Z87-GD65 Gaming - Realtek ALC1150
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z87-GD65 Gaming - Realtek ALC1150  (Gelesen 1242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

norbi07

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Z87-GD65 Gaming - Realtek ALC1150
« am: 25. Juni 2014, 14:32:41 »

Der Realtek High Definition Audio Treiber von der MSI Produkt-Seite v6.0.1.7245 unterstützt über den JAUD1-Anschluss des Mainboards Z87-GD65 Gaming sowohl Kopfhörer mit 32 Ohm (z.B. PX 100-II) als auch mit 300 Ohm (z.B. HD 650) in einer akzeptablen Qualität, wenn auch nicht so gut wie über einen D/A-Wandler mit Kopfhörerverstärker am S/PDIF-Ausgang der Rückseite dieses Boards.

Auf der MSI-Seite gibt es allerdings auch noch den Sound Blaster Cinema_1.00.05 als Download, mit dem man angeblich „seine Feinde genau, sogar auf einem Ohrenbetäubenden Schlachtfeld“, hören kann. Handelt es sich dabei um eine Klangverbesserung auch für’s Musikhören oder um spezielle Effekte, die vorhandene Informationen einer Audiodatei verändern bzw. filtern?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1403699641 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.939
Z87-GD65 Gaming - Realtek ALC1150
« Antwort #1 am: 25. Juni 2014, 14:56:33 »

Ich würde sagen dass Du bei reiner Musik von der Sound Blaster Cinema Software eher weniger profitierst. Hier geht es mehr um verbesserten Raumklang, davon profitierst Du bei Spielen oder bei Filmwiedergabe.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

norbi07

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Z87-GD65 Gaming - Realtek ALC1150
« Antwort #2 am: 25. Juni 2014, 15:55:33 »

Danke für die Auskunft, denn ich habe diese Software zwar heruntergeladen, aber noch nicht installiert, weil sich solche Software nicht immer und einfach aus der Registrierung entfernen lässt, wenn sie nicht benötigt wird.

Bisher habe ich eigentlich nur Treiber und Software von der MSI Produkt-Seite installiert (mit Ausnahme des Killer-LAN-Treibers vom MSIHQ-Forum), weil ich hoffe, dass man damit nicht allzuviel falsch macht. Es gibt allerdings auch noch Treiber-Angebote direkt von Realtek oder von Intel, aber ich bin jetzt schon einmal recht froh darüber, dass ich nun sogar 3 Methoden des BIOS-Updates mithilfe des Forums kennenlernen und sogar ohne Totalausfall selbst durchführen konnte. Bei meinem letzten Mainboard mit AGP-Grafik-, IDE-Anschlüssen und Windows XP, das bis heute funktioniert, benötigte ich noch nie ein BIOS-Update, weil zumindest seit etwa 7 Jahren keine neuen BIOS-Versionen mehr angeboten wurden :-D .
Gespeichert