Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found  (Gelesen 5329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

accd90e70e

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Hallo liebe hilfsbereite Mitforisten,
ich habe gestern aus einer Laune heraus mein H67MA-E45 mit einem Sandy Bridge Prozessor mit der neusten Bios-Version versorgen wollen.
Leider ist das passiert, was hier schon vielen passiert ist: Nach dem Update unter Windows gibt es endlose Neustarts.
Wenn ich den Bat-Jumper resette, wird mir angezeigt, dass ich auf E7678 Version 3.2 aktualisiert habe, aber sobald ich dort auf Continue oder Setup klicke, gibt es wieder Neustarts.
Wenn ich einen USB-Stick einstecke, wird der übliche Fehler mit \"bios me update file not found\" angezeigt. Leider habe ich heute meinen USB-Stick formatiert, um ihn bootfähig zu machen (active primär Partition?), aber nicht gewusst, dass die .exe sich nur unter einem lauffähigen Windows mit diesem Mainboard entpacken lässt -> ich habe die entpackten Dateien nicht mehr.
Jeder Versuch irgendwas anders zu machen (also vor allem irgendwas, was in Richtung Setup führt), führte unweigerlich wieder zu Restarts.
Ich habe hier im Forum schon diverse Beiträge gewälzt, aber alle beziehen sich nur auf maximal Version 3.1.
Könnte jemand so nett sein und mir die Daten für den USB-Stick für die aktuelle Version 3.2 des BIOS des H67MA-E45 hochladen?
Sehe ich es richtig, dass ich die E7678IMS.320 Datei zu EIVS.bin (oder so ähnlich. Mit L oder i ?) umbenennen muss und auf den USB-Stick packen soll?
Auf der Homepage von MSI steht, \"*MSI recommend you to update BIOS with ME8 only if you are using IvyBridge 22nm CPU\". Heißt das, dass ich mit meiner Sandy Bridge eigentlich noch ME7 nutzen sollte? Geht das überhaupt mit Bios 3.2 und wenn nein, wie kann ich jetzt noch verhindern, dass er es updatet?
Sehe ich außerdem richtig, dass ich diese DOS-Tools etc überhaupt nicht nutzen kann, weil ich keine Möglichkeit habe, irgendetwas Betriebssystem-artiges zu starten, solange nicht das Update komplett vollzogen ist?
Vielen, vielen Dank für Hilfen. Ich bin der Verzweiflung nahe!
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #1 am: 28. September 2013, 11:23:27 »

Zitat von: \'accd90e70e\',\'index.php?page=Thread&postID=820649#post820649\'
E7678IMS.320
hast du die Datei?

Du mußt sie in EIVB.bin umbenennen. Ich kopier auch nur den Dateinamen. Es ist aber ein großes i
l=l
i=I

laß die E7678IMS.320 parallel auf dem Stick. Versuche mit STRG+ALT+POS1 einen Notflash. ... und berichte bitte.
USB2.0 mit FAT formatiert an USB2.0 hinten am Board.

Ich habe dir mal das BIOS und die Firmware hochgeladen.
Du kannst das BIOS für Ivy Bridge und Sandy Bridge verwenden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

accd90e70e

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #2 am: 28. September 2013, 23:53:14 »

Hallo,
vielen Dank für die bisherige Hilfe. Leider hat sie noch nicht zum Erfolg geführt.
Wenn ich Booten will, kommen die Statuswerte 99, B4, 9C, irgendwas schnelles, A3, Mainboard-Logo, Crash.
Ich hatte die Datei E7678IMS.320 noch nicht, habe aber vermutet, dass sie so heißen müsse.
Auf meinem USB-Stick (ein USB 3.0, aber ich habe auch einen USB 2.0 getestet) sind nur die beiden Dateien von dir sowie einmal die eine in EIVB.bin unbenannte drauf. Er ist außerdem immer noch als aktiv und primäre Partition mit FAT 32 formatiert.
Er steckt in einem der hinteren Ports (ohne USB SS), wobei ich auch alle anderen Ports probiert habe.
Mit dem Stick bekomme ich es nicht hin, dass die \"bios ME update file not found\" Fehlermeldung kommt - er startet einfach regelmäßig wieder neu.
Strg +Alt (links neben Leertaste) und Pos1 bewirkt nichts, verhält sich also wie jede andere Taster außer F11. Dabei wird Select Boot Device angezeigt mit aktuell folgenden Optionen:
(SATA: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50)
UEFI: Build-in EFI Shell
(SATA: ST31000524A2)
(SATA: C300-CTFDDAC128MAG)
Generic-SD/MMC/MS/MSPRO 1.00
UEFI: JetFlashTranscend 32GB 1.00
JetFlashTranscend 32 GB 1.00
Enter Setup
Die 3 Sata sind meine 2 Festplatten und DVD-Laufwerk. Mein USB-Stick ist ein 32 GB von Transcend.
Ich habe bisher alles angeklickt und mehrmals durch laufen lassen. Im Anschluss habe ich die SATA-Kabel (in Klammern) auf dem Mainboard entfernt, sodass es blank verwendet wird.
Strg+Alt+Entf bewirkt, dass er schon bei der Statusmeldung B4 neu startet.
Nachdem ich den USB-Stick entfernt hatte, kam \"Warning, Please press any key and insert to your USB.\" Sobald ich ihn einstecke, verschwindet die Warnung und das ewige Neustarten beginnt von neuem. Ich vermute mal, wenn er mindestens 10 mal mit gleichem Verhalten neugestartet ist, ist das ein Zeichen dafür, dass es nicht funktioniert. Ein Zyklus dauert etwa 7 Sekunden.
[align=left]
Hast du weitere Ideen?
[/align]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1380408163 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #3 am: 29. September 2013, 10:21:35 »

