Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.  (Gelesen 6637 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« am: 16. Juli 2013, 02:49:23 »

Hallo,

ich will mein MSI Z77 MPower von der BIOS-Version 17.7 auf die 17.9 flashen.
Da ich auch noch ein XPower II Board flaschen muss, will ich an dem Z77 Board den Flash unter Dos mal ausprobieren.

Ich hab auch schon hier im Forum die Anleitung dafür gefunden, doch klappt das Bootfähig machen des USB-Stick nicht.
Dann kommt vom HP Tool immer die Meldung:
There are no valid DOS system files at the specified lacation

Könnt ihr mir helfen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1373936124 »
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.570
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #1 am: 16. Juli 2013, 06:56:44 »

Hallo Husky90
schau mal in der Signatur von Notnagel, da steht einigen über den Dosflash. Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren.
Gruess Blechner
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3000 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.320
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #2 am: 16. Juli 2013, 11:35:46 »

Zitat von: \'Husky90\',\'index.php?page=Thread&postID=817616#post817616\'
There are no valid DOS system files at the specified lacation
Lies dir hier den Beitrag 8 durch: BIOS-Update im Detail
Nimm am besten das HP-Tool 2.2.3. Das kannst du ohne installation ausführen.
Wichtig! du brauchst DOS-Dateien. Dafür mußt du DOS-Dateien.rar aus dem Beitrag in ein Verzeichnis entpacken. Dann mußt du im Tool einstellen, wo die DOS-Dateien liegen.
V:\\Systembateien ist ein Beispiel. Kannst es auch einfach C:\\1 nennen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #3 am: 16. Juli 2013, 14:59:05 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=817631#post817631\'
Zitat von: \'Husky90\',\'index.php?page=Thread&postID=817616#post817616\'
There are no valid DOS system files at the specified lacation
Lies dir hier den Beitrag 8 durch: BIOS-Update im Detail
Nimm am besten das HP-Tool 2.2.3. Das kannst du ohne installation ausführen.
Wichtig! du brauchst DOS-Dateien. Dafür mußt du DOS-Dateien.rar aus dem Beitrag in ein Verzeichnis entpacken. Dann mußt du im Tool einstellen, wo die DOS-Dateien liegen.
V:\\Systembateien ist ein Beispiel. Kannst es auch einfach C:\\1 nennen.
Hallo,
ich habe DOS-Dateien von einer anderen Seite geladen.
Jetzt hab ich ein USB-Stick mit Windows ME
Es erscheint auch die Anzeige wie in eurer Anleitung.
Nun folgendes Problem....ich habe, nachdem das HP-Tool fertig war einfach die beiden BIOS-Dateien:
AFUDE238K und E7751IMS.H90
auf den USB-Stick kopiert.
War das richtig?
Den als ich vom Stick gebootet habe, habe ich folgende Zeile eingegeben:
afude238k e7751ims.h90 /p /b /n /c
Darauf kam die Fehlermeldung das es ein falsches Komando sei oder der falsche Name.
Was habe ich falsch gemacht?
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.320
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #4 am: 16. Juli 2013, 15:50:46 »

bei afude238k sind keine Optionen notwendig, weil sie schon in der Datei aufgerufen werden.

In der Datei AFUDE236.exe und AFUDE238.exe werden die Optionen /P /B /N automatisch ausgeführt. Sie brauchen nicht extra eingegeben werden!

In der Datei AFUD238S.exe werden die Optionen /P /B /N /K /R automatisch ausgeführt. Sie brauchen nicht extra eingegeben werden!
AFUD238S.exe wie AFUD238K.exe
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #5 am: 16. Juli 2013, 16:01:27 »

Also muss ich afude238k e7751ims.h90 /c
eingeben?
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.320
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #6 am: 16. Juli 2013, 16:32:23 »

was willst du mit /c?

Mach eine Batch-Datei z.b. autoexec.bat

mit afude238k e7751ims.h90

auf den Stick. Dann sollte es alleine ablaufen.
Hinterher CMOS-Reset mit JBAT1 (vorher Netzstecker ziehen).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #7 am: 16. Juli 2013, 17:06:36 »

Hast du dafür mal eine Anleitung für mich?
Sorry, aber ich habe mich an die Anleitung BIOS-Update unter DOS gehalten.
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #8 am: 16. Juli 2013, 17:28:14 »

Also tut mir leid, dass ich mich bei diesem Thema so schwer tuh, aber mit DOS hab ich bis jetzt nicht viel zutun gehabt und da das, dass erste mal ist das ich mein BIOS so flashen will....brauch ich etwas Hilfe.

