MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios  (Gelesen 4479 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« am: 19. April 2014, 13:54:43 »

Hallo zusammen,
habe mich gerade hier angemeldet weil ich natürlich ein Problem habe ;)

Seit gestern morgen startet mein PC nicht mehr und kommt nicht mal ins Bios.
Zuerst erschien immer nur das MSI Startbild und nun bleibt der Bildschirm ganz schwarz, sowohl mit Grafikkarte als auch bei der Onboard-Grafik.
Ich habe inzwischen alle Festplatten, Laufwerke und Zusatzkarten ausgebaut bzw. abgeklemmt, so dass nur noch der Prozessor (Athlon X2 5050e) und Speicher drin sind.

CLR_CMOS habe ich auch schon gedrückt.
Schaltet man das Netzteil ein leuchtet der Powerknopf auf dem Board. Drückt man dann den Startknopf leuchtet der Resetknopf und alle Lüfter laufen an, mehr passiert aber nicht, auch keine Signaltöne.

Hat vielleicht noch jemand einen Rat bzw. wie kann ich herausfinden ob das Board defekt ist oder die CPU?

Danke und Gruß
Klaus
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #1 am: 19. April 2014, 17:46:43 »

Hallo und willkommen hier im MSI-Userforum,
kannst Du das Netzteil mal tauschen ? Es kann sein das eine Spannung fehlt.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #2 am: 19. April 2014, 20:18:56 »

N\'Abend

und danke schon mal.
An das Netzteil habe ich noch nicht gedacht, da ja die LED\'s und Lüfter an sind.

Ich habe leider kein Netzteil übrig und müsste einen anderen PC dafür zerlegen.
Werde es vorher mal mit messen probieren.

Vorher hatte ich einmal ein Bild, d.h. nur Text, wonach der Prozessor erkannt wurde und danach eine seltsame Fehlermeldung, sinngemäß etwa \"Overclocking funktionierte nicht und sollen die alten Einstellungen wieder hergestellt werden, Y oder N?\"

Aber auf \"Y\" erfolgte keine Reaktion und beim nächsten Startversuch blieb wieder alles schwarz.
Auch habe ich nie was übertaktet.

Gruß
Klaus
Gespeichert

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #3 am: 21. April 2014, 14:33:16 »

So,

Netzteil ist gemessen und auf dem Board kommen alle Spannungen wie im Handbuch beschrieben an.

Irgendwas lebt auch noch ;) (siehe Bild), aber es geht nicht weiter.....

Hat noch einer einen Tip?

Gruß und schöne Restostern

Klaus
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #4 am: 21. April 2014, 15:34:46 »

Mal einen anderen Arbeitsspeicher probiert? Alternativ mal nur einen Speicherriegel probieren.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #5 am: 21. April 2014, 21:01:44 »

Gehe ins BIOS und lade die \"Default\" Einstellungen.
Findet sich meistens unter \"EXIT - Load Setup Defaults\"
Alternativ den PC stromlos und die CMOS-Pufferbatterie für ca. 30 sec. entfernen.

Irgendetwas hat sich wahrscheinlich im BIOS selbständig gemacht.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #6 am: 21. April 2014, 22:18:44 »

N\'Abend,

die Speicher habe ich schon probiert, alle 4 Riegel raus und dann einzeln oder paarweise wieder rein. Werden alle wie auf dem Foto erkannt.

Ich vermute auch, dass es das Bios irgendwie verspult hat  ?-( , aber genau da komme ich ja nicht mehr rein.
Den Rechner hatte ich schon stundenlang stromlos (Stecker gezogen) und auch den Biosreset länger gedrückt, nur die Batterie habe ich noch nicht raus gemacht.
Mir ist nicht ganz klar wie man die raus bekommt und ich wollte nichts kaputt machen.

Gruß
Klaus
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #7 am: 22. April 2014, 06:41:35 »

Zitat von: \'klauso\',\'index.php?page=Thread&postID=830433#post830433\'
die Batterie habe ich noch nicht raus gemacht.
Mir ist nicht ganz klar wie man die raus bekommt und ich wollte nichts kaputt machen.

Guten Morgen,
die Pufferbatterie ist eine Lithium CR2032. Diese ist in der Fassung eingerastet. Du müsstest mit einem nichtmetallichen Gegenstand die beiden \"Widerhaken\" etwas wegdrücken, dann sollte die Batterie herausfallen.

