Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?  (Gelesen 1601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

amd_man_bavarian

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?
« am: 01. August 2013, 10:40:09 »

Hallo.
Ich möchte bei meinem Bekannten ein kleines Upgrade durchführen von SKT 1156 auf 1155.
Nun habe ich die möglichkeit günstig (40€) an dieses Mainboard ranzukommen.
Das Board soll mit einem I7 2600 (bereits vorhanden) laufen,also kein OC.
Ram habe ich 4x2 GB Corsair CM3X2G1600C9DHX besorgt.

Hat jemand erfahrungen mit dem Board oder sind irgendwelche Mängel bekannt (die sich nicht durch z.B. ein Biosupdate beheben lassen)?

Weitere Hardware 1 x 320GB HDD, 1 x 1TB HDD ,Grafikkarte MSI R7870 Hawk, Netzteil 500W ATX 2.3 (marke weiß ich jetzt gerade nicht,ist aber kein Chinaböller).

Vielen Dank für Eure Antworten im Vorraus :)

Gruß Andy
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1375346433 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.924
    • Wunschliste
Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?
« Antwort #1 am: 01. August 2013, 13:59:59 »

passt alles, nur das NT könnte zu klein sein...
Zitat
Netzteil 500W ATX 2.3 (marke weiß ich jetzt gerade nicht,ist aber kein Chinaböller).
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

amd_man_bavarian

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?
« Antwort #2 am: 01. August 2013, 14:31:38 »

Das Netzteil sollte weiterhin reichen.Zur zeit wird die restliche angegebene Hardware verwendet und ein Übertakteter I5 760 (3,67GHz @1,2V) auf einem Sabertooth 55i.
Die SB sollte weniger verbrauchen dank 32µm,so weit ich weiß.Die Grafikkarte wird nicht übertaktet.

Ist das MSI Z68A-GD65 hier schon irgendwie durch mängel aufgefallen? Also was richtung Sataanschlüsse,USB probleme,PCIe probleme mit AMD karten oder Biosprobs?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.485
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?
« Antwort #3 am: 01. August 2013, 15:22:34 »

CPU -> 95W
R7870 Hawk -> 175W
RAM -> 4x 8W (32W)
Laufwerke
USB-Geräte & Co
Board -> 20-40W

Also du ziehst ca. 400W
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

amd_man_bavarian

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
Mainboard (MSI Z68A-GD65 (G3)) für Aufrüstung ?
« Antwort #4 am: 01. August 2013, 15:52:02 »

Es ändert sich ja nicht viel am bisherigen sys.

Zur zeit Hat er den I5 760 der ebenfalls die TDP von 95W hat (durch das Übertakten vermutlich etwas mehr) ,in verbindung mit dem Asus Sabertooth 55i.

Es soll ja nur das Z68A-GD65 verbaut werden mit dem I7 2600.

Das Netzteil arbeitet auch jetzt schon im Rechner und das Problemlos.Es soll,wie gesagt, auch nichts übertaktet werden.
Ich denke daher das alles weiterhin funzt.Dat NT kann man ja später ggf. gegen ein 550/600W tauschen.

Mir geht es hier auch eigentlich nur darum,ob jemand erfahrungen mit dem MSI Board gemacht hat,da ich teilweise schlechte rezessionen gelesen habe.
Gespeichert