Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt  (Gelesen 1964 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

El_Mariachi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« am: 20. August 2014, 01:54:24 »

Hallo Zusammen,

zunächst mein System:

- Z68A G43 G3
- Bios Version 5.2
- 8 GB RAM ( 2 x 4 Corsair PC3  10700 / 667 Mhz)
- Netzteil BeQuiet Dark Power Pro P7 650W
- Intel 2600K Sandy Bridge

Bisher hatte ich ne GTX 580 die Problemlos in diesem Board funktionierte.
Heute hab ich mir ne Sapphire Tri X 290 OC 4 GB gegönnt und mir gedacht... Einbau und in Betriebnahme sind sicherlich ein Klacks!

Pustekuchen... Der Einbau war zwar soweit kein Problem und schnell geschehen, allerdings wird die Karte nicht erkannt bzw. gibt einfach kein Bild von sich.
Das Board schaltet immer auf die IGP Lösung der CPU um, mit welcher ich aktuell auch diesen Beitrag verfassen kann.

Die 290er wird im Gerätemanager nicht erkannt, es muss also ein Problem auf \"unterster\" Ebene (die Hardware selbst oder das Bios) sein.
Ich hab schon einiges ausprobiert... leider erfolglos!

CMOS Clear, Optimized Default Bios Settings geladen, Karte und Verkabelung auf korrekten Sitz und Anschluss überprüft...
Die Karte nochmal aus und wieder eingebaut... ein anderes HDMI Kabel getestet...
aber die Karte zuckt sich nicht (also sie gibt einfach kein Bild aus und wird nicht erkannt) ... die 3 Lüfter der Grafikkarte laufen allerdings...

Sind Probleme mit neuen PCIe 3 GEN Grafikkarten in Verbindung mit Sandy Bridge CPUs und diesem Board bekannt?
Hat jemand eine Idee wie ich das Board dazu bringen kann, die AMD Grafikkarte doch noch zu erkennen?

Gibts da nen Trick? :)

Danke vorab!
Gruß
EL

.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #1 am: 20. August 2014, 10:03:37 »

Zitat von: \'El_Mariachi\',\'index.php?page=Thread&postID=835288#post835288\'
Sapphire Tri X 290 OC 4 GB
Hat die Karte ein UEFI-VBIOS ?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #2 am: 20. August 2014, 10:19:47 »

Du hast beide Striomanschlüsse der Karte verwendet? Benutzt du einen Y-Adapter oder gehst du mit beiden Anschlüssen direkt auf das Netzteil?
Welche ME-Firmware hast du auf dem Board?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

El_Mariachi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #3 am: 20. August 2014, 11:22:17 »

@ anDrasch:
Ich denke schon, es klebt zumindest ein Aufkleber auf der Verpackung wo UEFI drauf steht... Es ist eine Sapphire 290 Tri X OC 4 GB (UEFI)

@ der Notnagel:
jup beide sind angeschlossen, der 8 Polige und der 6 Polige... (an den dafür vorgesehen PCIe Anschlüssen des Netzteils) Y Adapter verwende ich nicht.
die Firmware ist die aktuellste auf der MSI Homepage verfügbare... 5.2  (von ME Version steht im Bios allerdings nix... kann ich das irgendwo auslesen?)

EDIT: in der UEFI Shell steht

EFI Specification Revision 2.31
EFI Vendor American Megatrends
EFI Revision 4.653

Kann es was damit zu tun haben, dass ich damals direkt die 5.2 geflashed hab und nicht den Umweg über die 5.0 gegangen bin? (die bei der 5.0 steht was von Update ME dabei)



.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1408527584 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #4 am: 20. August 2014, 12:13:51 »

Bekommst du zumindest ein Bild (über die AMD-Karte vom UEFI), wenn du unter[Boot mode select]
den (je nach momentaner Einstellung) anderen Modus einstellst [UEFI] oder [LEGACY+UEFI]  ?
Gespeichert

El_Mariachi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #5 am: 20. August 2014, 13:41:19 »

nein leider kein bild über die AMD Karte... nüscht!  :(
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #6 am: 20. August 2014, 16:40:13 »

Du sagst ja, die IGP wird automatisch eingestellt. Was passiert, wenn du im Bios manuell auf PCIe umstellst?
Gespeichert

El_Mariachi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
z68a g43 (g3) - AMD R9 290 wird nicht erkannt
« Antwort #7 am: 20. August 2014, 16:46:08 »

ok da hab mich vielleicht falsch ausgedrückt...

das Bios steht default mäßig auf PEG (PCI Express Grafik) ... trotzdem passiert ein \"Fallback\" auf die IGP...
Es macht keinen Unterschied was ich da einstelle... ich bekomme nuja ich bekam nur ein Bild auf der Integrierten Grafiklösung.

Das Thema hat sich vorhin aber gerade erledigt, da selbst bei der IGP jetzt der Bildschirm schwarz bleibt.
Mitten im Betrieb wurde es dunkel aufm Schirm und das System versucht seit dem neu zu starten, kommt aber über den Bios Splash Screen nicht drüber raus.

Ich nehme an das Mainboard oder die CPU sind gestorben. Ich hab grad mal nen neues Mainboard bestellt in der Hoffnung dass die CPU nix hat...

Vielen Dank an alle die geholfen haben...
Gespeichert