Als letzte mir noch einfallende Lösung wäre, das BIOS neu einspielen.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #8 am: 22. April 2014, 09:21:41 »

Zitat von: \'klauso\',\'index.php?page=Thread&postID=830331#post830331\'
Aber auf \"Y\" erfolgte keine Reaktion und beim nächsten Startversuch blieb wieder alles schwarz.
Auch habe ich nie was übertaktet.

Will nur mal nachfragen : Hast Du die Y-Taste auf der Tastatur gedrückt ? Hier an dieser Stelle musst Du die Z-Taste drücken. Y und Z ist bei der deutschen Tastatur gegenüber der engl. getauscht.
Was für eine Tastatur hast Du angeschlossen - USB oder PS/2 ?
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #9 am: 22. April 2014, 12:23:33 »

Hi,

ich benutze normal eine Bluetooth-Tastatur mit USB-Hub, da es mein HTPC im Wohnzimmer ist. Für die Tests habe ich aber auch eine PS/2 angesteckt.

Die Abfrage für das Bios-Reset bekam ich bisher nur 2x auf den Schirm und dann habe ich aber sicher immer die falsche Taste gedrückt.....

Heute Abend nach der Arbeit mache ich dann mal die Batterie raus.
Wie kann man den ggf. das Bios neu einspeilen?

Gruß
Klaus
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #10 am: 22. April 2014, 12:28:53 »

Zitat von: \'klauso\',\'index.php?page=Thread&postID=830444#post830444\'
und dann habe ich aber sicher immer die falsche Taste gedrückt.....
... war nur so ein Gedanke ....

BIOS Update
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.315
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #11 am: 22. April 2014, 13:56:30 »

wie ist der rote(?) OCSWITCH1 eingestellt?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #12 am: 22. April 2014, 17:11:38 »

Hi,

hier ist mal der Switch.
Hab da nie was dran gemacht und gerade noch nicht geschaut ob das richtig ist.
Muss noch gleich mal kurz weg und melde mich später wieder.

Gruß
Klaus
Gespeichert

klauso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #13 am: 22. April 2014, 21:40:12 »

N\'Abend,

hab nun auch wieder ins Handbuch geschaut und der Switch ist ja ok.

Vor dem Einkaufen habe ich noch die Biosbatterie entfernt und dann nach der Rückkehr auch wieder CMOS-Reset
 gedrückt. Beim Starten kam nun wieder die Abfrage nach dem Bios-Reset und diesmal habe ich \"Z\" gedrückt ;)

Und da ging es dann weiter! :thumb
Welche der Massnahmen nun genau geholfen hat weiss ich nicht, aber VIELEN DANK!

Nun startet der Rechner wieder, aber ich stehe gerade ein wenig auf der Leitung.
Ich habe 2 verschiedene Speichersorten und für das eine Paar muss ich die Spannung etwas höher setzen, da dies automatisch nicht ganz passt.
Nun bin ich im Cell-Menü und da ist bei DRAM-Voltage das \"Auto\" grau hinterlegt und ich kann nichts ändern. Errinnere mich leider nicht mehr wie ich das schon mal geändert habe  ?-(

Wenn ich schon am Bios einstellen bin habe ich noch ein paar Fragen

- den C1E Support verstehe ich nicht ganz, macht der bei meinem System (Athlon X2 5050e) Sinn?
- macht der HPET in einem HTPC Sinn oder gibt es Nachteile?

Und zum Schluss noch was zum Übertakten. Da ich kein Gamer bin war das eigentlich nie ein Thema mit dem ich mich befasst habe. Nun ist mir aber öfters aufgefallen, dass z.B. Power-DVD mit seinen Bildverbesserer das System sehr auslastet. Macht es Sinn das Thema mal an zu gehen, oder habe ich dann ständig einen höheren Stromverbrauch?

Gruß
Klaus
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.251
MSI KA790GX startet nicht mehr is Bios
« Antwort #14 am: 22. April 2014, 21:41:43 »

Na da hat es sich mal gelohnt. Der PC läuft wieder.  :thumbsup:
Leider kann ich Dir bei der Beantwortung der weiteren Fragen nicht weiter helfen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1398196151 »
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein