mSATA SSD Einbau in GP60
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: mSATA SSD Einbau in GP60  (Gelesen 7405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

burgadon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
mSATA SSD Einbau in GP60
« am: 02. August 2014, 14:04:09 »

Moin,

hab mir ein GP60-i740M245FD zugelegt, welches heut kam.
Laut MSI hat das Notebook einen mSATA Slot. Kann mir jemand sagen, wo dieser sich befindet?
Das einzige, was ich in dieser Richtung gefunden habe, ist ein Slot, welcher schon vom W-Lan-Modul belegt ist.

Mit freundlichen Grüßen
burgadon
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.190
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #1 am: 02. August 2014, 15:21:05 »

Wo bei MSI steht denn, das das GP60 mit deiner Ausstattung einen mSATA Slot besitzen soll ?

Weder auf der deutschen Produktseite: http://de.msi.com/product/nb/GP60.html#hero-specification
noch auf der globalen Produktseite steht irgendwas von mSATA: http://www.msi.com/product/nb/GP60.html#hero-specification

Das GP60 mit der GT740M hört auch auf den Namen 2OD. Erst das 2PE besitzt einen mSATA Slot über der Wlan Karte.
Der Test von deinem Gerät bestätigt dies auch, das kein mSATA Slot vorhanden ist: http://www.notebookcheck.com/Test-MSI-GP60-i740M245FD-Notebook.105716.0.html

burgadon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #2 am: 02. August 2014, 17:22:32 »

Bei 2 oder 3 Shops meine ich das gelesen zu haben. :S Bin mir aber nun auch nicht mehr ganz sicher. Obwohl das eines der Hauptkriterien war, da ich gerne 2 Festplatten einbauen wollte. Naja, blöd gelaufen, würde ich meinen :pinch: :pinch: :pinch: ;( ;-(

Jetzt muss wohl doch ne größere SSD her.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.190
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #3 am: 02. August 2014, 18:28:49 »

Nie den Shops oder Händlern glauben, immer direkt beim Hersteller nachforschen oder in Foren wie z.B. hier VOR dem Kauf nachfragen. Gerade Shops wie Notebooksbilliger.de sind dafür bekannt, sich sehr gerne mal bei den Angaben komplett zu verschreiben, weil sie teilweise einfach nur \"annehmen\", das die Ausstattung so sein \"müsste\" ...

Schicke das Gerät einfach zurück. Es ist eh das Vorserienmodel und wurde bereits \"erneuert\" Das neuere Model mit GT840M ist 1. deutlich schneller und hat auch einen mSATA Slot.

Wieviel hast du denn für das alte GP60 bezahlt ?

burgadon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #4 am: 03. August 2014, 15:12:35 »

Den Standardpreis, der überall verlangt wird: 639€
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.190
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #5 am: 03. August 2014, 15:29:23 »

Es gibt keinen Standardpreis bei Notebooks... Die Händler bieten die Geräte stets für unterschiedliche Preise an. So gibt es dein Gerät bereits ab 629,-

Frage ist, arbeitest du ehr mit dem Gerät professional oder geht es dir auch um ein wenig Spieleleistung ? Den Nachfolger mit deutlich schnellerer Grafikkarte gibt es ab ca. 610Euro, dafür denn aber mit i5-4200H und 8GB Ram. Der hat denn auch einen mSATA Slot. http://geizhals.at/de/msi-gp60-2pei585fd-0016gh-sku14-a1112529.html

Das deutlich bessere GE60 gibt es ab ca. 770,- http://geizhals.at/de/msi-ge60-i750m245fd-0016gc-sku2-a971605.html

burgadon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #6 am: 03. August 2014, 17:52:19 »

Die Spieleleistung der 740M reicht mir vollkommen.
Dass ich 10€ mehr bezahlt habe, ist nicht allzu schlimm, das kann ich noch verkaften.
Und das Gerät mit dem 4200H hatte ich schon im Auge, aber der 4700MQ ist dann doch nochmal ein Stück schneller.
Der GE60 ist leider überall vergriffen, oder hat ne extrem lange Lieferzeit.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.190
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #7 am: 03. August 2014, 18:49:08 »

Na dann bleibe bei dem alten GP60.

Du hättest sonst noch die Möglichkeit, dein ODD gegen einen HDD Adapter auszutauschen, das geht ganz einfach. Somit könntest du SSD und HDD zur gleichen Zeit betreiben, wenn du deinen DVD Brenner nicht brauchst.

Dafür brauchst du nur den folgenden Adapter: http://www.amazon.de/Ramozz-zweite-Festplatte-universal-Festplattenrahmen/dp/B00C94HQV6

burgadon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #8 am: 03. August 2014, 19:28:46 »

Der Tray war schon beim Laptop dabei. Das werde ich dann wahrscheinlich tun
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.190
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #9 am: 03. August 2014, 22:13:04 »

Oh, das ist ja fein, das höre ich zum 1. mal ! Kannst du von dem bitte mal ein Foto machen ?

burgadon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #10 am: 04. August 2014, 15:52:24 »

Klar.

Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 7.190
mSATA SSD Einbau in GP60
« Antwort #11 am: 04. August 2014, 18:40:59 »

Wunderbar, vielen Dank ! :thumb

Das war mir echt neu, das MSI diesen Adapter mitliefert. Kannte den nur von der GE40 Serie...