Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf  (Gelesen 1897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

viper1209

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf
« am: 26. Dezember 2013, 21:19:35 »

Hi,
ich habe heute meine alte eSATA-FEstplatte an meinen PC angeschlossen. Beim Booten hängt sich der PC bei der Erkennung auf. Auf der Debug-LED steht \"99\" (laut Manual \"Super IO Initialization\"). Das ganze passiert noch vor der UEFI initialisierung, die Bildschirme zeigen, dass die GraKa noch kein Signal ausgibt.
Wenn ich die Festplatte erst einschalte wenn der PC hochgefahren ist funktioniert die Festplatte super.
Kann mir jemand sagen woran das liegt? Hab ich irgendwelche Treiber vergessen oder Einstellungen falsch gesetzt?
Danke im Vorraus.
Gruß
Frank
Gespeichert

viper1209

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2013, 12:30:32 »

Hat niemand eine Idee?
Die Festplatte ist zwar extern, aber für den Dauereinsatz gedacht. An meinem alten PC war sie immer angeschlossen und wurde über eine Master/Slave-Dose beim PC-Start automatisch gestartet. Wäre ziemlich umständlich sie vor jedem Hochfahren aus und nach dem Hochfahren an zu schalten.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.176
Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2013, 14:19:10 »

Vielleicht bringt es ja etwas, wenn du die Platte von den Boot-Laufwerken im UEFI ausschließt?  :kratz
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

viper1209

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2013, 00:22:07 »

Mittlerweile startet der PC zwar, allerdings hängt er sehr lange (>20s) in dem Bildschirm fest in dem er die Festplatte erkennt (siehe Anhang). Genau den gleichen Bildschirm gab es auch auf meinem alten PC, jedoch war da das \"Detecting drives...\" nur in Ausnahmefällen zu sehen, meistens hatte er beide Platten bereits erkannt. Und bei meinem alten PC kam das erst nach dem BIOS, beim neuen kommt das bevor man die Möglichkeit hat ins UEFI zu kommen..
Außerdem taucht die Festplatte im UEFI nirgendwo auf, weder bei der Boot-Reihenfolge, noch bei \"System Status\"
Gespeichert

viper1209

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Mit eSATA-Festplatte hängt sich PC beim booten auf
« Antwort #4 am: 09. Januar 2014, 18:23:04 »

Hallo,
ich hatte grade wieder das Problem, dass sich der PC beim starten aufhängt. Mir ist aufgefallen, dass die Platte in dem Bildschirm auf dem Screenshot garnicht erkannt wird, scheinbar ist sie da noch nicht bereit und es kommt zu einem Timeout. Wenn der PC sich aufhängt, dann verstellt es scheinbar irgendwelche Einstellungen im UEFI und der PC lässt sich erst neu starten nachdem die Platte abgehängt und das CMOS zurückgesetzt wurde. Danach muss ich natürlich sämmtliche Einstellungen neu machen. Kann mir bitte jemand helfen? Das ist wirklich kein Zustand so.
Gruß
Gespeichert