Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gehäuse eingedellt, Hardware intakt  (Gelesen 1180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ch3vRoN

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Gehäuse eingedellt, Hardware intakt
« am: 03. März 2014, 08:36:47 »

Guten Morgen,

Ich hab folgendes Problem festgestellt: Ich habe mir Ende letzten Jahres das MSI GS70 geholt und es (bei dem stolzen Preis) natürlich behütet wie meinen Augapfel. Die mitgelieferte Schutzhülle ist recht praktisch, mir fiel jedoch direkt auf das sie die Ecken des GS70 eher beschädigen als schützen kann, da die Ecken keine Schaumstoffdämpfung besitzen.
Dazu habe ich den Laptop stehts in einer nochmals gepolsterten Tasche transportiert und somit eigentlich maximalen Schutz gehabt.

Nun musste ich gestern feststellen das sich an der rechten hinteren Ecke das Gehäuse verbiegt, genau an der Stelle wo bei der Schutzhülle der Reisverschluss immer liegt. Die Hardware ist intakt aber das scheinbar extrem dünne Gehäuse hält offensichtlich nicht mal das Gewicht des Laptops aus. Fallen lassen hab ich den Laptop niemals und man kann auch erkennen das die Druckstelle mit der Position des Reisverschlusses übereinstimmt.

Nun zu meiner Frage: Geht das auf die Garantie? Ich denke ja fast eher nein, da es sowieso heißt ich hätte ihn unsachgemäß behandelt, oder?

Und zudem noch: Wenn das Gehäuse dermaßen beschädigt ist, habe ich dann überhaupt noch Garantie? Denn schließlich könnte ja jeder zukünftige Hardwarefehler von dem dann wohl vorgeworfenen Sturz kommen.

Ich bitte um schnelle Hilfe denn ich will nicht bereuen nen MSI Notebook gekauft zu haben, und es kann nicht angehen das das hoch- und runterheben einer Tasche und das Gehen mit dieser einen Laptop aufgrund seines eigenen Gewichts beschädigt.

Vielen Dank schonmal im Vorraus,
MfG - Ch3vRoN
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.037
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Gehäuse eingedellt, Hardware intakt
« Antwort #1 am: 03. März 2014, 10:33:42 »

solche Fragen bitte nicht im Forum stellen, sondern direkt an den Support oder die RMA: de-rma@msi.com
Wir sind hier privat und können keine verbindliche Antwort geben, die du ja brauchst.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Ch3vRoN

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Gehäuse eingedellt, Hardware intakt
« Antwort #2 am: 03. März 2014, 12:42:03 »

Okay dann weis ich bescheid. Hätte ja sein können das ähnliche Vorfälle mal geschildert wurden und es somit schon eine mögliche Prognose gegeben hätte.

Danke jedoch vielmals :)
Gespeichert