BIOS Update MD 8822 / MS 7318
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS Update MD 8822 / MS 7318  (Gelesen 26706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #40 am: 27. Juli 2013, 11:17:53 »

Ja richtig.
Du musst nur die Dateien mit auf die CD nehmen, die Du bei Medion runtergeladen hast, damit Du mit f.bat den Flashvorgang starten kannst.

Diese CD ist nur dafür gedacht, da entwerder Booten von USB bei Dir nicht möglich ist, oder da etwas bei der Erstellung des Sticks was schief lief.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #41 am: 27. Juli 2013, 11:21:35 »

ja super....danke

werde mich mal sofort ans Werk machen ;-)
hoffe nur dass mir das jetzt besser gelingt als mit USB ;-)
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #42 am: 27. Juli 2013, 11:33:27 »

Wir sind gespannt.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #43 am: 27. Juli 2013, 11:36:12 »

ich auch ;-)

also das Brennprogramm habe ich, Ultimate BIOS Edition habe ich auch, muss ich die UltraISO auch runterladen und irgendwohin packen???


ok die Frage hat sich erledigt, ich sollte erst lesen bevor ich zu schnelle fragen stelle ;-)

Edit by der Tobi: Beiträge zusammengeführt
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #44 am: 27. Juli 2013, 12:01:05 »

In Zukunft bitte Doppelposts vermeiden.
Dies hast Du in den Forenregeln gelesen, als Du diese akzeptiert hast.

Danke.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #45 am: 27. Juli 2013, 12:12:13 »

achso ja ok Sorry, werde ich drauf achten...

also wie es aussieht habe ich die CD erfolgreich erstellt, die Flash Datei wurde auch erstellt, habe sie auf die Partition D gelegt, wenn ich den Rechner Neustarte komme ich auch ins DOS Modus rein wo dann A als Laufwerksname steht, kann an der Stelle dann nicht auf D wechseln und den Namen der Datei eingeben...

was muss ich denn in diesem Fall im DOS Modus genau eingeben??? die erstellte Datei heisst BIOSFLASH.ima und liegt in der Partition D...
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #46 am: 27. Juli 2013, 12:36:19 »

Wenn das noch recht im Kopf habe, musst Du folgendes machen.
cd D:

Der DOS Prompt sollte von A:> auf D:> wechseln.
Dann BIOSFLASH.IMA eingeben.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #47 am: 27. Juli 2013, 13:09:13 »

habe ich versucht cd D: akzeptiert der nicht, bleibt auf A:> stehen
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #48 am: 27. Juli 2013, 13:12:53 »

Kannst Du mal bitte einen Screenshot von dem Inhalt der CD machen und diesen hier anhängen?

Windows booten, DVD Laufwerk auswählen.
STRG+Druck drücken.
Paint öffnen
STRG+V drücken.

Speichern und hier hochladen.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #49 am: 27. Juli 2013, 13:18:13 »

da ist nur eine bin Datei drin
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #50 am: 27. Juli 2013, 13:21:23 »

Ok.....das war nicht erfolgreich.
Kannst Du die .ISO mal auf den Desktop kopieren und entpacken?
Mache dann mal bitte einen Screenshot von dem Inhalt.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #51 am: 27. Juli 2013, 13:26:03 »

das ist die ISO so wie ich SIe laut Beschreibung erstellt habe...
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #52 am: 27. Juli 2013, 13:31:17 »

Ok....
boote von der CD und gebe einfach am A:>f.bat ein.

Dann sollte der Flashvorgang starten.
Gespeichert

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #53 am: 27. Juli 2013, 13:33:12 »

ok und was passiert mit dem BIOSFLASH was ich erstellt habe??? der wird ignoriert???
befindet sich die f.bat Datei nicht in diesem BIOSFLASH was erstellt wurde??? auf der CD ist ja nur die BIN Datei...

habe es gerade versucht, das funktioniert auch nicht :-(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1374925216 »
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #54 am: 27. Juli 2013, 16:28:46 »

Mal ne eigentlich überflüssige Frage, wurde die ISO mit was für einem Tool auf die CD gebrannt?
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #55 am: 28. Juli 2013, 10:51:17 »

Öffne in Windows mal bitte die f.bat mit dem Windows Editor und kopiere mal bitte den Inhalt.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #56 am: 28. Juli 2013, 15:38:35 »

Ich glaube immer noch nicht, daß er eine bootfähige CD mit den Flashdateien erstellt hat.

Hast du Cebi2000 diese Anleitung http://www.biosflash.com/bios-boot-cd.htm wirklich schritt für schritt befolgt?

Wenn ja, befinden sich die Flashdateien nicht auf der CD. Das ist nicht weiter tragisch. Wenn du die Flashdateien direkt in das Rootverzeichniss der Festplatte kopierst ( C: ), dann mußt du unter Dos auf die Festplatte wechseln. Das erfolgt normalerweise mit der Eingabe von C:, wenn nur eine Festplatte und ein CD/DVD-Laufwerk eingebaut ist. Dann must du nur noch f eintippen und enter drücken. Dann sollte der Flashvorgang starten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1375019013 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.284
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #57 am: 28. Juli 2013, 16:43:57 »

dalex, Dir ist aber klar, dass DOS Probleme mit dem Zugriff auf NTFS-Partitionen hat, oder?  ;)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #58 am: 28. Juli 2013, 16:45:08 »

Verdammt, daran habe ich jetzt nicht gedacht.  :-(
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Cebi2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
BIOS Update MD 8822 / MS 7318
« Antwort #59 am: 28. Juli 2013, 20:09:27 »

@ mabthen: die ISO wurde mit den Tools erstellt, die der Tobi und dalex
als Link drin haben, habe mich Schritt für Schritt an die Anweisungen
gehalten...

@ Tobi: hoffe mal du meinst das, habe die fabt geöffnet und das kam auf dem Desktop (siehe Anhang)

@ dalex: den Link hat mir Tobi schon gezeigt, wie oben schon erwähnt, alles Schritt für Schritt gemacht und dran gehalten

mal ne blöde Frage...kann mir die nicht jemand erstellen und die Daten hier reinstellen, so dass ich die direkt auf CD Brennen und den flash starten kann???


Gespeichert