Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Update mit K9VGM-V nicht möglich  (Gelesen 2741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xaero85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Bios Update mit K9VGM-V nicht möglich
« am: 22. Juli 2013, 08:46:23 »

Hallo Community,

ich besitze ein K9VGM-V Mainboard und wollte auf diesem ein Bios Update machen. Warum? Weil ich einen neuen Athlon 64 CPU eingebaut habe und dieser nur als unknown model angezeigt wird.

So ansich läuft der PC gut. Allerdings stört mich das sehr das die CPU nicht wirklich erkannt wird. Somit kann der PC die Geschwindigkeit ebenfalls nicht nutzen.

Laut MSI geht das Bios Update auschließlich über das Tool Live Update 5. Wenn ich dieses aber starte erkennt das Programm meine Bios Version nicht. Im Feld Bios version steht nur eine 0. Wenn ich das aktuelle Bios suchen lasse, zeigt er ebenfalls nichts an.

Ich habe schon 2 Support Tickets an MSI geschrieben aber irgendwie habe ich das Gefühl das die meine Frage nicht verstehen. Die sagen immer nur ich solle die neuste Version von Live Update nutzen ect.

Vielleicht habt ihr eine Idee und könnt mir helfen wie ich das neuste Bios auf mein Board bekommen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.986
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update mit K9VGM-V nicht möglich
« Antwort #1 am: 22. Juli 2013, 09:05:27 »

Flashe einfach unter DOS:
- USB-Stick bootfähig machen (Anleitung über meine Signatur)
- Zusätzlich die Dateien W7253VMS.180 und AWFL865.EXE auf den Stick kopieren. AWFL865.EXE und Befehlszeile von hier: Flashtools für DOS

Eine neue Textdatei auf dem Stick erstellen und autoexec.bat benennen.
Dort folgende Zeile reinschreiben: AWFL865 W7253VMS.180 /SN /PY /CC /CD

Beachte, dass je nach Windows-Einstellungen die bekannten Dateiendungen nicht angezeigt werden!!

So und dann vom Stick booten und warten bis das Flashen vorbei ist.

Beachte das CMOS-Reset nach dem Flashen. deine einstellungen im BIOS sind dann erstmal gelöscht und müssen neu eingestellt werden (eventuell vorher notieren)


Bei liveUpdate fehlt dir möglicherweise .NET 4.0. Ich würde nie unter Windows flashen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

mario1112

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Bios Update mit K9VGM-V nicht möglich
« Antwort #2 am: 12. November 2013, 09:35:58 »

Ich möchte auf diesem Weg mal ein Danke aussprechen! Bei mir war das gleiche Problem das ich per Liveupdate das Bios nicht aktualisieren konnte.

Dank der Anleitung von \"Notnagel\" ist meine Bios Version nun auch auf 1.80 :-)
Gespeichert

Borpf

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Bios Update mit K9VGM-V nicht möglich
« Antwort #3 am: 12. November 2013, 14:58:26 »

Das Beste und Sicherste sind halt immer noch DOS-Flash und Notnagel.  =)
Gespeichert
Auch andere kochen nur mit Wasser - Aber wir bekommens schneller heiß!