Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian  (Gelesen 2986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.692
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« am: 20. April 2014, 18:37:41 »

Hallo,
ich habe mir mal wieder ein Bastel-System zusammengestellt.

Ein ASRock 890GX Extreme 3 und einen PhenomII 555 BE mit 4GB Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem wählte ich Kubuntu. Es läuft sowei auch alles sehr gut. Nur Google Earth stellt sich quer. Ich erhalte immer eine Fehlermeldung mit libGL. Nach meinen Recherchen spielt da der Grafiktreiber nicht mit. Leider finde ich auch keinen AMD/ATI Treiber für die Onboardgrafik HD4290 des 890GX Chipsatzes. Der AMD Linux Treiber unterstützt nur neuere Grafikkarten. Hat einer von euch eine Lösung? Ein Bild vom System hänge ich an.

Gruß Dalex
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1398011928 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.692
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #1 am: 22. April 2014, 16:41:46 »

So das hat sich erledigt.

Nachdem ich das System so verbogen hatte, daß KDE nicht mehr starten wollte, habe ich die Platte formatiert und Kubuntu in der Version 14.04 neu aufgesetzt. Dann habe ich Google Earth streng nach der Ubuntu Wiki installiert. Siehe da, es funktioniert jetzt perfekt mit dem von Kubuntu ausgewählten Treiber. Alle anderen Programme habe ich auch nach der Ubuntu-Wiki installiert und alles klappt jetzt hervorragend..
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

ein Nobody

  • König
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #2 am: 25. April 2014, 21:11:17 »

hi dalex,  :winke

den Treiber für HD4290 gibt es nicht ?

Habe diesen hier gefunden AMD Catalyst Display Driver x86 Linux
Der geht bis Kernel 3.4, derzeit gibt es nur 3.14.1 latest stable.

mfg
nur ein Nobody  ^^
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

iconi

  • Routinier
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 354
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #3 am: 26. April 2014, 13:43:39 »

Servus,

denke mal das du mit diesem Treiber sehr gut fahren wirst--::))

http://www.sebastian-siebert.de/2013/12/21/opensuse-proprietaeren-grafik-treiber-amd-catalyst-13-12-als-rpm-installieren/

Hier ist alles erklärt und der Ubuntu Treiber ist der selbe und passt auch zu Debian etc--:)

Denke einmal wenn dieser installiert ist geht google- earth etwas schneller mit der grafik um.

bg iconi
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi X229 Tomahawk Arctik, 32Gb DDR4-4000 Quad-Kit, Intel i7 7800X,, Sapphire Vapor- X R9 290X, 2x Samsung EVO als Raiod 0, 2x 128GB SSD SP900 für Win8.1 64bit Pro, 1x Adata SP900 für Debian 8.8, 1x Seagate HDD  2,0TB, 3x Monitor Samsung SyncMaster 2233BW HDMI, Sound 8 Kanal- SPDIF- ADAT- OUT an JVC passiv und Aktiv LS. :thumb

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.692
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #4 am: 26. April 2014, 21:04:05 »

Danke für eure Antworten. Aber ich lese schon wieder:

AMD Catalyst 13.12 (fglrx 13.251) wurde veröffentlicht und unterstützt Grafikkarten ab Radeon HD 5000 und höher.

Da bleibt die HD4290 außen vor.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

iconi

  • Routinier
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 354
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #5 am: 26. April 2014, 22:48:05 »

woher, lies mal hier weiter--google kann so einfach sein--:)


http://forum.ubuntuusers.de/topic/howto-ati-radeon-hd-4290-auf-amd-890gx-propri/

oder nehme den Proprietären Linux- Treiber von AMD in 64/32bit

http://support.amd.com/en-us/download/desktop/legacy?product=Legacy2&os=Linux%20x86_64

es gibt immer eine Lösung und hoffe diese ist gut genug

have fun--:)

iconi
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi X229 Tomahawk Arctik, 32Gb DDR4-4000 Quad-Kit, Intel i7 7800X,, Sapphire Vapor- X R9 290X, 2x Samsung EVO als Raiod 0, 2x 128GB SSD SP900 für Win8.1 64bit Pro, 1x Adata SP900 für Debian 8.8, 1x Seagate HDD  2,0TB, 3x Monitor Samsung SyncMaster 2233BW HDMI, Sound 8 Kanal- SPDIF- ADAT- OUT an JVC passiv und Aktiv LS. :thumb

ein Nobody

  • König
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #6 am: 27. April 2014, 11:29:45 »

So es ist der 13.1 Catalyst wie in meinem ersten Post bereits erwähnt

Also hab Mut zum manuellen installieren, ist alles wirklich sehr schön erklärt.

hier kannst du deine HD4290 auswählen

Step1: Desktop Graphiklösungen
Step2: Radeon HD Serie
Step3: Radeon HD 4xxx Serie PCIe
Step4: Linux x86 (für 32 Bit) oder Linux x86 64 (für 64 Bit)

So solltest du die Version 13.1 laden und installieren können.
Installier den Treiber lieber manuell, das funktioniert besser als wenn
du daraus ein Paket baust.

Aber zum Paketbau wenn es denn unbedingt sein muss gibt es hier eine gute Anleitung

Die Anleitung wie man den AMD Catalyst direkt installiert solltest du auf der AMD Seite finden.

Im normal Fall ist es eine ausführbare .run Datei die du also root einfach mit sh amd-driver-installer.....run  
startest und installiert, ist nicht sooo schwer wie mancher vielleicht denkt.

mfg
nur ein Nobody  ^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1398591084 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.692
Finde keinen HD4290 Treiber für Kubuntu/Debian
« Antwort #7 am: 27. April 2014, 20:49:48 »

Nun, genau das habe ich auch schon versucht. Die Installation stoppte aber mit dem Hinweiß, das meine Onboard Grafik nicht unterstützt wird. Nun, es geht ja jetzt alles was ich brauche. Wenn ich eine Sicherung habe mache ich mich noch mal drann.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1398624638 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!