Zitat von: \'accd90e70e\',\'index.php?page=Thread&postID=820701#post820701\'
Mainboard-Logo, Crash.
beschreib das mal näher. Bild und sofort weg?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

accd90e70e

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #4 am: 30. September 2013, 00:24:22 »

Das Mainboardlogo ist das MSI Military Class Mainboard Ding in Blau, welches ca.1,5 Sekunden gezeigt wird.
Danach kommt sofort der Crash mit schwarzem Bildschirm, bevor der Neustart beginnt. Teilweise sieht man noch Artefakte, also helle inhaltslose Flächen (an zufälligen Positionen). Man kann sich das in etwa so vorstellen, wie wenn man bei einem alten Röhrenmonitor den Stecker zieht und das Bild dann \"ins Zentrum gesaugt wird\" und dann alles weg ist.
Lüfter schalten auch komplett ab und drehen beim Neustart wieder von neuem auf.
Ich hoffe, das beschreibt es so, dass du es dir vorstellen kannst. Wenn du auf etwas spezielles hinaus willst, kann ich versuchen, es anders/genauer zu beschreiben.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #5 am: 30. September 2013, 11:11:02 »

probier das FPT das Intel Flash Programming Tool
Das BIOS hast du oben.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

accd90e70e

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2013, 00:50:19 »

Klappt leider auch nicht, da ich nicht ins DOS komme.
Sobald ich vom Stick booten will, bricht er ab und startet neu. Meiner bescheidenen Meinung nach, ist irgendwas ganz frühes in der Bootreihenfolge (im Sinne Bootselector - Bios - OS) gefetzt...
In der verlinkten Diskussion haben sie alle noch Zugriff auf irgendwas, wie z.B. DOS oder Windows und können sich von da weiter hangeln. Dies habe ich nicht, oder habe ich etwas übersehen?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2013, 14:26:01 »

Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

rayc

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Blindflash funktioniert nicht
« Antwort #8 am: 21. Dezember 2013, 07:05:56 »

Hallo zusammen,
ich bin über diesen Beitrag gestolpert und hoffe auf Hilfe.
Gestern habe ich versucht das Bios auf den aktuellen Stand zu flashen, leider habe ich auf die schnelle nur das Windows-Flas-Tool gefunden.
Der Flash verlief augenscheinlich problemlos, leider sah es nach dem ersten Reboot aber nicht mehr so gut aus ;-(
Nach anschalten des Rechners bekomme ich nur noch einen schwarzen Bildschirm, gefolgt von zwei Pieptönen und endlosem Loop.
Also immer wieder Neustart und kein Bild, hmmmmm?
Nun habe ich versucht einen Blindflash durchzuführen und habe mir die zwei Dateien, die Notnagel angehängt hat auf einen USB-Stick geladen, USB-Stick hinten eingesteckt und gebootet.
Es passiert nach dem hochfahren nichts, außer, dass dieses mal kein Loop mehr entsteht, der Monitor bleibt weiterhin schwarz.
Fehlt mir evtl. noch etwas, dass der Flashvorgang gestartet wird?
Momentan sind diese zwei Dateien auf dem Stick:
E7678IMS.320 und ME8_1318.BIN

Ich bin für jede Art von Hilfe sehr dankbar, da ich den Rechner über das Wochenende zum arbeiten benötige.

