Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit MSI Gaming App  (Gelesen 15009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lord Wotan

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Problem mit MSI Gaming App
« am: 13. August 2014, 22:59:38 »

Hey

Ich habe folgendes System zwei 2x MSI GTX760 OC Twin Frozr Gamer als SLI plus Zotac GT 640 als PhysX unter
Windows 8.1 Update 2 Pro 64bit mit Media Center mit ASRocks Fatal1ty P67 Professional (P67) @MOD UEFI 3.21A
und INTEL Core i7 2600K@4,5Gz, Corsair Vengeance 16GB Kit DDR3-1600 KIT (2x8GB), Netzteil ist ein
Corsair HX1000W 80+ Power.
So Problem ist bei mir läuft das MSI Gaming App nicht richtig. Wenn ich es Starte sagt mit das Programm in Englisch das ich Sli aktivieren soll. Ich verstehe das nicht. Sli ist aktiviert. Und die Sli Brücke steckt immer jeweils am ersten Kontakt auf der Karte.
Funktioniert das Programm nur mit MSI Mainboards? Oder warum bekomme ich das nicht richtig zum starten.
Version der App ist diese http://download.msi.com/uti_exe/gamingApp.zip
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1407963995 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #1 am: 14. August 2014, 05:47:19 »

Ich habe folgendes gefunden > Is MSI Gaming app support SLI mode <
Und der Satz \"Due to software and driver limitation, you will need to disable SLI and re-enable it every time you use the MSI gaming app in order for it to work properly.\" wird dich auch nicht froh machen.
How ever, viel Erfolg
Gespeichert

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #2 am: 14. August 2014, 09:08:27 »

KP bei mir läuft diese App mit SLI und ich muss auch nix an und aus machen.
Allerdings habe ich zwei Gigabyte Karten und nur ein MSI-Board.

Kann dir eh nur davon abraten... der OC-Mode schaltet nur OC-Genie2 ein.
Gaming Mode macht nur Energieprofil Höchstleistung
Eco-Mode aschaltet nur alle Lüfter auf 50%... wie man dann die Smart-Kurven schnell wieder automatisch aktiviert ist mir schleierhaft, denn ausdrücken geht nicht, man kann ja nur nen anderen drücken.

Gut möglich, dass er die Grafikkarte automatisch übertaktet und das Programm VGA Boost anmacht, welches die MSI-Karte in einem MSI-Board automatisch übertaktet.

MSI bewirbt das Feature als Schnellfunktion für Leute die absolut keine Ahnung haben.

Schau mal hier... udn wie man das bewirbt... gekoppelt an ganz niedere Instinkte:
http://www.tweakpc.de/news/29021/msi-gaming-app-overclocking-einfach-wie-nie/

So richtig SCHLECHT! Das arme Mädel welches schon garantiert die....vorlage von ein paar MSI-Kunden war... zoom auf Boobs und so.

EIn Glück das ich mir Grafikkarten von vernünftigen Herstellern geholt habe.

Ps: Was willst du mit der 640er erreichen... wenn PhysxX gebraucht wird und die tatsächlich mal limitieren sollte, dann bringt dir auch den SLI nix.... mit ner schwachen dedizierten PhysX das SLI ausbremsen... gut gemacht!

Übrigens hat Nvidia immerwieder Probleme damit...

Zitat: Cangelog 337.88 bugfixes:
Zitat
• SLI + PhysX + 590+460: Most games crash in SLI mode when using one of the GPUs with a dedicated PhysX GPU.[1440083]
:whistling: :whistling: :whistling:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1408000346 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

Lord Wotan

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #3 am: 14. August 2014, 16:36:12 »

So brauche das Programm nicht, Zu umstandlich wenn man extra immer erst Sli deaktivieren und dann wieder aktivieren muss, mache das jetzt mit Afterburner, da kann ich auch denn Grafikkartenspeicher Über oder Untertakten. Macht mehr Sinn.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.608
Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #4 am: 14. August 2014, 20:29:13 »

Zitat von: \'Incriminated\',\'index.php?page=Thread&postID=835032#post835032\'
KP bei mir läuft diese App mit SLI und ich muss auch nix an und aus machen.
Allerdings habe ich zwei Gigabyte Karten und nur ein MSI-Board.

Kann dir eh nur davon abraten... der OC-Mode schaltet nur OC-Genie2 ein.
Bei Lord Wotan nimmt die Gaming App Einfluss auf die Grafikkarten und nicht auf das Mainboard, bei Deinem System ist es genau umgekehrt.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

cooolaqua

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #5 am: 14. August 2014, 22:06:20 »

Also ich habe auch 2 mal GTX760 TwinFrozr drin. Beide auf einen MSI Board im SLI Modus.

Bei mir geht die App ansich. Bekomm nur ab und an mal nen Blue Screen wenn in der App was umschalte.
Aber laufen tut sie ohne das sie über SLI meckert.

Geht es den eventuell ohne die PhysX Karte. Nicht das die App mit der dritten Karte ein Problem hat.
Ist das Board 3Way SLI fähig???

Dann könnte dei dritte KArte erst recht ein Problem bewirken bei der App auch ohne die 3Way SLI Brücke.

Nur eine Idee :-D
Gespeichert

chreck

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #6 am: 05. September 2014, 08:36:06 »

Zitat von: \'cooolaqua\',\'index.php?page=Thread&postID=835063#post835063\'
Also ich habe auch 2 mal GTX760 TwinFrozr drin. Beide auf einen MSI Board im SLI Modus.

Bei mir geht die App ansich. Bekomm nur ab und an mal nen Blue Screen wenn in der App was umschalte.
Aber laufen tut sie ohne das sie über SLI meckert.

Geht es den eventuell ohne die PhysX Karte. Nicht das die App mit der dritten Karte ein Problem hat.
Ist das Board 3Way SLI fähig???

Dann könnte dei dritte KArte erst recht ein Problem bewirken bei der App auch ohne die 3Way SLI Brücke.

Nur eine Idee :-D
Irgendwie kann ich deiner Idee nicht folgen :-)
Kannst du deine Idee noch etwas ausführlicher beschrieben?
Ich verstehe noch nicht ganz, was du damit vor hast ;-)
Gespeichert
Genie ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration

skipper45

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Problem mit MSI Gaming App
« Antwort #7 am: 18. Mai 2017, 18:23:50 »

Bei mir ist die App, die ich nur installiert habe, um das lästige Blinki-Bunti auf dem Z270I-Gaming Board auszuschalten, erst gestartet, als ich mich am Administrator-Konto angemeldet habe. Aufruf als normaler Nutzer mit Admin-Rechten reicht nicht aus.
Gespeichert