MSI WS60:Ultramobiles Workstation-Notebook für CAD und 3D-Modellierung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI WS60:Ultramobiles Workstation-Notebook für CAD und 3D-Modellierung  (Gelesen 2032 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.279
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Mit dem 15,6“-Modell WS60 präsentiert MSI ein Workstation-Notebook mit NVIDIA Quadro K2100M-Grafik

Neben der Quadro-Grafikkarte sorgt ein Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor der vierten Generation für maximale Rechenleistung bei Profianwendungen aus den Bereichen CAD/CAM, 3D Rendering, Modellierung und Digital Content Creation

Mit nur 2 Zentimeter Höhe und weniger als 2 Kilogramm Gewicht ist das MSI WS60 das leichteste und dünnste 15,6“-Workstation-Notebooks mit leistungsstarker NVIDIA Quadro K2100M-Grafik. Trotz der extra kompakten Maße des Gehäuses aus einer besonders leichten und stabilen Li-Mg-Aluminium-Legierung ist die Hardware auf höchste Performance getrimmt: Neben der Quadro-Grafikkarte sorgt ein Intel Core i7 Quad-Core-Prozessor der vierten Generation für maximale Rechenleistung bei Profianwendungen aus den Bereichen CAD/CAM, 3D Rendering, Modellierung und Digital Content Creation. Die Kombination aus schneller SSD-Technik mit großer Datenfestplatte steht dabei sowohl für schnelle System- und Programmstarts als auch für umfangreichen Speicherplatz für Konstruktions- und Multimediadaten. Bei den WS60-Modellen mit MSI Super RAID-Technik werden zusätzlich zur großen 1 TByte-Datenfestplatte noch zwei SSDs mit neuem M.2-Format eingesetzt, die im ultraschnellen 256 GByte-RAID-Verbund arbeiten.

Im August präsentiert MSI drei Modelle des WS60, die im Preisbereich von 1.899 bis 2.199 Euro liegen werden. Das Top-Modell WS60-2OJW16SR21W7P punktet dabei mit einem besonders hochauflösendem WQHD+-Bildschirm (2880 x 1620 Pixel, 220 ppi) inklusive blickwinkelunabhängiger und farbstarker IPS-Technik. Alle Modelle werden über schnelle Schnittstellen zum Datenaustausch verfügen: Neben drei USB 3.0-Anschlüssen findet sich beim WS60 auch eine Thunderbolt 2-Schnittstelle mit noch einmal um den Faktor 4 höheren Datenraten gegenüber dem schnellsten USB-Standard. Über die MSI Matrix Display-Technik lässt sich der Windows-Desktop zusätzlich zum Notebook-Display über die HDMI- und Thunderbolt-Mini-DisplayPort-Ausgänge auf zwei weitere Monitore erweitern. Das schafft mehr Übersicht im Büroeinsatz bei der Arbeit mit vielen Applikationen und geöffneten Fenstern zur gleichen Zeit.

Die Quadro-Grafiklösung ist für über hundert Profianwendungen aus den Bereichen CAD/CAM, 3D Rendering, Modellierung und Digital Content Creation optimiert und zertifiziert. Damit ist das perfekte Zusammenspiel mit allen wichtigen Applikationen sichergestellt. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Professional zum Einsatz. Als besonderen Service bietet MSI drei Jahre Herstellergarantie mit praktischem Pick up & Return-Service.


Spezifikationen MSI WS60 Workstation

• Intel® Core™ i7-4710HQ-Prozessor der vierten Generation
• NVIDIA® Quadro® K2100M Grafik mit 2 GB Speicher
• 15,6 “ (39,6 cm) WQHD+ (2880 x 1620 Pixel) IPS-Bildschirm mit 220 ppi oder
• 15,6 “ (39,6 cm) Full-HD (1920 x 1080 Pixel) Wide-View Anti-Reflection-Bildschirm
• Super RAID: 256-GB-SSD M.2 RAID 0 (2x 128 GB) + 1-TB-Daten-Festplatte 7200rpm oder
• Hybrid: 128-GB-SSD M.2 + 1-TB-Daten-Festplatte 7200rpm
• 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher
• 1x HDMI-Ausgang, 3x USB 3.0
• Thunderbolt-2-Schnittstelle (Mini-DisplayPort-Stecker) für schnelle Datentransfers und Ansteuerung von 4K-Displays (mit Daisy Chain-Unterstützung)
• Intel® Dual Band Wireless-AC 7260 mit WLAN 802.11 ac/a/b/g/n und Bluetooth 4.0
• Intel Wireless Display und Miracast-Unterstützung
• Matrix Display erweitert den Desktop auf bis zu zwei weitere Bildschirme
• SteelSeries-Tastatur mit steuerbarer Beleuchtung und Shortcut Manager-Software
• Großes Multi-Touch Maus-Pad (105 x 70 mm)
• Dynaudio-Soundsystem mit Sound Blaster™ Cinema 2-Technik
• Extra leichtes, kompaktes und robustes Aluminium-Gehäuse
• Leistungsstarke und leise Dual-Fan-Kühlung
• Inklusive stabiler Schutztasche
• Windows 7 Professional
• Netzteil: 150 Watt (Slim type)
• Gewicht: 1,96 kg (mit Akku)
• Maße: 390 (B) x 266 (T) x 19,9 (H) mm (ohne Füße)

[attach]23100[/attach]
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.306

Zitat
• 17,3“ (39,6 cm) WQHD+ (2880 x 1620 Pixel) IPS-Bildschirm mit 220 ppi oder

• 17,3“ (39,6 cm) Full-HD (1920 x 1080 Pixel) Wide-View Anti-Reflection-Bildschirm

ist wohl falsch... das WS60 basiert auf dem GS60 und ist somit 15.6\" :D
Zitat
15,6 “ (39,6 cm) WQHD+ (2880 x 1620 Pixel) IPS-Bildschirm mit 220 ppi
oder 15,6 “ (39,6 cm) Full-HD (1920 x 1080 Pixel) Wide-View
Anti-Reflection-Bildschirm
Anbei noch ein paar Bilder von dem schicken Teilchen :) Ich hoffe ganz stark, das MSI das Kühlkonzept massiv überarbeitet hat... Aber die Quadro K2100M ist ja nicht eh sonderlich schnell, sie erreicht nichtmal ansatzweise die Performance einer GTX850M und basiert auch noch auf der alten Kepler Architektur. Dadurch dürfte das Kühlsystem diesmal wohl klar kommen.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.279
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

das ist oben eine Original-Pressemeldung von MSI, die ich für das Forum übernommen habe.
MSI ist von mir über die Fehler informiert worden. Nach Korrektur der Pressemeldung kann ich das hier dann auch ändern.
Ich habe die 4 weiteren Bilder weggelassen, weil sie nicht viel zeigen.

[EDIT] So, die Pressemeldung wurde geändert. Dieser Fehler in der Pressemeldung zeigt aber, dass es auch ein WS70 geben wird. Man hat offenbar zum WS60 die Spec vom WS70 eingetragen  :lach
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...