Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11  (Gelesen 6216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #20 am: 23. Juli 2014, 19:16:11 »

Ich hab jetzt nicht gemessen, aber das sind gefühlte mehr als 5 Minuten die die Fana volle Möhre rennen, während sowohl Last auf nahezu 0 ist und Temperatur auf <35°C. An den Sys-Temps bzw. VRM-Temps kann es definitiv nicht liegen.

Ist auch hier erst seit BIOS 1.4 so, vorher war alles normal mit 1.3.

Naja dass mit der Protection klingt eher so als hätte man garkeine Lust sich für solche \"Lapalien\" überhaupt zu bequemen... als ob sowas normal sei, son Lüfter Afterburner xD


Auf meine detaillierte Speicher-Anfrage kam auch nur eine Antwort, dass ich doch bitte ein Foto meiner Riegel senden sollte, was ich dann auch tat, das wars aber seit dem. Ansich eigentlich schon recht frech, wo ich doch alles brav und detailliert ausgefüllt hatte, RAM-Vendor/Model/Specs + detaillierte Angaben zum XMP/SPD geliefert hatte. . . alles unwichtig, ein Foto will der Support. :irre
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

anDrasch

  • Gast
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #21 am: 25. Juli 2014, 13:06:08 »

Im Changelog zur Beta 1.4Beta1 findet sich folgendes \" Adjust CPU fan Step Down Time\"
Also ist das bewußt  verändert worden.
Gespeichert

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #22 am: 25. Juli 2014, 13:24:10 »

Ja haha, womöglich ist das vom Grundgedanke ja auch nicht verkehrt. Allerdings ist es einfach zu lang. Diese Dauer kann sicherlich keine Absicht sein. Ich tippe da eher auf \"mal hastig was verändert und nicht ordentlich geprüft wie der code sich auswirkt\"... vielleicht beim Timeout ne 0 zuviel getippt, statt 30 Sekunden eben 300... irgendwie sowas. Aus so einer Beta dann eine Final zu machen ist typisch MSI. Qualitätskontrolle 0. Kann man glücklich sein, wenn mans nich nach Frankfurt einschicken muss. haha. Das nervt nur!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406287659 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.145
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #23 am: 25. Juli 2014, 19:13:15 »

Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=834146#post834146\'
Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=834140#post834140\'
Ist das eigentlich beim Gaming 9 auch so?
Muss ich am Wochenende mal testen.
So, es ist Wochenende. Test ist gelaufen: Der Lüfter brauchte 8-9 Minuten, um wieder auf idle-Geschwindigkeit zu kommen. Das ist war bislang gar nicht aufgefallen, ich hab halt eine leise Kühlung, die hört man auch bei 100% nicht.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #24 am: 25. Juli 2014, 22:13:39 »

Danke für die Info. Dann ist das wohl jetzt der Trend.
Mir ist es schon aufgefallen. Papst Lüfter sind bei hohen Drehzahlen etwas lauter. Nicht störend, aber naja
Gespeichert

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #25 am: 25. Juli 2014, 22:15:01 »

Sei froh.... diese Lösung hier mit dem i4790K erreicht innerhalb von 15-20 Sekunden halbe Fritier-Temperatur und die Lüfter können auch lauter... und wenn nur solche kurze Lastspitzen 8-9 Minuten Staubsaugerlautstärke hervorrofen. . . da wird mir Speiübel.

DIe Lösung kann ja jetzt nicht sein doch wieder durch neuen Tower-Kühler und grundsätzlich niedriger Drehzahl das Problem wegzuretouchieren.

Wen oder was soll das wovor genau beschützen? Mich vor meiner Ruhe. Hahahaha
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406319449 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #26 am: 25. Juli 2014, 22:17:12 »

Zitat von: \'Incriminated\',\'index.php?page=Thread&postID=834271#post834271\'
mit dem i4790K erreicht innerhalb von 15-20 Sekunden halbe Fritier-Temperatur
Dann hast du etwas falsch gemacht oder hoch übertaktet. wiesel nutzt ebenfalls diese CPU und Pommes hat er mir noch nicht angeboten :-D .
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.145
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #27 am: 25. Juli 2014, 22:19:20 »

Boxed Kühler?  :whistling:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #28 am: 25. Juli 2014, 22:22:24 »

Frittiertemperatur beginnt bei 140°C. Die Hälfte davon ist 70°C. Die erreichste locker mit Standard-Turbo und selbst den besten Top-Blowern.

Frag mich wie das mit dem Boxed Kühler funktionieren kann mit dem Turbo... 5 Sekunden lang?

Garantiert alles richtig gemacht. Ist nicht der erste Kühler den ich auf ne CPU gesetzt habe. Habe auch nachkontrolliert und alles nochmal neu aufgesetzt mit selbem Ergebnis.


