Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal  (Gelesen 1318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GuterKumpel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
« am: 31. März 2014, 03:02:33 »

Guten Tag,

habe mir vor ein paar Tagen einen PC mit einzelkomponenten bestellt:

Mainboard:Z87-G43
Prozessor: Intel I5 4670K
GraKa: Palit Geforce GTX 770 2 GB
Netzteil: Be QUiet 530W
SSD: Samsung EVO 120gb
HDD: Seagate 1000GB

Ein Freund hat mir bei dem Zusammenbau geholfen.
Nachdem wir das Mainboard mit dem Prozessor, dem Kühler und Arbeitsspeicher im Gehäuse verbaut haben, schlossen wir einen Monitor dran.
Das ist ein Samsung SyncMaster verbunden durch HDMI zu DVI-D IN.
Nach einem ersten Start des Rechners gab es auch ein SIgnal an den Monitor. Wir konnten ins BIOS und alles für Windows 8.1 USB-BOOT fertig machen.
Dann habe ich WIndows 8.1 draufgespielt und mit Live-Update 5 die neusten Treiber für MB BIOS und MB Driver manuell, einzeln installieren lassen.
Meine aktuelle BIOS ist jetzt 1.60. Die restlichen Versionen der Treiber, wie z.b die der VGA und den Realtek Audiotreiber, habe ich mir nicht merken können, aber kann bei bedarf nachschauen.
Bisher funktionierte alles nach Neustarts auch weiterhin. Als alles installiert war, nahm ich den Rechner wieder vom Strom und stecke die Grafikkarte in den ersten Slot. Beim anschalten des PC\'s funktionierte die GraKa auch (Lüfter drehten sich), doch ich bekam kein Signal mehr (hab natürlich das HDMI-Kabel dann an den Ausgang der GraKa gesteckt) .
Pc wieder aus, GraKa in den zweiten Slot gesteckt und nochmal probiert. Immernoch nichts. Sobald die Geforce aber draussen ist bekomm ich wieder automatisch Signal an den Monitor und er geht von selbst ausm Stand-By auf den Kanal des PC\'s.

Würde mich über Antworten und Hilfe freuen.

Danke und Grüße im vorraus schonmal :)
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
« Antwort #1 am: 31. März 2014, 05:17:21 »

Karte rein, Stromanschlüsse für die Karte nicht vergessen und Monitorkabel an der Karte anschließen.
Gespeichert

GuterKumpel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
« Antwort #2 am: 31. März 2014, 13:37:09 »

Danke Schnidde, aber:
Zitat von: \'GuterKumpel\',\'index.php?page=Thread&postID=829426#post829426\'
Beim anschalten des PC\'s funktionierte die GraKa auch (Lüfter drehten sich), doch ich bekam kein Signal mehr (hab natürlich das HDMI-Kabel dann an den Ausgang der GraKa gesteckt) .

Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
« Antwort #3 am: 31. März 2014, 13:51:02 »

Versuche mal ein CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker danach die Garte einbauen und starten!

Zitat
und mit Live-Update 5 die neusten Treiber für MB BIOS
Bitte zukünftig keine Biosupdate mehr mit Live-Update tätigen das kann unter Umständen zum Ausfall des Boardes führen, das G43 hat kein Dual-Bios.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

GuterKumpel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
« Antwort #4 am: 31. März 2014, 14:08:14 »

Zitat von: \'Percy\',\'index.php?page=Thread&postID=829449#post829449\'
Versuche mal ein CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker danach die Garte einbauen und starten!
Bin grad dabei, hab aber keinen Stecker um das durchzuführen, aber laut dem englischen Forum solls auch mit einem leitenden Schraubenzieher gehen -> https://forum-en.msi.com/index.php?topic=171193.0

Frage die sich mir dann noch stellt ist: Wieso sollte dieser BOOT-Reset helfen wenn er doch bootet aber kein Signal sendet?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.373
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z87-G43 | Nach einbau einer GTX770 kein Signal
« Antwort #5 am: 31. März 2014, 14:22:31 »

Im BIOS ist ein Ausgang für die Grafik eingestellt. Den wird er bedienen und wenn es ein anderer ist, wie du was angeschlossen hast. Durch das BIOS-Reset checkt er alle Ausgänge und sollte den Monitorausgang finden.

Hast du mal die Anschlüsse hinten am Board probiert?
Zitat von: \'GuterKumpel\',\'index.php?page=Thread&postID=829426#post829426\'
Sobald die Geforce aber draussen ist bekomm ich wieder automatisch Signal an den Monitor und er geht von selbst ausm Stand-By auf den Kanal des PC\'s.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...