B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar  (Gelesen 26504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Godot_x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« am: 24. Juli 2013, 02:00:34 »

In meinem PC mit MSI B75MA-E33-Mainboard (aktuellste Firmware E7808IMS) wurde heute ein neues SDD SanDisk Extreme 240GB eingebaut.
Das Bios erkennt die Platte ordnungsgemäß und zeigt diese im POST-Screen auch an.
Ich kann jedoch die Platte in der Bootreihenfolge nicht auswählen, da sie dort garnicht auftaucht.
Einzig mit der Auswahl [Hard Disk:Windows Boot Manager] kann ich das auf der SSD-Platte installierte Windows booten.
Ich nehme an, dass es sich hierbei um eine Art Bootloader (EFI-Systempartition mit 100MB) auf der zweiten Festplatte (normale HDD) handelt.

Boot Mode im BIOS steht auf UEFI, SSD und HDD sind GPT-Formatiert.

Integrated Peripherals - SATA Mode steht auf [AHCI Mode].

Ist dieses Problem bekannt? Oder sitzt der Fehler hier auch vor dem PC?

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1374626810 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.783
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #1 am: 24. Juli 2013, 09:09:41 »

Hallo Godot,
schaue mal bitte unter HDD Boot Priority nach, ob Du dort Deine SSD auswählen kannst.
Gespeichert

Godot_x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #2 am: 24. Juli 2013, 10:02:01 »

Nein, die Platte taucht nirgends im BIOS auf, ausser im POST-Screen und Systemstatus unter SATA 1.

Nur wenn ich Boot mode select von [UEFI] auf [LEGACY+UEFI] umstelle, kann ich die Platte [Hard Disk: SanDisk SDSSDX240GG25] auswählen. Dann wird beim Bootvorgang jedoch Windows (Windows 7, 64bit) nicht gebootet (Fehlermeldung: Reboot and select proper device or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key).


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1374653264 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.783
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #3 am: 24. Juli 2013, 10:07:56 »

Ist auf der SSD bereits ein Betriebssystem installiert?

Gehe mal bitte ins BIOS und gehe in die Boot Sektion.
Gehe dann bitte auf BBS Hard Disk Priority.

Erstelle bitte mit F12 einen Screenshot und speicher diesen auf einen USB Stick. (USB Stick bitte vorher einstecken)
Gespeichert

Godot_x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #4 am: 24. Juli 2013, 10:20:12 »

In der UEFI Hard Disk Drive BBS Priorities gibt es nur die Boot Option #1 mit Auswahlmöglichkeit [Disabled] und [Windows Boot Manager].
Diese Option #1 steht auf [Windows Boot Manager] und in der Bootreihenfolge wurde alles [Disabled] ausser eben [Hard Disk: Windows Boot Manager]
Wenn ich in BBS Priorities diese Option #1 auf [Disabled] setze, kann ich in der Bootreihenfolge den Windows Boot Manager nicht mehr auswählen. Daher habe ich hier als Auswahl [Hard Disk] auswähle, jedoch wird dann kein Windows gefunden.

Auf der SSD wurde Windows 7 64bit installiert. Das OS lässt sich ja auch starten, nur anscheinend nicht direkt über die SSD. Ich vermute aufgrund der oben genannten Reaktionen des PC, dass bei der Installation ein Windows Boot Manager auf der HDD in der EFI Systempartition installiert wurde.

Gespeichert

Godot_x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #5 am: 24. Juli 2013, 10:39:46 »

In meinem ersten Installations-Versuch hatte ich die HDD abgesteckt und nur die SSD war dran. Boot mode select war auf [LEGACY+UEFI]. Hierbei wurde Windows jedoch in einer MBR-Partition installiert, nicht wie gewünscht in einer GPT. (Dies könnte jedoch auch ein Fehler von mir gewesen sein, da ich diese Installation von meinem USB-Stick durchführte, der zu dem Zeitpunkt noch nicht auf UEFI umgestellt war - Es war mein \"erstes mal\" mit UEFI... Da fehlt mir noch die Erfahrung :-P )

Im zweiten Versuch wurde Boot mode select auf [UEFI] geändert und die HDD (mit bereits installiertem Windows 7 64 bit auf GPT) wieder angesteckt. Nachdem ich Windows auf der SSD installierte, erschien beim booten bereits eine Auswahl zwischen zweimal Windows 7
(zu der Zeit waren in der Bootreihenfolge noch alle Geräte voreingestellt. Erst nachträglich habe ich durch deaktivierung aller Geräte und selektiver Aktivierung (ausprobieren halt :-D) herausgefunden, dass während des Bootvorgangs der [Hard Disk: Windows Boot Manager] gestartet wird.

