TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11  (Gelesen 1081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.514
TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11
« am: 28. Juni 2021, 15:58:57 »

Da es nun doch einige Anfragen gab versuche ich mal alles hier zusammen zu tragen.
Wenn was fehlt oder nicht korrekt dargestellt ist, ist das nicht absichtlich geschehen.
Bisher ist nicht klar ob es beim Release möglich sein wird ohne TPM/fTPM Windows 11 zu verwenden.
Entsprechende Worarounds um tpm zu umgehen findet ihr weiter unten von Deskmodder
Bitte auch die Hardware Anforderungen beachten und die CPU Support Liste von Microsoft.
Notfalls ist auch ein Bios Update auf die letzte aktuelle Version nötig.

Von Microsoft
Windows 11 Informationen von Microsoft
PC Check App ob der PC für Windows 11 tauglich ist
Hardware Anforderungen von Microsoft für Windows 11

CPU Support bei AMD Boards AM4 ab Ryzen 2000
Windows 11 AMD Prozessoren

CPU Support bei Intel Boards ab Z170 (wenn was nicht klappt prüft bitte die Liste von Microsoft)
Windows 11 Intel Prozessoren

Bei Heise
Windows 11 unterstütze Prozessoren laut Microsoft
Systemvoraussetzungen Windows 11
Basis Informationen TPM Modul

Von User col auf seine Anfrage beim MSI Support, was er hier geteilt hat bei uns:
Aus der Antwort vom Support an col. Hier wird erläutert wie sich im MSI Bios fTPM aktivieren lässt.
Zitat
Die TPM 2.0 Module sind nicht mit diesem MB Kompatibel,
Hier würden Sie ein TPM 1.2 Modul benötigten.
Diese werden jedoch sehr lange nicht mehr gebaut.
Ist aber auch nicht nötig, Sie können Firmware TPM verwenden.
Bei allen aktuellen Intel oder AMD Mainboards können Sie fTPM also Firmware TPM über das BIOS nutzen.
D.h. es wird hier kein TPM 2.0 Module benötigt.
Dies Funktioniert nur bei Windows 10.
Im BIOS die Windows 10 Features/UEFI aktivieren.
Bild zur Einstellung:
Je nach Mainboard kann diese Option etwas anderes beschrieben sein.



oder



Anschließend fTPM im BIOS aktivieren.



TPM-Empfehlungen
https://technet.microsoft.com/de-de/library/mt604232(v=vs.85).aspx
Diskrete TPMs und Firmware-TPMs werden von Windows auf die gleiche Weise verwendet. Aus funktioneller Sicht macht es für Windows keinen Unterschied, welche dieser Optionen verwendet wird.
Was die Sicherheit angeht, weisen das diskrete TPM und das Firmware-TPM die gleichen Merkmale auf.


Windows 11 als inplacement Upgrade installieren
musste ich ausführen um keinen kompletten clean install durchzuführen.
Dadurch wurden meine bestehenden Einstellungen übernommen.
Windows 11 als inplace Upgrade für faule Menschen  :-D

Windows 11 ohne TPM/fTPM verwenden
Deskmodder
Windows 11 ohne TPM/fTPM verwenden
« Letzte Änderung: 28. Juni 2021, 16:58:13 von jeanlegi »
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.904
    • Wunschliste
Re: TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11
« Antwort #1 am: 28. Juni 2021, 16:48:25 »

:thumbup: ...schön so !
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

HappyOnion

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11
« Antwort #2 am: 29. Juni 2021, 14:24:41 »

Hallo,

ich besitze das B550 Tomahawk und ich wollte auch mal TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren.
Das hat auch gut funktioniert, mein PC ist jetzt Windows 11 fähig.

ABER:
Ich habe zufällig heute Cinebench 23 durchlaufen lassen da ich auf meinen Ryzen 5800 eine neue AIO gebaut habe.
Nebenbei lief CPU Z, die Taktrate der CPU ging runter auf 1739 MHZ

Ich habe mich dann natürlich auf die Fehlersuche begeben und auch habe auch andere Benchmarks laufen lassen unter anderem den Userbenchmark hier war meine CPU Performance unterirdisch schlecht.

Also kurz nachgedacht was ich so alles angestellt habe und bin dann ins Bios und habe fTPM wieder deaktiviert und siehe das CPU läuft im Singlecore wieder mit vollen Touren.

Bios Version vom Board ist übrigens aktuell.

Meine PC Specs:
Ryzen7 5800X
Radeon RX 5800 XT
32 GB Ram 3200
MSI B550 Tomahawk Mainboard
Windows 10 Pro 64 Bit


Wäre ja mal interessant zu wissen ob andere User ähnliche Erfahrung gemacht haben.

LG
Mika


-------------------------------------------------------------------------------------------------

Es liegt nicht am fTPM sondern ich hatte auch MSI Dragon Center installiert der hat den Energiesparmodus von Windows auf Sparmodus gestellt.
Also alles in Ordnung Sry für den Post.
« Letzte Änderung: 29. Juni 2021, 15:05:49 von HappyOnion »
Gespeichert

paxi1988

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Re: TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11
« Antwort #3 am: 02. Juli 2021, 12:49:17 »

Hallo zusammen,

Ich habe ein x99a Gaming Pro Carbon . könnte mir evtl. einer erklären wo ich TPM 2.0 für eine Windows 11 Instillation aktivieren kann? bzw. kann ich das an dem Mainboard überhaupt machen?

vielen dank schon mal :)

lg Jan
Gespeichert

hochexplosiv

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: TPM 2.0 bzw fTPM aktivieren für Windows 11
« Antwort #4 am: 04. Juli 2021, 18:47:31 »

Hier gibt es eine offizielle Übersicht der unterstützten Hardware von MSI:

https://www.reddit.com/r/MSI_Gaming/comments/oc0f0l/msi_tpm_20_ready_motherboard_list/
https://wccftech.com/msi-announces-full-list-of-windows-11-tpm-2-0-ready-amd-intel-motherboards/

Tipp: Mit TPM bzw. Secure-Boot allein ist es leider nicht getan. Das beste Tool zur Prüfung der Win11 Kompatibilität nennst sich "WhyNotWin11" Die Sreenshots und Download gibt es unter https://www.heise.de/download/product/WhyNotWin11
Gespeichert