Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?  (Gelesen 10361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

konradio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #40 am: 16. Oktober 2015, 00:33:05 »

Heylo und vielen Dank für eure Antworten.

Benutze ich:
 "Bitte Datei für Bios-Update wählen"  oder
"Wählen sie die Datei aus um das Bios und ME zu aktualisieren"


Seid bitte nachsichtig mit mir, ich habe bis jetzt einmal auf 1.8 geupdatet, dafür aber MSI live update benutzt...
Mein Bruder hat vor Monaten sein z87-g45 beim Update des Bios geschrottet, das möchte ich gern vermeiden^^


Da ich mit 1.8 keine Probleme habe, sollte ich nur die gemoddetet 1.8 mit altem microcode flashen, oder gleich auf 1.9 updaten?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
    • Wunschliste
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #41 am: 16. Oktober 2015, 01:10:05 »

"Wählen sie die Datei aus um das Bios und ME zu aktualisieren" ... nimm gleich 1.9
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

konradio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #42 am: 16. Oktober 2015, 01:39:49 »

K, vielen Dank!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
    • Wunschliste
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #43 am: 16. Oktober 2015, 10:22:13 »

wenn das 1.9er die alten Microcode enthält ,anonsten 1.8 ...kannst du auch nachher machen ...wichtig ist es mit der enthalten  ME zuflashen ...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

konradio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #44 am: 16. Oktober 2015, 22:49:25 »

Hm...

hab eben ein bios update versucht. Dabei ist das bios gefreezt, ich habe denn nach 15 min den Rechner mit feuchten Händen resettet und konnte dann wieder in das bios und dann win starten.

Was habe ich vergessen?

-USB stick 16 in fat 32 formatiert
-auf dem stick sind drei dateien; 7821v1x (Textdokument); E7821IMS.190; readme (Textdokument)
-USb stick hängt am mainboard neben dem Netzwerkanschluss
-bios update und me angewählte, Medium und datei wird angezeigt-datei ausgewählt.......bios freezt
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
    • Wunschliste
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #45 am: 16. Oktober 2015, 23:58:30 »

Defaultwerte zuerst im BIOS laden ...dann MFlash wählen ...die Option mit ME Firmware wählen ...gehts dann ? ...nicht ? ...downloade noch mal das BIOS ...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #46 am: 17. Oktober 2015, 10:41:47 »

Es wird wieder freezen. Da gab's mal n Bug zwischendrin. Jetzt müsste man mit einem bootbaren Stick per DOS flashen. Danach das gleiche noch mal per m-flash damit die ME Firmware mitgeflasht wird. Wenn aber keine Probleme sind, würde ich mir das genau überlegen.
Gespeichert

konradio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #47 am: 17. Oktober 2015, 19:06:44 »

Das bedeutet, ohne den Umweg über DOS zu flashen wird das Bios über M-Flash immer freezen, bzw. das ist das "Problematischste", was passieren kann?
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Re: Z87-G45: Neue BIOS-Version mit Microcodes der alten ?
« Antwort #48 am: 18. Oktober 2015, 00:49:22 »

Das problematischste mit M-Flash? Immer Freeze. Passieren sollte aber nix.
Mit DOS? Im schlimmsten Fall Bios failed und du darfst das Board zum Flashen einschicken und 25€ berappen.
Problematisch wirds bei Stromausfall oder anderweitiger Unterbrechung des Flashvorgangs.
Gespeichert