Mittlerweile habe ich die Partition mit Windows auf der HDD gelöscht. Windows startet jetzt ohne die Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Windows 7 Systemen. Daher denke ich, dass der Windows Boot Manager auf der nicht löschbaren ersten Partition (EFI-Systempartition mit 100MB) auf der HDD liegt.

Möglicherweise habe ich bei der Installation den Fehler gemacht, die HDD mit dran zu haben und dadurch eben auf der SSD irgendwas wichtiges nicht mit installiert.
Ich kann auch probieren, Windows nochmal erneut zu installieren, wenn nur die SSD ohne HDD angesteckt ist. Jedoch bin ich vom Erfolg dieses Schrittes nicht ganz überzeugt, da nach wie vor die SSD in der Bootreihenfolge nicht auswählbar ist, solange ich [UEFI] und nicht [LEGACY+UEFI] als Boot mode select gewählt habe.

Oder muss ich zwangsläufig bei eingebauten SSD-Platten LEGACY als Boot mode aktiviert haben??

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1374655348 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.783
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #6 am: 24. Juli 2013, 10:48:31 »

Grundsätzlich ist es leider so, dass wenn zu der SSD auch eine HDD verbaut ist, teile des Bootmanagers mit auf die HDD geschrieben werden.
Hier empfiehlt sich alle Laufwerke abzustecken, ausser der SSD.

Sobald nur UEFI aktiv ist, wird immer nur Windows Bootloader anstatt des einzelnen Laufwerks angezeigt.

Würde also empfehlen, Windows neu zu installieren.

In Zulunft bitte Deine Beiträge editieren. Doppelposts sind hier nicht gerne gesehen. (Forenregeln)
Gespeichert

Godot_x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #7 am: 24. Juli 2013, 10:57:08 »

Da du so schnell antwortest (und dafür danke ich dir :-D) wollte ich keine Verwirrung stiften indem ich meinen Beitrag ändere, während du schon darauf antwortest... aber ich werde mich natürlich zukünftig gerne dran halten.

Ich habe gerade noch folgendes getestet: Wenn die HDD abgesteckt wird, erscheint im BIOS der Windows Boot Manager ebenfalls nicht mehr als Auswahl.
Ich werde also ausprobieren, Windows erneut zu installieren mit ausschliesslich angesteckter SSD.
Aber ist es normal, dass die SSD nicht als Bootmedium auswählbar ist? Das finde ich schon sehr verwirrend.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.783
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #8 am: 24. Juli 2013, 11:00:35 »

Wie bereits erwähnt, sobald UEFI als Option eingeschaltet ist, taucht die SSD nicht mehr mit Namen sondern mit Windows Boot Manager auf.

Ich meine, wenn die SSD unformatiert und leer ist, taucht diese auch in der Boot Order auf.

EDIT: Nein auch bei SSDs funktioniert die UEFI Routine.
Gespeichert

Godot_x

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #9 am: 24. Juli 2013, 11:59:29 »

Problem wurde nun durch eine Neuinstallation (mit abgesteckten HDD\'s) tatsächlich gelöst.
Wie du schon richtig schreibst, wird die SSD tatsächlich nicht namentlich in den Bootoptionen genannt.
Nach der Installation wird die SSD in den Boot Optionen als [Hard Disk: Windows Boot Manager] angezeigt.

Vielen Dank für die Hilfe und deine Geduld.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.783
B75MA-E33: SSD nicht in Bootreihenfolge auswählbar
« Antwort #10 am: 24. Juli 2013, 12:02:09 »

Dafür sind wir hier  :emot:
Freut mich, dass es nun einwandfrei klappt. :thumb
Gespeichert