Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?  (Gelesen 25661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #20 am: 17. Juni 2014, 23:30:06 »

Eine Seriennummer sollte drauf sein. Meines Wissens darf diese auch nicht entfernt werden für einen Garantiefall. Kann mich aber auch irren.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.783
Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #21 am: 17. Juni 2014, 23:39:28 »

Du irrst Dich nicht. Ohne die Seriennummer lässt sich schließlich nicht nachvollziehen, um welches Exemplar es sich handelt und wann es hergestellt wurde.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.660
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #22 am: 18. Juni 2014, 08:27:58 »

die gesetzlichen Regeln unterscheiden sich international.
Alle Books und inzwischen auch die Grafikkarten erhalten diesen Garantiesiegel. Wenn er unbeschädigt ist, beweist es beiden Seiten, dass an dem Gerät nicht herumgeschraubt wurde.
Da nach Notbooks nun auch viel an Grafikkarten im höheren Preissegment herumgeschraubt wird, ist eine Schraube der Kühler auch durch einen Garantiesiegel gekennzeichnet.
Bei einem Siegelbruch wird der Service auch ein Fremdverschulden in Betracht ziehen. Dann wird es zum Beispiel schwer, einen Kratzer vom Werkzeug über eine Leiterbahn unter dem Kühler der Herstellung anzulasten.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

CaptainxXx1997

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #23 am: 02. Oktober 2016, 23:47:06 »

Also ist es jetzt erlaubt den Kühler zu demontieren und z.B. einen WaKü drauf zu packen oder nicht? Im Bezug auf Garantie?
Hab hier jetzt einiges gehört in paar Videos wurde von einem MSI Arbeiter gemeint dass man keinen Garantieverlust hätte...
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.163
Re: Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #24 am: 03. Oktober 2016, 00:01:19 »

Das Problem besteht nich darin, ob man das darf, oder nicht.
Du darfst, gar keine Frage. Dir kann ja niemand eine Aufrüstung, oder den Austausch einzelner Komponenten verbieten.

Die Frage ist eben, wenn etwas beim Umbau schief geht, wird der Service bei einem gebrochenem Siegel auch IMMER
ein Verschulden des Endkunden/Schraubers in Betracht ziehen.
Da kommt es dann auf den späteren Fehler an. Ist ausgeschloßen das der Fehler durch den Umbau/Entfernen des Siegels entstanden ist, braucht man sich auch
wenig Gedanken machen das der Service den Garantiefall ablehnt.
Es kommt also immer auf den individuellen Fall an, eine klare Abgrenzung gibt es hier nicht.

Wenn Du auf ganz sichere Nummer gehen willst, laß es eine PC-Werkstatt machen. Die übernehmen dann die Gewährleistung auf ihre Arbeit.
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.905
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #25 am: 03. Oktober 2016, 07:38:08 »

Das mit der Garantie ist oft auch Auslegungssache des Herstellers.
Ich wollte mal bei meinem alten X7825 etwas aufrüsten und habe Medion angeschrieben wegen öffnen des Gerätes.
Ich halte mich als ausgebildeter Energieanlagenelektroniker wohl für qualifiziert genug,im Gegensatz zu den teils angelernten
selbsternannten Fachleuten die einen Laden haben und deren teilweise idiotischen Diagnosen weil sie oft keine Ahnung haben.
Nach der dritten schwammigen Antwort auf den Inhalt ihres Handbuches habe ich dann eine klare Aussage gefordert die da hieß:
Soblad ich das Gerät auch nur öffne erlischt sofort die Garantie,ist nur schwer nachweisbar da Medion keine Aufkleber drauf hat.
Sie würden die Garantie auch ablehnen wenn man eine Rechnung des Fachhandels vorlege,und Medion selbst bietet keine Aufrüstung an.
Wofür dann der ganze Kack mit dem Absatz im Handbuch,notfalls müsste man dann die Garantie einklagen.
Schön das MSI das etwas anders sieht und wahrscheinlich nur etwas genauer hinsieht falls das Siegel zerstört ist.
Im Handbuch von Medion steht wörtlich:
21. Auf-/Umrüstung und Reparatur
• Überlassen Sie die Auf- oder Umrüstung Ihres Notebooks aus-
schließlich qualifiziertem Fach personal. Sollten Sie nicht über die
notwendige Qualifi kation verfügen, beauftragen Sie einen ent-
sprechenden Service-Techniker. Bitte wenden Sie sich an Ihren
Kundendienst, wenn Sie technische Probleme mit Ihrem Notebook
haben.
• Im Falle einer notwendigen Reparatur wenden Sie sich bitte aus-
schließlich an unsere autorisierten Servicepartner.


Gespeichert

CaptainxXx1997

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #26 am: 03. Oktober 2016, 16:21:18 »

Dann einen Dank für diese Aussagen :)
:thumbsup:
Gespeichert

meRlinX_AT

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • AMD Ryzen 5 1600X Gaming PC buildlog
Re: Garantieverlust bei Kühler-Abmontieren ?
« Antwort #27 am: 27. Mai 2017, 21:42:08 »

Hallo,

aktuelle Antwort vom MSI Deutschland Support
"sie dürfen die Grafikkarte umrüsten sie verlieren nicht die Garantie allerdings müssen sie die Grafikkarte in einem Reklamationsfall wieder in ursprungszustand zurück versetzen"

greetz
Gespeichert
AMD Ryzen 5 1600X Gaming PC buildlog - Crystal Carbon Dragon
- anidees AI-Crystal Cube + 4x Enermax T.B.Silence PWM 120mm
- MSI B350 Gaming Pro Carbon (Bios 1.3) + PHANTECS Mystic Light Strip
- MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G
- AMD Ryzen 5 1600X, 6x 3.60GHz + Enermax ETS-N31-02
- Crucial Ballistix Elite 16GB Dual rank (2x8GB Kit), DDR4-3000 CL15-16-16-35 (atm @2400 14-14-14-34)
- Toshiba OCZ VX500 256GB, SATA6
- Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2
- Enermax Platimax 600W