Ich werd halt wieder auf massive Tower-Kühler umsteigen... der Phantek war ne miese Entscheidung.

https://geizhals.at/de/phanteks-ph-tc14cs-bk-schwarz-a757960.html


Teuer und Schlecht. KP vielleicht hab ich auch nur einen der einfach nicht funktioniert.
Vielleicht bau ich den mal aufm Tisch auf um den Fingertest zu machen... glaub irgendwas stimmt da nicht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406320161 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.145
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #29 am: 25. Juli 2014, 22:30:28 »

Zitat von: \'Incriminated\',\'index.php?page=Thread&postID=834274#post834274\'
Ich werd halt wieder auf massive Tower-Kühler umsteigen...
Denk dran, dass Dein Gehäuse nur Kühler mit einer Höhe bis maximal 165mm aufnehmen kann.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #30 am: 25. Juli 2014, 23:07:27 »

Hehe, joa deswegen scheidet der Thermalright True Spirit 140 leider aus, aber der Scythe Mugen MAX sollte mit 161mm grad so noch passen... danke für den Tip.
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #31 am: 25. Juli 2014, 23:14:50 »

Zitat von: \'Incriminated\',\'index.php?page=Thread&postID=834274#post834274\'
Frittiertemperatur beginnt bei 140°C. Die Hälfte davon ist 70°C. Die erreichste locker mit Standard-Turbo
Ich hab zwar nur die 4690k, aber die wird lange nicht so heiß.
Gespeichert

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #32 am: 25. Juli 2014, 23:24:52 »

KP vielleicht liegts am Hyper-Threading :D

Core Temp berichtet bei Prime95 von einem Verbrauch von ~140W bei Spitze und da geht er dann auch sogar locker über 80°C.

Sogar die integrierte Grafikeinheit ist aus.

Ich weiß nicht genau woran es liegt... aber fest steht, der Grund ist ein Teil des Kühlers. Vielleicht sind die Heatpipes miserabel verklötet, immerhin komm ich an die Heatpipes vorm Kühlblock dran und die sind nichtmal lauwarm.. da ists dann auch egal wie krass die Lüfter drehen.

Richtig Kontakt hat der Kühler aber schon, das konnte ich beim Neuaufsetzen am Pastenrest erkennen... fein lückenlos verteilt durch Anpressdruck. Sauerei bei dem Preis für den Phanteks.

Der Scythe Mugen Max wirds hoffentlich richten.

Wenn nicht dann kanns ja nurnoch am Heatspreader liegen..., dass dadrunter irgendwas schlecht verlötet wurde, wie sie es ja angeblich neuerdings machen sollten...... bitte bitte nich, hab kein Bock den teuren CPU auch noch einschicken oder deliden zu müssen. Ah ich seh, das waren nur Gerüchte, sind weitehrin verklebt... das könnt man dann ja nochmal versuchen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406324072 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.145
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #33 am: 25. Juli 2014, 23:48:46 »

Welche CPU-Vcore liegt bei Dir an bei 4,5V?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #34 am: 25. Juli 2014, 23:51:16 »

Der CPU drosselt sich automatishc selbst... laut Aida64

Entweder wenn 105W länger als 16 Sekunden oder 120W länger als 2,44ms überschritten werden :D

Ausnahme, manuelle Taktung oder BIOS-Option \"Enhanced Turbo\". Daran könnts auch liegen, dass deiner nich sooo warm wird. Wenn Prime95 loselegt und der hier konstant an die 140W saugt dann ist ist +80°C


Achja da seh ich gerade noch in OC-Forum wird bei Übertaktung 4500Mhz von nem VCore von 1.15 V berichtet, und bei 4600 Mhz sogar 1,21 V.

Wie praktisch, dass das MSI-BIOS mal auf Auto im Standardtakt-Turbo 1,2173 V anlegt...


Kann das leider nicht nachprüfen... wieviel VCore sollte der 4790K sich denn auf 4,4 genehmigen?

Sollten dass nicht gerade mal 1,13V sein... das würds natürlich erklären.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406325736 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #35 am: 26. Juli 2014, 00:16:03 »

Lol... unglaublich... manuell auf 1,13V gepint, neugestartet... gleich mindestens 10°C Grad kühler und Prime springt auch nich mehr auf 140W lol sondern nurnoch auf 105W.

Tut das Not, dass der automatisch ohne Übertaktung eine falsche überhöhte Spannung bekommt, quasi die sinnfreie Heizung spielt?

\"Mehr Protection bitte\"
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406326668 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.145
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #36 am: 26. Juli 2014, 00:17:58 »

Klar kannst Du das nachprüfen. CPU-Z starten und dann einen Primetest machen. In CPU-Z wird Dir die aktuelle CPU-VCore angezeigt.

Meiner braucht bei 4,5 GHz 1,2V, ist halt kein OC-Wunder.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #37 am: 26. Juli 2014, 01:17:08 »

Haha, wo ich das auslesen kann weiß ich auch... die Frage war wo ich die SPEZIFIKATION vom CPU finde... um nachzusehen was sein soll! Quasi das Dokument was MSI-Taiwan scheinbar zu faul war zu lesen bevor man das BIOS programmiert hat. lol

@ 4,4 Ghz soll wieviel Spannung anliegen.. großes Fragezeichen?

