Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Grafikkarte wurde nicht angenommen  (Gelesen 3183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

x3PTk

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« am: 08. Juli 2014, 17:01:27 »

Hallo MSI-Team,
Ich habe vor 2 Monaten eine MSI R9 270X Grafikkarte gekauft bei einem Online-Händler. Und jetzt geht sie nicht mehr so wie sie gehn sollte. Ich habe sie zurück geschickt aber sie wurde abgelehnt, weil auf der Grafikkarte keine Seriennummer mehr sich befindet. Aber ich habe die Orginale Verpackung noch wo sie drauf ist. Kann ich da noch irgendwas machen, kann ich die Grafikkarte persönlich zur MSI schicken, könnte Rechnung alles vor beweisen. Weil ich möchte nicht auf den Schaden sitzen bleiben, weil sie ja nur 2 Monate alt ist. Weil ich habe schon MSI Support angeschrieben und sie sagten es wäre in der Regel kein Problem. Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Wie man das Problem lösen kann. Kann alles beweisen das ich kein Betrüger bin.
Könnt ihr mir da Tipps geben, was ich noch machen kann? Wir leben doch in 2014, da muss doch noch was geben oder nicht?
MfG Patrick.
:thumb[align=center] [/center]
[/align]
[/center]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1404839170 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #1 am: 08. Juli 2014, 20:40:56 »

Hi,
am besten sprichst Du nochmal mit Deinem Händler.
Eventuell kann auch MSI Dir eine Bestätigung für Deinen Händler geben, dass Deine Karte in der Garantie ist.

Schaue auch mal im PC Gehäuse, ob der Seriennummer Aufleber vielleicht dort irgendwo liegt.
Gespeichert

[align=center]

x3PTk

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #2 am: 08. Juli 2014, 21:26:24 »

Hallo Tobi, danke erst mal für deine Antwort.
Leider habe ich alles abgesucht, leider nix gefunden. Und wie meinen sie das mit MSI kann mir eine Bestätigung geben bzw. meinen Händler? Wie kann ich das beauftragen? Rufen die dann da an, bei meinem Händler? Muss ich da meine Kundennummer irgendwie geben, wo ich eingekauft habe?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1404847648 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #3 am: 09. Juli 2014, 13:15:49 »

Sprich bitte direkt mit dem MSI Support, welche Möglichkeiten Du hier hast.
Gespeichert

[align=center]

miwe4

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 985
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #4 am: 09. Juli 2014, 13:35:56 »

Die Grafikkarte wird doch sicherlich mit der SN bei MSI zwecks dreijähriger Garantie registriert sein.

MSI Online-Produktregistrierung!

MSI Shop Garantieanfrage
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.842
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #5 am: 09. Juli 2014, 13:42:18 »

wie willst du nachweisen, dass die defekte Grafikkarte zu der Seriennummer gehört? Da nützt keine Registrierung. Er hat einen Karton mit Seriennummer und eine Grafikkarte ohne Seriennummer. Der Händler verweigert die Garantie, weil der Nachweis fehlt, dass es die Grafikkarte aus dem Karton ist.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.680
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #6 am: 11. Juli 2014, 21:13:23 »

Ganz genau... sonst könnte man ja seine alte defekte Grafikkarte ganz einfach beim Händler umtauschen lassen, indem man die SN abkratzt und dann in nen Karton mit ner \"guten\" SN wegschickt.

Ohne SN kann weder MSI noch der Händler was machen...

Aber warum befindet sich die SN eigentlich nicht mehr auf der Grafikkarte.... ? Nach 2 Monaten sind die Aufkleber eigentlich noch neu...

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #7 am: 19. Juli 2014, 13:30:00 »

Man kann die Seirennummer doch auch digital auslesen, oder nicht? Wie defekt ist sie denn, bekommst du noch ein Bild?
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.464
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #8 am: 19. Juli 2014, 17:10:31 »

Nein, die Seriennummer ist nicht im Bios oder sonstwo hinterlegt!  :(
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

iconi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #9 am: 21. Juli 2014, 10:38:31 »

Zitat von: \'x3PTk\',\'index.php?page=Thread&postID=833521#post833521\'
Und jetzt geht sie nicht mehr so wie sie gehn sollte

Eine Bildausgabe ist da noch möglich???

Was genau macht sie denn nicht, geb bitte mal die genaue Fehlerbeschreibung bekannt.
Bei AMD benötigst du Vielleicht ein Vbios- Update

Wichtig, welches Betriebssystem, Netzteil und MB= Mainboard


lg iconi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405932042 »
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi MEG X299 Creation, 64Gb DDR4-4200 Quad-Kit, Intel i9 7900X, MSi Seahawk 2080, 6x Intel 6000p als Vroc-Raid, 2x Samsung EVO Plus als Raid 0, BS: Win 10 und Debian 9.9, Monitor 3xSamsung SyncMaster 2233BW HDMI, :thumb

gm-style

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Grafikkarte wurde nicht angenommen
« Antwort #10 am: 23. August 2014, 22:18:34 »

Wenn du weiterhin Probleme hast, sende mir eine Nachricht.
Gespeichert