Viele Grüße Rayc
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2013, 10:51:26 »

Zitat von: \'rayc\',\'index.php?page=Thread&postID=824746#post824746\'
da ich den Rechner über das Wochenende zum arbeiten benötige
oh Schitt.

Hast du ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker mit JBAT1 gemacht? Von welcher Version hast du auf die E7678IMS.320 geflasht?
Welche Hardware du verwendest, hast du leider nicht geschrieben. Hat dein Prozessor auch einen integrierten Grafik-Prozessor (IGP)? Dann mal hinten am Board die Grafikanschlüsse probieren.

= Flash Tool Information =
FPT Version    : 8.1.2.1318
AFUDOS Version   : 3.01

Offenbar gab es Probleme beim Flashen der ME-Firmware.
Dein Stick ist bootfähig? (nicht die DOS-Dateien einfach draufkopieren!)
Packe nun folgende Dateien auf den Stick:
Das BIOS-File E7678IMS.320

Das BIOS-File E7678IMS.320 umbenannt in EIVB.bin

Das BIOS-File E7678IMS.320 umbenannt in AMIBOOT.ROM

Das Flashtool AFUDE303 von hier: Flashtools für (U)EFI

Dann die Datei FPT.exe und fparts.txt von hier: http://dl.dropbox.com/u/6400726/FPT_DOS.zip

Erstelle ein Neues Textdokument.txt und schreibe mit einem Texteditor folgenden Text rein:
FPT -f E7678IMS.320 -savemac
Speichern und die Datei in autoexec.bat umbenennen.

Ich glaub, jetzt haben wir alle Varianten auf dem Stick.
Weil du keine Anzeige bekommst, kommst du nicht mit F11 in den Bootmanager und ist es sinnvoll alle Laufwerke abzuziehen. Dann muß er vom Stick booten.

Zusätzlich kannst du versuchen mit der Tastenkombination Strg + Alt + Pos1 einen Flashvorgang zu erzwingen.

Ein zweite Variante für die autoexec.bat ist die Befehlszeile AFUDE303 E7678IMS.320.
Mit der wird aber die Firmware nicht geflasht.

Da wir hier die ME-Firmware als Einzeldatei haben, können wir auch probieren mit FWUpdLcl.exe zu flashen.
In die autoexec.bat kommt die Befehlszeile fwupdlcl -f ME8_1318.BIN

Bekommst du auch rechts unten auf dem Monitor keine Anzeige? 2 Ziffern/Buchstaben.

Ich drück dir die Daumen, dass eine der Methoden hilft.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

rayc

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
WOW
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2013, 12:32:54 »

WOW!

erst mal vielen Dank für diese schnelle Hilfe und die super Beschreibung, ich hab das jetzt erst gelesen, da ich mit dem Hund draußen war, musste nach dem ganzen Stress erst mal wieder den Kopf frei bekommen.

Ich versuche jetzt Deine Schritte durchzuführen und gebe dann auch Rückmeldung ob es funktioniert hat.

VIELEN DANK!

Update......
Ich habe es leider nicht hinbekommen, auch trotz super Anleitung nicht, schade.
War jetzt gerade beim örtlichen Händler und hab mir ein neues Bord geholt, mir fehlt leider auch die Zeit :-(

Leider habe ich keinerlei Ausgabe am Monitor gehabt, selbst die kleinen Ziffern unten kamen nicht zum Vorschein.

Trotzdem vielen Dank für die tolle Hilfe und Gruß aus Stuttgart

Ray
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1387637944 »
Gespeichert

rayc

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Bios Chip
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2013, 05:26:30 »

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt mein neues Board (es wurde ein
Z77A-G43) eingebaut habe und sehr zufrieden bin, habe ich entdeckt, dass es bei ebay einen Händler gibt, der für 12.50 Euro einen fertig programmierten Bios Chip für das H67MA-E45 anbietet.

Hat jemand schon einmal diesen Service in Anspruch genommen?

Wäre ja prima, wenn ich für kleines Geld das Board wieder zum Leben erwecken könnte.

Viele Grüße Rayc
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BIOS Update eines H67MA-E45 auf 3.2 -> bios ME update file not found
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2013, 10:59:59 »

Ich habe dir mal den BIOS-Chip auf dem H67MA-E45 gekennzeichnet (klick für großes Bild):
[attach]22267[/attach]
Den müßtest du auslöten und den neuen dafür einlöten.
Eine etwas teuere Variante ist Bios-Chip24.com mit Chips über JSPI1 onboard programmieren: 17,90€ zuzgl. Board-Versand ab 5,90€ über DHL versichert.
Der Anschluß JSPI1 ist links neben dem Chip auf dem Bild zu sehen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...