Also 1,2173 V können definitiv nich normal sein, wenn der 88W CPU dabei 138W auf Standardtakt frisst. Wenn bei selbst 1,13V und 108W noch alles stabil und kühler läuft... bei gleicher Performance... da kommt mir doch der Verdacht auf das MSI da einfach mal automatisch maßlos übertreibt... :wall

Jetzt müsste ich noch die ganzen anderen Auto-Spannungen von MSI überprüfen... sind wahrscheinlich noch mehr Werte überspannt, aber ohne das entsprechende Intel-Doc wird das nix.

Achso läuft jetzt auf 4,5Ghz mit 1,168 V eingestellt... und verbraucht so max 112W Auslesewert erreicht auch mal 1,184 V... aber nicht mehr 1,2173 V wie vorher. Jetzt deutlich weniger Verbrauch und kühler. Kp warum der Verbrauch/Temp bei mehr VCore so explodiert. :thumb

Das das BIOS dafür noch automatisch nicht notgedrungener Weise sorgt darf eigentlich nicht sein. Mit dem Boxed kühler würd er so wahrscheinlich ständig wegen 100°C ausgehen... lol. Was fürn Board....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406331655 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #38 am: 26. Juli 2014, 02:11:12 »

Zitat von: \'Incriminated\',\'index.php?page=Thread&postID=834280#post834280\'
Wenn nicht dann kanns ja nurnoch am Heatspreader liegen..., dass dadrunter irgendwas schlecht verlötet wurde, wie sie es ja angeblich neuerdings machen sollten......
Der Deckel wurde früher verlötet. Seit einer Weile aber nur noch mit Wärmeleitpaste. Das war das Problem bei Ivy und Haswell. Die Refresh K Modelle haben bessere Paste bekommen und sollen deshalb kühler sein. Meine CPU läuft Standard und wird keine 50°C bei 100% Load.
Zitat von: \'Incriminated\',\'index.php?page=Thread&postID=834287#post834287\'
um nachzusehen was sein soll! Quasi das Dokument was MSI-Taiwan scheinbar zu faul war zu lesen bevor man das BIOS programmiert hat. lol

So etwas gibt es? Jede CPU ist anders. MSI geht eher auf Nr sicher und gibt mehr VCore um keine Instabilität bei schlechteren CPU\'s zu bekommen.

Also alles richtig bei mir
Gespeichert

Incriminated

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Z97 Gaming 7 + 2x 16Gb Teamgroup Xtreem 2666 @ CL11
« Antwort #39 am: 26. Juli 2014, 03:01:00 »

Sicher sind CPUs nur ein Stück Halbleiter und so haben durch zB Verunreinigungen im TrägersIlizium selbst Exemplare des selben Models aus dem selben Werk am selben Tag produziert minimalistisch unterschiedliche Eigenschaften.

Dennoch liegen die Abweischungen sehr eng beeinander und natürlich spezifiziert Intel Spannungswerte und dafür sogar Toleranzwerte.

MSI überzieht diese maßlos nicht wegen vermeintlich besserer Kompatibilität zu schlechterer CPUs sondern mMn wahrscheinlich eher um vor der \"Fach\"-presse als \"OC-geeigneter\" dazustehen, auf Kosten der Ökologie in jeglicher Hinsicht... mehr Stromverbrauch, höhere Temperaturen, mehr Lautstärke, geringere Lebensdauer.

.. denn einfach mal im Command Center 4,6 Ghz einstellen ohne dass sich die VCore überhaupt verändert das ging auch schon vorher... toll MSI, ich hätt lieber nen BSoD gehabt und hätt dafür den VCore anheben müssen... das hätte mir wenigstens das Rätselraten um die brachialen Temperaturen erspart. Noch besser wär natürlich eine funktioneirende Automatik, die ohne OC die spezifizierte Spannung meinetwegen einschließlich plus max Toleranz erhält und dann dynamisch mehr Spannung gibt wenn man dynamisch mehr OC gibt... sowas macht man mit VCore-Offset-Anpassungen direkt aus dem Command Center aus und das ist auch keine Raketenwissenschaft.

Von einer Automatik die die Spannung adequat regeln soll erwarte ich eigentlich ein bischen mehr \"Intelligenz\" als meinen CPU einfach ständig im Standardtakt so zu überspannen. Aber jetzt wos mir auffällt, fällt mir auch ein, dass dies bei meinem 99FXA-GD65 nicht anders war...


50°C auf nem 4690k klingen gut. Aber:

Welcher Kühler? Überhaupt Luft?

Welcher Stresstest? Load is nich gleich Load, mal Prime95 Small-FFTs probiert? :cursing:

Wieviel Watt zieht der dabei laut CoreTemp?

und leider hat der kein HT was beim parallel Stresstest nen großen Unterschied macht.... :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1406337636 »
Gespeichert
ASRock Z97-Extreme9
[align=center]Intel i7 4790k @ 4,5Ghz[/center]
TeamGroup Xtreem DDR3 32Gb @ 2,4Ghz -CL11/13/13/35
SLI-x2: Gigabyte 780 Ti GHZ-Edition @1281/3519
Samsung XP941, 2x Samsung 840 Pro 512Gb RAID0
Enermax Platimax 1350W
Nanoxia DS2
Asus ROG Swift PG278Q 27"
[/align]