das Board (Lüfter) gehen nur 1sec an und dann ist es auch schon wieder aus ... auch mit 2GB FAT32 USB Stick im USB-Port beim LAN etc.
Notflash habe ich wegen der kurzen einschaltdauer noch nicht getestet!

Danke für JSPI1-Belegung, wenn es nicht noch eine andere Möglichkeit gibt, werde ich versuchen über Paralellport und SPI das BIOS Onbaord zu programmieren ...

Kann ich das vorher gesicherte BIOS (E7817IMT.AD5) per SPI flashen oder muss ich etwas mit ME haben?

Danke und viele Grüße
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #25 am: 30. November 2014, 20:03:38 »

in jedem BIOS ist die ME-Firmware enthalten. Sie wird mit AFUDOS nicht mitgeflasht.

Die aktuellste BIOS-Version ist E7817IMT.ACU.
Die E7817IMT.AD5 kann ich dir auch noch einmal original geben.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Deichgraf42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #26 am: 30. November 2014, 21:02:38 »

Das wäre echt super, wenn Du mir die \"originalen\" E7817IMT.ACU und E7817IMT.AD5 hier einstellen könntest :thumbsup:

Mir ist immer noch nicht klar, warum der BIOS-Update über M-Flash schief gegangen ist ?-(
Scheint wohl eine MSI-Spezialität zu sein oder?

Aber am meisten war ich doch über die OEM-BIOS Update-Politik verwundert und entäuscht ... zumal in dem Kaufrechner das Board in seiner vollen Pracht mit allen MSI-Labels auf dem PCB etc. daher kommt und kein Hinweis bzgl. OEM-Board gegeben wird ..

Das ist mein erstes Board, das ich per BIOS-Update gebricked habe ... einmal ist halt immer das erste mal und das kurz vor Weihnachten :wacko:

Viele Grüße
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #27 am: 30. November 2014, 21:42:34 »

die OEM-Boards sind nicht unbedingt schlechter. Bei Boards für Medion haben sie zusätzliche Funktionen. Der Komplett-PC Hersteller sagt immer, was er will.
Du hast Post.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Deichgraf42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
B85M-E45 (MS-7817) BIOS-Version ?
« Antwort #28 am: 01. Dezember 2014, 00:04:08 »

Danke :thumb
Gespeichert