Also....ich habe jetzt ein 8GB-Stick mit dem HP-Tool hier aus der Anleitung, mit den DOS-Dateien hier aus der Anleitung Bootfähig gemacht.
Jetzt habe ich noch zwei BIOS-Dateien von der MSI-Seite aus dem .zip Ordner.
Nämmlich das Flashtool: afude238k
und das BIOS-Update: e7751ims.h90

Mein Problem ist jetzt folgendes.....was mache ich mit den beiden Dateien jetzt?
Wenn möglich ein bischen genauer erklären.

Tut mir leid, wenn ich mich jetzt so schwer tuh....aber ich würde mich freun wenn ihr mir weiter helfen könntet.
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.320
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #9 am: 16. Juli 2013, 17:47:46 »

Kopier die Datei aus dem Anhang zusätzlich auf den Stick. Alles ins Wurzelverzeichnis (nicht in ein Unterverzeichnis).
Dann bootest du vom Stick und wartest. Das Flashen sollte von alleine starten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #10 am: 16. Juli 2013, 18:38:11 »

So.....also ich hab jetzt den USB-Stick mit dem HP-Tool und des DOS-Dateien bootfähig gemacht.
Ich habe deine bat-Datei auf den Stick kopiert und die beiden Dateien aus dem .zip Ordner.

Der Stick startet und es kommt folgende Medlung:

Starting...

c:\\>afude238k e7751ims.h90
Bad command or file name

c:\\>


Wenn ich auf den bootfähigen USB-Stick (Fat32) nur die beiden Dateien aus dem Bios-Zip-Ordner kopiere und dann vom Stick boote
und gebe die Zeile

A:\\> c
C:\\>afude238k e7751ims.h90 /a

ein....kommt die selbe Fehler meldung.

Mach ich irgend etwas falsch, oder stimmt da was nicht?
Sollte ich es vieleicht mal mit der BIOS-Version 17.8 versuchen?
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #11 am: 16. Juli 2013, 19:09:22 »

Kannst Du mal das Inhaltsverzeichnis des Sticks als Textfile hierhin hochladen?
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #12 am: 16. Juli 2013, 19:15:43 »

Also wenn das Tool fertig ist, wird mir der Stick ganz normal als Wechseldatenträger angezeigt.
Öffne ich diesen dann, ist er leer.
Dann habe ich einfach per Drag and Drop die beiden BIOS-Dateien aus dem zip.-Ordner kopiert.
Wie soll ich da das Inhaltsverzeichnis kopieren?
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #13 am: 16. Juli 2013, 19:54:32 »

Ich weiß echt nicht mehr was ich falsch mache. :S

Ich kann den Startvorgang einfach nicht starten.

USB-Stick bootfähig, aber irgendwie klappt das nicht.

Liegt es am UEFI?
An einer neuen Firmware?

Ich hab echt kein Plan........eigendlich wollte ich das bei diesem Board ausprobieren.....und dann auf dem Big Bang XPower II auch so machen....aber wenn das hier schon nicht klappt.

Irgendwas muss ich doch falsch machen.

Ich hab aber keine Ahnung was....
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #14 am: 16. Juli 2013, 20:18:56 »

Mein Stick sieht nach HP-Tool formatieren und DOS Dateien so aus
COMMAND.COM
IO.SYS
MSDOS.SYS

Jetzt die AFUD-Datei plus die BIOS-Datei, NN\'s Autoexec.bat drauf
Den Stick in eine USB2.0 Buchse.
Neustart, F11 und vom Stick booten.
Das muss klappen.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.434
    • Wunschliste
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #15 am: 16. Juli 2013, 20:35:19 »

Ist Fastboot deaktiviert?
Vorm Update Defaultwerte laden;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1373999963 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #16 am: 16. Juli 2013, 20:55:41 »

Zitat von: \'mbathen\',\'index.php?page=Thread&postID=817668#post817668\'
Mein Stick sieht nach HP-Tool formatieren und DOS Dateien so aus
COMMAND.COM
IO.SYS
MSDOS.SYS

Jetzt die AFUD-Datei plus die BIOS-Datei, NN\'s Autoexec.bat drauf
Den Stick in eine USB2.0 Buchse.
Neustart, F11 und vom Stick booten.
Das muss klappen.
Ja ich weiß. :-(
Also.....ich starte das Tool: HP USB Disk Storage Format Tool V.2.2.3 als Admin.
Wähle mein USB-Stick aus.
Wähle als FileSystem: Fat32
Quick Format raus.
Create a DOS startup disk using system files located at....rein.
Dort gebe ich ein Ordner an, indem:
COMMAND
IO.SYS
MSDOS.SYS
drin sind. (Müssen hier auch schon die beiden BIOS-Dateien rein?)
Dann klicke ich auf Start.

