[Suche] Fail-Safe/Default Bios für MSI GTX 560 Ti Hawk
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [Suche] Fail-Safe/Default Bios für MSI GTX 560 Ti Hawk  (Gelesen 4724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

a6040975

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo,
habe von einem Kollegen die genannte Grafikkarte bekommen, da er sich eine neue gekauft hat weil diese nichtmehr richtig funktioniert.
Nach einigem Testen habe ich festgestellt das sie sehr häufig abstürzt(entweder schwarzer Bildschirm oder Anzeigetreiber wurde wiederhergestellt..), auch mit heruntergesetzter Taktrate von Speicher & GPU.
Die Karte stürzt im Windows Betrieb sporadisch ab, sie lief aber auch schon mehrere Stunden ohne einen Absturz. Beim Gaming verhält es sich ähnlich. Im abgesicherten Modus ist sie bisher noch nicht abgestürzt.
Da diese Karte ein DualBios besitzt und von Werk aus sehr hoch übertaktet ist, wollte ich ein Default Bios mit Standard Vcore, Taktraten von Speicher, GPU usw. aufspielen.


Hier die info.txt von nvflash

NVIDIA Firmware Update Utility (Version 5.141)

Adapter: GeForce GTX 560 Ti (10DE,1200,1462,2601) H:--:NRM B:01,PCI,D:00,F:00

The display may go *BLANK* on and off for up to 10 seconds during access to the EEPROM depending on your display adapter and output device.

Identifying EEPROM...
EEPROM ID (C2,2011) : MX MX25L1005 2.7-3.6V 1024Kx1S, page
Reading adapter firmware image...
IFR Data Size : 0 bytes
Image Size : 63488 bytes
Version : 70.24.2E.00.02
~CRC32 : 5D35C1EB
OEM String : NVIDIA
Vendor Name : NVIDIA Corporation
Product Name : GF104B Board - 10400050
Product Revision : Chip Rev
Device Name(s) : GeForce GTX 560 Ti
Board ID : D205
PCI ID : 10DE-1200
Subsystem ID : 1462-2601
Hierarchy ID : Normal Board
Chip SKU : 400
Project : 1040-0050
CDP : N/A
Build Date : 06/08/11
Modification Date : 08/25/11
UEFI Support : No
UEFI Version : N/A
UEFI Signer(s) : Unsigned
Sign-On Message : GF114 P1040 SKU 50 VGA BIOS
MSINV260MS.1D0

Und hier ist das aktuelle Bios das sich auf der Karte befindet, mit GPU-Z ausgelesen (Dual-Bios mittlere Einstellung)

http://www.file-upload.net/download-9095517/GF114.rom.html



Version : 70.24.2E.00.02
~CRC32 : 5D35C1EB
Subsystem ID : 1462-2601


Dual-Bios linke Einstellung


http://www.file-upload.net/download-9095821/GF1141.rom.html


Version : 70.24.2E.00.02
~CRC32 : 184AF044
Subsystem ID : 1462-2600



Falls jemand Ideen hat was man mit der Grafikkarte noch ausprobieren könnte, teilt sie mir bitte mit.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1403343224 »
Gespeichert

a6040975

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
[Suche] Fail-Safe/Default Bios für MSI GTX 560 Ti Hawk
« Antwort #1 am: 23. Juni 2014, 22:54:22 »

Keiner \'ne Idee oder ein Bios das ich mal probieren könnte?
Mfg
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.467
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
[Suche] Fail-Safe/Default Bios für MSI GTX 560 Ti Hawk
« Antwort #2 am: 24. Juni 2014, 07:56:35 »

es ist besser, das VBIOs als Dateianhang hier reinzustellen. Auf der von dir ausgewählte Seite http://www.file-upload.net schlägt mein Virenscanner an.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...