Nachdem dann das Program fertig ist, kann ich den USB-Stick ganz normal als Wechseldatenträger nutzen.
Wenn man es öffnet sind keine Dateien drin....der angezeigte Speicherplatz ist auch leer.
Startet man jetzt von diesem Stick, wird man von der DOS-Umgebung Windows ME \"begrüßt\"
Also geh ich davon aus, dass das richtig ist.
Oder ist hier schon etwas schief gegangen?
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=817671#post817671\'
Ist Fastboot deaktiviert?
Vorm Update Defaultwerte laden;-)
Hmmm.....das muss ich mal ausprobieren.....wobei eigentlich alles noch auf Werkszustand ist.....ich hab im UEFI noch nichts geändert.....nichtmal die Bootreinfolge.
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.178
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #17 am: 16. Juli 2013, 21:05:11 »

Zitat von: \'Husky90\',\'index.php?page=Thread&postID=817673#post817673\'
Also geh ich davon aus, dass das richtig ist.
Oder ist hier schon etwas schief gegangen?
Das ist schon mal völlig korrekt. Nun musst Du nur noch die BIOS-Datei, das Flash-Programm und die autoexec.bat von Notnagel auf den Stick kopieren. Danach noch mal booten, und die autoexec.bat wird automatisch ausgeführt, der Flash-Prozess wird gestartet.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.320
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #18 am: 16. Juli 2013, 21:07:53 »

du kommst ja in die DOS-Ebene. Also machst du bis dahin alles richtig.
So, jetzt kommen wir zu den Dateien zum Flashen.
Sind die möglicherweise noch komprimiert? Bei einer neuen Installation werden die Dateiendungen bekannter Dateien ausgeblendet.
Gehe mal bitte im Explorer auf die Ansicht \"Detail\" und mache mit allen Dateien auf dem Stick einen Screen. Den speicherst du mit Hilfe von Paint als jpg und lädst diese Bilddatei als Dateianhang hier mal hoch.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Husky90

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Z77 MPower BIOS-Update unter DOS.
« Antwort #19 am: 16. Juli 2013, 21:16:50 »

Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=817674#post817674\'
Zitat von: \'Husky90\',\'index.php?page=Thread&postID=817673#post817673\'
Also geh ich davon aus, dass das richtig ist.
Oder ist hier schon etwas schief gegangen?
Das ist schon mal völlig korrekt. Nun musst Du nur noch die BIOS-Datei, das Flash-Programm und die autoexec.bat von Notnagel auf den Stick kopieren. Danach noch mal booten, und die autoexec.bat wird automatisch ausgeführt, der Flash-Prozess wird gestartet.
Hmmm....und hier fängt ja mein Problem an.
Also....das neuste BIOS von der MSI Deutschland Seite runtergeladen.
Den Zip-Ordner entpackt.
Darin befinden sich 3 Dateien.
1x BIOS-Flash-Tool (AFUDE238K)
1x Das BIOS selber (E7751IMS)
1x ein Textdokument mit den RelaseNotes:
Z77 MPOWER (MS-7751) V17.9 BIOS Release
-------------------------------------------------

1. This is AMI BIOS release

2. This BIOS fixes the following problem of the previous version:
- Update ME firmware version to v.8.1.40.1416.
- Support LSI 9270-8i RAID card.

3. 2013/06/05

Ich denke mal, dass ich das Textdokument ignorieren kann.
Also kopiere ich ganz normal (wie auch andere Dateien) die beiden BIOS-Dateien auf den Stick, der gerade Bootfähig gemacht worden ist.
Soweit habe ich es ja verstanden.
Nach dem ich es dann so ein paar mal versucht habe mit den ganzen Komandozeilen, die ich aus Beispielen habe (natürlich hab ich den Namen der Dateien angepasst) hat mir der notnagel diese bat.-Datei erstellt.

Also hab ich diese Datei auch noch auf den Stick kopiert.
Zu sehen sind jetzt 3 Dateien.
Die beiden BIOS-Dateien und die bat.-Datei.

Wenn ich jetzt von diesem Stick starte, kommt die obrige Fehlermeldung:
Starting...



c:\\>afude238k e7751ims.h90

Bad command or file name



c:\\>

Ich bin echt verzweifelt.....ich meine, ich bin in diesem Thema zwar neu...und manchmal brauch ich auch Zeit um alles zu verstehen, aber hier bin ich mir sicher, dass ich alles richtig gemacht habe.
Gespeichert
Mein System:

MSI X99S Gaming 9 AC
Intel Core i7-5960X
16GB G.SKILL RipJaws4 DDR4-2666 CL-15-15-15-35 1.2V
2x MSI GTX980 Gaming 4G (SLI)
1TB Samsung SSD 840 Evo
1000W beQuiet Dark Power Pro 10